27.04.06 10:32 Uhr
 1.312
 

Deutlich weniger Arbeitslose in Deutschland

Im April waren 4,79 Millionen arbeitslos gemeldet, das sind in etwa 187.000 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum April 2005 reduzierte sich die Zahl der Arbeitslosen um etwa 260.000 Personen.

Dieser Rückgang sei größtenteils auf saisonale Faktoren zurückzuführen, bei Nichtberücksichtigung dieser Einflüsse bleibt ein Rückgang der Arbeitslosen um ca. 40.000 Menschen.

Experten sehen ein tendenzielles Sinken der Arbeitslosenzahl, aber noch keine Trendwende. Laut Ulrike Kastens vom Bankhaus Sal. Oppenheim haben wir jedoch den Höhepunkt der Arbeitslosigkeit hinter uns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swald
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Arbeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 10:20 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest geht es in die richtige Richtung.
Ich hoffe das sich bald mal wieder ein wenig Optimismus verbreitet und „das Glas eher als halb Vol“ betrachtet wird. Man kann alles zerreden.
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:49 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Augenwischerei: Das die Zahl der Arbeitslosen so gesunken ist
liegt doch nur daran das die Leute in 1€ Jobs
gesteckt wurden.Sie beziehen weiter Arbeits-
losengeld II,können bis zu 180 € dazu verdie-
nen der Träger wenigstens 300€.Und nach 6
Wochen fallen 1€ Jobber aus der Statistik.
So sind zwar weniger Arbeitslose aber die Kosten
steigen komischer Weise trotzdem.Spätestens
bei den nächsten Wahlen werden es dann
7 Millionen Arbeitslose sein
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:55 Uhr von Oleg_popov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 - 1 1/2 Monate zu Spät: Andere Nachrichtenseiten berichten sogar, daß die "Frühjahrsbelebung" später als Normal eingetreten ist.
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:12 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich denn kaum gehen die Zahlen mal ein bischen runter, sei es auch nur saisonbedingt, bricht überall der Jubel aus und Optimismus macht sich breit. Das ist ja im Grunde auch gut. Aber die diesjährigen Zahlen hängen meiner Meinung nach aber auch mit der im nächsten Jahr kommenden Märchensteuererhöhung und natürlich mit der diesjährigen WM zusammen. Beides animiert natürlich zu kaufen und es bewegt viele Menschen dazu, vor allem größere Investitionen noch in diesem Jahr zu tätigen. Und wo mehr gekauft wird wird mehr produziert und dazu werden Arbeitskräfte benötigt. Mit der bitteren Wahrheit werden wir dann nächstes Jahr konfrontiert. Die Leute werden dank 19% MWST noch weniger kaufen als sie es eh schon tun. Das bedeutet Umsatzeinbußen und das ist in der Regel mit Stellenabbau verbunden.
Aber egal, schaun mer ma ;)
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:22 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tyfoon: Ich sehe das ähnlich, wo der Optimismus herkommen soll ist mir schleierhaft. Die Leute haben ja nicht plötzlich mehr Geld in der Tasche, es verlagert sich alles nur wegen den genannten Gründen und ein Jahr später kommt es dann doppelt dicke...
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:48 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: beachtliche Zahl, ich bin da Deiner meinung @ swald, ich hoffe das es weiter so auf diesem Weg geht, das wäre dann wirklich mal ein Fortschritt.
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:20 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin selbstständig und merke sofort wenn es bergauf oder bergab geht. Und im Moment geht es nunmal bergauf, wenn auch nur langsam.
Den Leuten sitzt das Geld wieder lockerer. Wieso glaubt ihr sonst, dass es z.B. diesmal so wenige interessiert hat, dass die Benzinpreise wieder so hoch waren?
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:29 Uhr von moddey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift sollte lauten:"Deutlich mehr 1 Euro Jobber in Deutschland"
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:54 Uhr von diva11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Volksverdummung !!! hey so ein quatsch , die zahlen sagen garnix aus, vorallem nicht ueber die tatsächliche arbeitslosenzahl!

wenn man ein euro jobs als Arbeit sieht oder wenn man die ganzen leute die seminare zum weg in die arbeitswelt dazuzählt kommt man auf solche zahlen !

es is absolute blödsinn , jetzt von verbesserung zu reden

es werden MEHR macht mal die AUgen auf, und lasst euch nicht blenden von solchen Nachrischten


VOLKSVERDUMMUNG
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:57 Uhr von tonib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: als ob man den zahlen trauen könnte weniger arbeitslose heisst leider nicht das mehr leute in festen jobs sind
über 1 millon menschen sind seit beginn von hartz 4 aus der leistung geschmissen worden weil der partner zu viel verdient
in kursen und 1 eurojobs haben die locker auch ne million versteckt
macht locker 2 millionen wo nicht mehr in der statistik auftauchen und die arbeitslosigkeit ging nur um 260.000 zurück im vegleich zum vorjahr

also hat sich das ganze nicht verbessert sondern verschlechtert
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:50 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm? ich denke auch, dass man mehr dazu übergehen sollte die zahl der arbeitenden mitzunennen.
wieviele menschen in deutschland haben denn überhaupt eine festanstellunf und wie viele dafon nach tarif?
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:00 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Der Aufschwung ist erkennbar.
Jetzt müssen weitere Reformen her, damit Deutschland entlich aus dem Loch rauskommt.
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:02 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt aber Mein Gott, ihr ganzen Nörgler, kann man es euch eigentlich recht machen? Immer jammert ihr rum, immer wisst/könnt ihr alles besser, immer gehts nur bergab. Und wenns doch mal bergauf geht, sinds natürlich alles Falschmeldungen, Volksverdummung etc. Ihr kotzt mich, gelinde gesagt, einfach nur an, verzieht euch in die Schweiz oder sonstwohin, wenns euch hier nicht gefällt und heult euch nicht hier aus.
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:05 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutlich ein sehr relativer begriff: sonnst könnte er zusammen mit vielen anderen auch nicht so misbraucht werden .
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:05 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Arbeitslos werden die aufgeführt: die dem Arbeitsmarkt frei zur Verfügung stehen !

Jeder in einer ABM Stelle, jeder 1€ Jobber, jeder der eine Fortbildung/Umschulung macht, jeder der egal wo als "Alg-II-Emfänger" eine Tätigkeit ausübt wird nicht mehr aufgeführt.

Es sind allein dadurch schon mehr als 5 Millionen Arbeitslose vorhanden.

Und selbst jene die eine Stelle gefunden haben, werden nicht wirklich dauerhaft einen Arbeitsplatz haben, man schau sich doch mal um wie viele Jobs als Befristet vergeben werden.


Und es ist auch toll das sie immer den Vorjahresmonat als Vergleich nehmen, es wäre aber interessanter zu sehen wie sich die aktuelle Lage verändert.
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:06 Uhr von Newswatcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zahlen stimmen nie!! In Wirklichkeit sin es 13.000.000. Arbeitslose!°!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:25 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Na soviel wohl nicht, ich schätze mal die wahre Zahl auf über 7 Millionen..
Trendwende?
Ja ja das wird jedes Jahr gesagt, würde mich nicht wundern wenn es Ende dieses Jahres über 5.5 Millionen Arbeitslose sind...
Kommentar ansehen
27.04.2006 16:38 Uhr von tonib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teufelsgott: sag mal hast du sie noch alle dier passt unser gemeckere nicht und wir sollen uns verziehn
wir sind mehr hau doch du ab in die schweiz
Kommentar ansehen
27.04.2006 16:57 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Deutlich?
Dieses Wort ist reine Manipulation.
Wer fällt auf diese verlogene Statistikscheisse denn noch rein.
Der Spiegel und sein Neoliberaler Schwätzer Aust .
Lass dich nicht verarschen.
1€ Jobber gelten auch nicht als arbeitslos.
Nebelkerzenwerfer überall.
Du bist Deutschland.(Alle)
Wir werden Weltmeister.(Bild)
Schumi du bist doch der beste.(Bild)
Bla Bla Bla.
Die meisten sind zu blöde ,ohne Anleitung, Pisse aus einem Stiefel zu kippen.
Dummes Stimmvieh .
Euch hat man doch im Gleichschritt ,richtung Schwachsinn geschickt.
Soo,wem der Schuh passt wird ihn sich anziehen.
Freu mich schon auf die Reaktionen.
Wenn nicht wieder die verlogene Politische Correctness Zensur zuschlägt.

Ad noctum
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:35 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Manchmal hat man die Schnauze so gestrichen voll,das man einfach schlussmachen möchte.
Aber so ,ist das Leben.
Haindling.
Kommentar ansehen
27.04.2006 18:34 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jesse_james: "Jeder in einer ABM Stelle, jeder 1€ Jobber, jeder der eine Fortbildung/Umschulung macht, jeder der egal wo als "Alg-II-Emfänger" eine Tätigkeit ausübt wird nicht mehr aufgeführt."

Die fallen doch schon seit vielen Jahren aus der Statistik.
...und somit sind diese Tricks egal, dien die die im April aus der Statistik fallen sind im normalfall auch im März raus gefallen. Schon hat die Änderung eine Bedeutung.
Kommentar ansehen
27.04.2006 18:36 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teufelsgott: "Mein Gott, ihr ganzen Nörgler, kann man es euch eigentlich recht machen?"

Ja fenau das meinte ich mit zerreden.

*Weinerliche Stimme*

bäääh alles so schlimm, egal alles gelogen, es wird immer schlimmer, bäääh.

/Weinerliche Stimme
Kommentar ansehen
27.04.2006 18:38 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Luzifers hammer: "Die meisten sind zu blöde ,ohne Anleitung, Pisse aus einem Stiefel zu kippen."

Das lebsn ist hart.
Kommentar ansehen
27.04.2006 19:53 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swald: __*Beleidigungen sind keine Argumente, sie wurden daher entsorgt, Wiederholung wäre gefährlich, Eintragung dieser Verwarnung intern wurde gemacht... Gruß, kwikkwok*__

anders kann ich mir deine "runden fingerkuppen" an der tastatur nicht erklären !

ich bin von dir eigentlich anderes gewohnt , denn du wirst doch nicht etwa wegen der "weinerlichkeit" , dem sündenpful verpflichtet fühlen !

ich hoffe , ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt !

@thread : selbstverständlich sind die arbeitslosen zahlen an den haaren herbei gezogen !

seid der "amtsanmaßung" (156 tage)der physikerin , sind fast 500 000 steuerzahler verloren gegangen .


http://www.egon-w-kreutzer.de/...
Kommentar ansehen
27.04.2006 21:27 Uhr von tonib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swald: die vergleiche wo du oben anstellst mögen für märz und april 2006 ja stimmen
aber im vergleich april 2005-april 2006 hauen sie nicht hin
über 1 million menschen sind aus der leistung geworfen worden 1 eurojobs haben sich seitdem deutlich erhöht und
die arbeitslosenzahlen gingen nur um 260.000 zurück

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige missbraucht: Schauspieler Sebastian Münster erhält sechs Jahre Haft
TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind
USA: Haus von "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki bis auf Grund abgebrannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?