27.04.06 10:03 Uhr
 1.193
 

Köln: 26-Jährige brachte Mutter um und deponierte die Leiche im Kühlschrank

Eine 61 Jahre alte Kölnerin, die schon seit Jahren auf fremde Hilfe angewiesen war, wurde von ihrer 26 Jahre alten Tochter betreut. Die Tochter war mit der Pflege ihrer Mutter überfordert, so ihre eigene Aussage.

Im Juli 2005 hat die 26-Jährige daher ihre Mutter getötet und danach in einem Kühlschrank deponiert. Der Mord kam jetzt ans Tageslicht, weil eine Freundin der Toten schon seit einiger Zeit nichts mehr von der Frau gehört hatte.

Als die Bekannte die Tochter befragte, bekam sie keine zufrieden stellende Antwort und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden dann die Leiche. Die Tochter wurde festgenommen, ihr wird Mord aus niederen Beweggründen vorgeworfen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Mutter, Leiche, Kühlschrank
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?