27.04.06 08:52 Uhr
 2.965
 

Lothar Matthäus: "Wir werden im Achtelfinale ausscheiden"

Für die WM macht Rekordnationalspieler Lothar Matthäus der deutschen Nationalmannschaft nicht viel Hoffnung. Er vermutet, "dass wir im Achtelfinale ausscheiden werden".

Als Grund für diese eher düstere Prognose nannte Matthäus das fehlende Spielerpotential. Er halte die möglichen Achtelfinalgegner Schweden oder England für sehr, sehr schwere Gegner.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Achtelfinale, Lothar Matthäus
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Lothar Matthäus und Julian Nagelsmann für Fußball-Spruch des Jahres nominiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 23:21 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Höre ich da immer noch die langjährige Feindschaft zu Jürgen Klinsmann heraus? Allerdings ist Loddars Meinung ja nicht so abwägig.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:16 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Optimist! Dazu müßte zuerst die Vorrunde überstanden werden; das wird schon schwer......
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:18 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings ist Loddars Meinung ja nicht so abwägig: Allerdings ist Loddars Meinung ja nicht so wichtig müsste das heißen.
*g*

setze das ausscheiden im viertelfinale dagegen.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:21 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorrunde: Wenn nicht ein Wunder geschieht, ist für Deutschland die WM schon nach der Vorrunde beendet....
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:35 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild titelt dann: Nationale Schande - und die Welt zu Gast im Land der halbleeren Gläser denkt. Die spinnen die Deutschen.

Gut daß nicht alle so sind wie die Deutschen. Denn dann wäre es aus mit der WM. Wenn wir nicht Weltmeister werden, dann schmollen wir. Die Holländer z.B. die kommen immer weider, es sei denn die versaubeuteln die Qualifikation. Und die sind noch nie Weltmeister geworden.

Und der Loddah ist geistige Umweltverschmutzung.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:36 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh großer Fußballgott: Danke Lothar, dass du uns an deiner Weisheit teilhaben lässt! *aufdiekniefall*

Als Fußballer war Loddar ja gut bis sehr gut, aber so bald er den Mund aufmacht, kommt in 99% aller Fälle gequirlte Kinderkacke raus.

Außerdem halte ich zwei Optionen gegen seinen Tipp. Entweder verreißt es die Nationalmannschaft bereits in der Vorrunde oder sie stoppeln sich - wie beim letzten mal - bis ins Endspiel, um dann wieder Zweiter zu werden.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:53 Uhr von steelenser57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso werden: WIR Fußball-Weltmeister. Also ich spiele nicht mit. Ist einer von Euch etwa auf dem Spielfeld??
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:02 Uhr von street
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo der Recht hat hat der Recht ^^
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:12 Uhr von Misterx3103
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: :-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:19 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die deutsche Mannschaft: hatte schon 2002 viel Dusel gehabt. Warum sollte dies nicht wieder so sein. Diesmal sind die Chancen dafür aber geringer.

Solche Prognosen haben für mich keinen Wert. Ich sage mal: Lasset die Spiele beginnen und danach weiter reden. :o)
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:52 Uhr von Hopper7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finale: Loddar war zwar ein sehr guter Fussballspieler aber nie ein grosser Denker. Ich halte es für eher wahrscheinlich das die Deutsche Natioanalmannschaft bis Halbfinale oder bis in den Final kommt.
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:53 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
katerle: weil man nicht immer aufs Glück bauen sollte

Eigenleistung wäre auch nicht übel
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:11 Uhr von kos2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne: wayne juckts was der spacko denkt wann wir wo und wann ausscheiden hoffe die nille wird niemals nie nationaltrainer
von deutschland
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:18 Uhr von malachi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kanns nich glauben wieso wettern alles so gegen kliensmann ??? ich finde er ist das beste was dem dfb jemals passieren konnte. endlich hate es mal jemand gewagt den "titan" vom thron zu stoßen und alle fangen an ihn niederzumachen ... wollt ihr lieber völler diese pfeife zurück haben ???
und wenn schon, dann fliegen wir halt früh raus, wenigsten hat kliensmann endlich mal was gewagt. wäre völler noch der, der das sagen hat, wäre unsere fussballtruppe im rentenalter.
und loddar hat sowieso kein plan was er redet, genau wie beckenbauer.
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:25 Uhr von BlackShade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach Loddar soll es einfach mal sein lassen... nicht klinsi sonder er ist derjenige der schon als trainer versagt hat...

und der grund für schlechtes abschneider ist seiner meinung nach fehlendes spielerpotential ? lol... die spieler der jetztigen mannschaft sind imo auf jeden fall stärker als 2002, nur ist noch keine richtige einheit daraus geworden, ich hoffe aber das klinsi das in den beiden kommenden trainingslagern noch schafft...

bei den meisterschaften ist es doch eh immer das gleiche... die freundschaftsspiele vorher sind immer eine katasrophe und wenn der spass dann losgeht stehen wir wieder im finale...

das land braucht mehr optimismus... und deswegen ist Cenor_de jetzt auch mein neuer freund..
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:30 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt: wir werden Weltmeister, weil die deutsche Nationalmannschaft für Deutschland spielt, und Deutschland sind halt wir, das Volk.

Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten:
1. Deutschland fliegt früh raus, dann wird gejammert, gemeckert. Die Kritiker sehen sich bestätigt, die Tageszeitungen lassen sich aus über die üblen Kicker und Klinsmann. Einige Bundesligamanager werden die Schuld Klinsmann in die Schuhe schieben.
2. Deutschland kommt ins Finale oder wird sogar Weltmeister, dann heißt es besonders von den Kritikern, dass die Nationalmannschaft nur Glück gehabt hat. Statt sich zu freuen, die Fans werden es bestimmt tun, suchen die Kritiker nach Fehlern.

Die Nationalmannschaft kann so weit kommen, wie sie will, die Kritiker werden auf jeden Fall etwas finden, um die Freude der Fans zu vermiesen.
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:43 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn deutschland ausscheidet: ist die WM sowieso zu ende, weil dann die Hooligans jedes Spiel stürmen...
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:26 Uhr von uzev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder werden WIR Weltmeister oder DIE fliegen vorher raus!
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:47 Uhr von Dekado Stega
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ FIFA WM 2006: ehrlichgesagt ist mir das piepegal.
Ich fänd´s schön, wenn die allgemeine Bevölkerung für die Verbesserung der Umstände in Deutschland genauso viel Begeisterung und Aufopferung zeigen würde, wie für die Fußball-Weltmeisterschaft. Ich finde Fußball ist ein schöner Sport und es macht mir auch Spaß selber zu spielen, obwohl ich nicht begabt bin.
Allerdings gibt es wichtigere Dinge. Weitaus wichtigere Dinge. Aber das scheint der deutschen Mehrheit am Arsch vorbei zu gehen. Mit der BILD-Zeitung unterm Arm in der Gegend rummosern machen viele und genau da hört das Interesse dann schon wieder auf.
Ich bin wirklich sehr gespannt, wie das in Deutschland so weitergeht...
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:43 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutscher fußball ist wie: ich inner schule. wenn ich mal aufpasse (was ich eher selten tu) dann hohl und reiß ich alles raus was möglich it. und im nächsten moment bin ich wieder grottig.
hoffen wir doch einfach mal das die nationalmanschaft mal drei wochen am stück aufpasst. weil theoretisch sind die doch gar nich so dumm.. kann doch nich sein das man bei über 80.000.000 einwohnern keine 20 guten fußballspieler dabei hat.

und schrieb die london times nicht leztens das deutschland das wohl am pesimistischten denkende land europas ist?
leute seid doch einmal optimisten.
und sagt nicht immer man muss der realität ins auge sehn. manchmal ist real und irreal nur ein katzensprung von einander entfernt ;)
Kommentar ansehen
27.04.2006 23:32 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich interessiert die Aussage von Loddar eigentlich nicht. Man muß aber sagen, dass es eine realistische Einschätzung ist!
Kommentar ansehen
28.04.2006 01:41 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du bist doch nicht dabei: Lothar ruhig bleiben du spielst doch nicht mehr mit.
Kommentar ansehen
29.04.2006 18:49 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm bin ja mal wirklich gespannt, ob er recht behält... aber naja.. auf die WM sind wir wohl alle gespannt ;o)
Kommentar ansehen
03.05.2006 16:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider hat er ja recht, denn wenn wir weiter kommen koenen wir ja gleich auf england treffen und da ist ja immer noch das 1:5 im hinterkopf.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Lothar Matthäus und Julian Nagelsmann für Fußball-Spruch des Jahres nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?