27.04.06 08:31 Uhr
 1.452
 

MTV: Erstmal nur eine "Popetown"-Folge

Trotz der großen Kritik der letzten Tage an der Papst-Satire "Popetown" will MTV nun doch die erste Folge ausstrahlen.
Danach wolle man die Reaktion der Zuschauer abwarten, bevor mehr gezeigt würde.

Die Ausstrahlung, die für den 3. Mai angesetzt ist, wird als "Live-Diskussionsrunde" mit Leuten aus den Bereichen Kirche, Politik, Medien und natürlich Publikum stattfinden. Selbst kann man sich per Internet oder Telefon beteiligen.

Die FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen) hatte bereits am Mittwoch keine Gründe gegen eine Ausstrahlung vorgebracht. Von drei gezeigten Folgen hatte die FSF eine für das Nachmittags- und zwei für das Abendprogramm freigegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Madmil
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Folge, MTV
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 22:27 Uhr von Madmil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich habe keine Probleme damit das eine Papst-Satire gezeigt wird. Ich bin zwar nicht gerade der gläubigste Christ aber meiner Meinung nach kann man sowas schon zeigen, solang es nicht ins asoziale bzw. vulgäre Abrutscht. Das würde wieder die Kirche und den Glauben des einzelnen verletzten.
Ich werde mir die Folge am 3. Mai auf jeden Fall anschauen und mir eine Meinung dazu bilden.
Kommentar ansehen
27.04.2006 08:44 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sollten ein Zeichen setzen: die Katholiken benehmen sich schon fast wie die Moslems. Ich persönlich würde da drüber stehen, wenn ich glaubig wäre. So könnten wir es den radikalen Moslems zeigen, das wir Satire verstehen. Aber ne, fehlt eigentlich nur das die Katholiken Botschaften anzünden, dann stehen die auf der selben Stufe.
Der "Pope" hat keinerlei ähnlichkeit mit Papa Ratzi und das was ich bis jetzt so gesehen hab ist es echt nicht so wild.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:36 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das werd ich nie verstehen wie man angeblich religiöse gefühle verletzen kann.

ich behaupte jetzt mal einfach :
die religion eines jeden einzelnen der diese meine zeilen liest ist total bescheuert und hat mit der echten wahrheit null zu tun , und wäre er/sie (der/die das heir liest) etwas schlauer dann sähe ihre/seine religion total anders aus.
ist jetzt jemand beleidigt weil ich behaupte daß ihr zu doof seid um die wahre religion zu haben ?
(und mich schliesse ich dabei nichtmal aus...)
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:39 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstzensur: es ist erbärmlich wieviel macht die abergläubigen Mittelalterfetischsten immer noch haben.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:41 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal sehen <<....solang es nicht ins asoziale bzw. vulgäre Abrutscht. >>
Bei einem Sender wie MTV ist diese Gefahr allerdings gegeben; 1 Folge zum Ausprobieren ist da nicht verkehrt.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:59 Uhr von Chris Lichtenberg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: Also was man bis jetzt sehen konnte fand ich es gut.
Bin aber auch nicht gläubig.
Aber nur wegen ein paar Gläubigen will ich mir nicht vorschreiben lassen was ich zu gucken hab.
Sie müssen es ja nicht schauen.
Ich hab mir die Passion Christi schließlich auch nicht angetan.
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:08 Uhr von noxon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cenor_de: leider ist es so und daran wird sich auch in zukunft nicht viel ändern.
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:21 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja das schoene thema religion wieder hm nuh gehts wieder los ...

@cenor_de mal gut das die kirche nicht mehr soviel macht hat wie im mittelalter sonst wuerde MTV und deren mitarbeiter wahrscheinlich schon "hexen" und "magier" sein und schon vorsich hin brennen .... xD

naja ich pers. hab garantiert nix gegen solche serien... bin ja eh atheist (wayne interessierts)
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:33 Uhr von DreamcatcherGO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CSU: Ich habe gestern in dne Nachrichten gesehen das die CSU Anklage erhoben hat, weil Christliche werte in dieser Serie verletzt werden. Mit der Anklage erhoffen sie sich das die serie nicht gesendet wird.

Komisch ist das nicht die selbe CSU die bei den Mohammed Karrikaturen (Mohamed hat selber gesagt das von ihm keine Bilder erlaubt sind) auf Meinungsfreiheit gepocht hat ?

Also wenn es um Christliche Werte geht verstehen sie keinen Spaß mehr?

Ach eure Verallgemeinerungen sind nett, ich kenne viele Moslems die zwar die Karrikaturen nicht für gut befundne haben, aber sie waren friedlich und sind nicht auf die Strassen gegengan und haben auch nicht Randale gemacht.

Glaubt mir wenn alle Moslems auf dieser Welt das gemacht hätten was ihr verallgemeinert, wären ganze Landschaften verwüstet. Der Islam hat Weltweit über 1,2 Milliarden Anhänger nach dem Christentum die zweit grösste Religion.

Also bitte sparsam umgehen mit den Verallgemeinerungen und erst vor der eigenen Haustüre kehren.
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:53 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DreamcatcherGO: hmm.. täusche ich mich oder ist ein satz wie "ihr mit euren verallgemeinerungen" nicht auch eine verallgemeinerung ??
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:55 Uhr von Rikibu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ironie ist wichtig Also ganz ehrlich. Dieser ganze Streit um die Satire-Serie ist doch für die Katz.
Fakt ist, ich finde es lustig. Vor allem weil ich mich so mit einem Thema auseinandersetze, was mir sonst zig Meter weit am Anus vorbeigeht. Ich denke die ganze Religionsdebatte ist doch eh nicht mehr zeitgemäss.
Und wenn sich gewisse Religionsvertreter persönlich davon angegriffen fühlen, so ist es deren eigenes Problem. Es ist sicher nicht persönlich gemeint. Es soll in meinen Augen etwas aufrütteln und das nachdenken zum Thema Religion anregen.
Für mich gibt es nicht DIE Religion - jede behauptet die einzig wahre zu sein - und wenn man nur gegen Geld (Kirchensteuer) den Segen von oben bekommt, dann ist die Ausrichtung doch vollkommen klar.

Ich finds gut das die Serie ein altbackenes Tabu versucht zu brechen. Ich habe nur 30 Sekunden davon gesehen - und ich hab mich köstlich amüsiert dabei...

Bei anderen fragwürdigen TV Inhalten geht man auch nicht so derart auf die Barrikaden...
Sprich Klingeltöne, call in Shows und weiss der Geier was für nervige Sendungen...
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:19 Uhr von DreamcatcherGO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hathkul: ************************************************************************
"... "ihr mit euren verallgemeinerungen" nicht auch eine verallgemeinerung ??..."


Lies mal weiter oben über mir, dann weisst du wer mit ihr gemeint ist :-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:22 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich weiss nicht: wenn der islam sich so über ein bild von seinem anführer aufregt dürfen die christen das ja auch ;)
was mir aba auch aufgefallen ist ist das paar leute die sagen man darf den islam nicht verarschen jetzt schreien das die sendung doch nicht so schlimm ist ... für mich ist das aba das gleiche
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:26 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: Sollen sich einfach nen Gummidingsbums nehmen, übern Kopf ziehn und weggugen....
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:45 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schafft endlich Religionen den Papst und den ganzen Scheiß ab. Und am besten auch die einzelnen Landesregierungen - wozu brauchen wir denn den Scheiß???? Ich will mein Leben leben und nicht wegen den Scheiß-Religionen oder den kriegstreibenden Amis oder den fanatischen Moslems ständig genervt werden.

Ich hoffe ja immer noch dass die Atomwaffen schmeissen bis der Planet kaputt ist. Dann haben se doch des was se wollen.
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:56 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich werde mir den kram angucken wenns kommt. auch wenns schlecht gemacht oder langweilig ist. wir haben hier pressefreiheit und die müssen wir verteidigen. nicht nur gegen fanatische moslems sondern auch gegen fanatische christen.

die presse ist die 4.te gewalt im staat und die muss unabhängig bleiben!!!
Kommentar ansehen
27.04.2006 16:11 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummes Zeug: Sicherlich können viele Leute nich begreifen das andere sich durch bestimmte Darstellungen beleidigt fühlen.

Der Grund ist einfach, sie haben selbst in ihrem Leben rein nichts was man irgendwie beleidigen könnte.

Speziell Deutschland ist trotz überwiegender Kirchenzugehörigkeit ein atheistisches Land, deshlab meinen sie sie könnten eben die Religion anderer verächtlich machen.

Wann etwas verächtlich gemacht oder beleidigt wird entscheiden nur die Gläuben der jeweiligen Religon und nicht Fernsehmacher oder das Publikum.
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:27 Uhr von noxon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lonezealot: Falsch !
Das entscheidet jeder für sich alleine und wenn du meinst das atheistiten die Religion verachten dann ist das Meinungsfreiheit.
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:36 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DreamcatcherGO: Zum Glück kann die CSU noch nicht vor einem deutschen Gericht Anklage erheben, genausowenig wie herr Grossinquisitor in Rom, aber das hätten sie natürlich gern.

@lonzelot
ich würde Deine Religion und das Christentum nicht einfach über einen kamm scheren.
Schon die blosse Göttlichkeit Jesu ist ein verstoß gegen das erste Gebot
Ein menschlicher Stellvertreter gottes reine blasphemie ;)

Wir haben hier sehr wohl Werte die wir zu verteidigen bereit sind, eine davon ist das Recht uns über Unrecht zu erheben, es zu bennen oder es lächerlich zu machen.
(hier verweise ich auf den grossen Diktator von C.Chaplin)

50% alle Christen in Deutschland sind Protestanten, die sich direkt auf die lehren Luthers berufen, der predigte der papst sei der Teufel.

Und die katholische Kirche missioniert und tötet, das hat sie immer getan. der Grossinquisitor auf dem Stuhl petri in Rom ist ein reaktionärer menschenverachtender greis, dessen wertesystem ich zutiefts verabscheue.
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:56 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cenor_de: Mal wieder absoluter Schwachsinn aus Deinem Mund:

"50% alle Christen in Deutschland sind Protestanten, die sich direkt auf die lehren Luthers berufen, der predigte der papst sei der Teufel."

Keine Ahnung haben aber das Maul aufreissen.

Anteil Katholiken in D: 26,2 %
Anteil Protestanten in D: 25,8 %
Anteil Konfessionslos in D: 23,0 %

Quelle: http://www.remid.de/...

Für Dich gilt sehr, sehr oft: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten!
Kommentar ansehen
27.04.2006 18:50 Uhr von Raufasertapete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Guarana Huh? o.O 50% sind Christen. 25 dieser 50% sind Katholiken, die anderen 25 sind Protestanten(1% Abweichung halten ich nicht für erheblich..)

Irgendwer muss sich irren und ich hab die Vermutung ich bin das nicht. ^^

@Popetown:

Naja, wenn Pressefreiheit dann volle Pulle, bitte.
Einschränkung der persönlichen Beleidigung um dieser selbst willen, gern. Welche Personen werden denn beleidigt und namentlich genannt oder direkt erkennbar gezeigt? Ich schau´s mir nicht an. ^^

Meine Abneigung ernsthaften Christen gegenüber wächst und wächst.. Aber das haben sich diese selbst zuzuschreiben und ist nichts sonderlich persönliches.
Kommentar ansehen
27.04.2006 19:45 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Censor_de: Da gebe ich dir natürlich rechte.

Ich mag es eigentlich nicht wenn man den Glauben anderer Menschen derart lächerlich macht.
Kommentar ansehen
27.04.2006 19:54 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas wie kirche und papst gehört verboten.

Rip up their bible before its too late
Kommentar ansehen
28.04.2006 01:10 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@realacid und rauhfaser: Ganz ehrlich, seid Ihr zu dumm zum Lesen oder woran liegts?

cenor_de meinte, dass 50 % ALLER Christen in Deutschland Protestanten seien.

Ich habe daraufhin belegt, dass nur ca. 1/4 ALLER Christen in Deutschland Protestanten sind.

Meine Güte, in Eurem Fall: Wenn man nicht richtig lesen kann, einfach mal die Klappe halten!
Kommentar ansehen
28.04.2006 14:28 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@realacid: hmm.....ok, jetzt kommen wir an den Punkt an dem alles Auslegungssache wird.

Ich hatte dann wohl die Anfangsaussage auf alle Einwohner gemünzt.

Das war wohl mein entscheidender Fehler.

ok ok, ich nehme alles zurück und stelle mich in die Ecke.
Sorry. :D

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?