26.04.06 20:45 Uhr
 291
 

Jennifer Aniston hat dem blauen Dunst entsagt

Den Zigaretten abgeschworen hat die US-Schauspielerin Jennifer Aniston, wie der Branchendienst "Teenhollywood.com" zu berichten weiß.

Die Motivation hierzu erlangte die 37-Jährige durch ihre beiden Kolleginnen Reese Witherspoon und Nicole Kidman. Die Leistungen der beiden Kolleginnen in den Filmen "Moulin Rouge" und "Walk the Line" ist Aniston hierbei ein Ansporn.

Angeblich plant die Darstellerin ebenfalls in einem Musical mitzuwirken und sagt daher zum Selbstentzug wörtlich: "Ich habe mit den Zigaretten aufgehört, damit ich meine Stimme in Form bringen kann."


WebReporter: anubis71
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jennifer Aniston
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 20:40 Uhr von anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du grundgütiger. Meint denn nun jeder der in Hollywood sein Gesicht in eine Kamera halten kann, dass er auch Talent zum Sänger habe? Nichts gegen Aniston, aber ausser "Friends" ist bisher keiner Knaller zu sehen gewesen.
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:46 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anubis: Vollkommen richtig. Hab zwei oder drei Filme mit ihr gesehen und finde sie total überschätzt. Was das Singen angeht: Wenn es der Computer schon früher geschafft hat, sogar Nena singen zu lassen, dann funktioniert das bei Jenny sicher auch ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple steigt in TV-Geschäft ein: Serie mit "Friends"-Star Jennifer Aniston
Jennifer Aniston genervt von Fragen: "Kinderkriegen geht niemanden etwas an"
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?