26.04.06 18:52 Uhr
 41
 

Radsport: McEwen siegt im "Sprint Royale", Ullrich rollt im Hauptfeld mit

Bei der ersten Volletappe der Tour de Romandie hat der australische Topsprinter Robbie McEwen (Davitamon-Lotto) die Sprinterkollegen Mirco Lorenzetto (Milram/Italien) und Daniele Bennati (Lampre-Fondital/Italien) auf die Plätze verwiesen.

T-Mobile-Kapitän Jan Ullrich äußerte sich zufrieden über seinen Platz im Hauptfeld: "Ich habe mich bei den beiden Anstiegen in der Mitte des Pelotons aufgehalten und mich gut gefühlt."

Morgen folgen zwei schwere Bergwertungen der ersten (zweithöchsten) Kategorie, unter anderem der Col de la Croix, der auch bei der Tour de France einer der Scharfrichter sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Sprint, Royal
Quelle: www.t-mobile-team.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"
WM-Vergaben: Millionen Dollar für zehnjährige Tochter von FIFA-Funktionär
Tennis-Star Serena Williams kontert Kritik von John McEnroe: Bei Männern 700te

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 18:46 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das war ja zu erwarten...Erstaunlich wie Dimitri Konyshev immer noch färht (siehe Quelle)....
Mal sehen wie Ulle sich morgen schlägt...
Kommentar ansehen
26.04.2006 22:31 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ullrich: Der wird doch dieses Jahr genauso wie jedes Jahr nix reißen. Immer wieder das selbe, dass er zuviel Gewicht auf den Rippen hat nach dem Winter...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?