26.04.06 18:35 Uhr
 326
 

Hadamar: 30-Jähriger starb nach Messerzweikampf

Zeugenaussagen zufolge ist es am gestrigen Dienstag zwischen einem 30-Jährigen und einem 44 Jahre alten Mann zum Streit gekommen, der in einem Messerkampf endete. Der 30-Jährige erlitt hierbei Stichwunden in der Brust.

Trotz der Verletzung verließ der Jüngere der beiden Streithähne den Platz des Geschehens mit dem Auto. Allerdings verunglückte er kurz darauf mit dem Fahrzeug. Die Rettungskräfte konnten den Mann nicht mehr retten.

Die Obduktion ergab, dass der Mann an seinen schweren Stichverletzungen starb. Der 44-Jährige erlitt im Kampf nur leichte Verletzungen und wurde bereits von der Polizei in Gewahrsam genommen und hat bisher keine Aussagen zu dem Vorfall gemacht.


WebReporter: anubis71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 18:19 Uhr von anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nur mutmassen, was, das für Typen gewesen sind, die mit dem Messer auseinander losgegangen sind. Also ich habe kein Messer einstecken, wenn ich aus dem Haus gehe. Selbst wenn ich ausser Haus gehe, bekomme ich bei Bedarf meist ein entsprechendes Werkzeug gestellt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?