26.04.06 15:20 Uhr
 194
 

Berlin - Rahmen des DDR-Wappens vom Palast der Republik kommt ins Museum

Das Deutsche Historische Museum in Berlin bekommt den Rahmen, der bis 1990 das Wappen mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz enthielt. Immerhin vier Meter groß ist das gute Stück und wird somit vor dem Schrottplatz gerettet.

Das Wappen selbst befindet sich schon im Museumsdepot in Bonn, allerdings ohne Hammer und Zirkel. Diese Teile sind spurlos verschwunden. Ob das Wappen im Rahmen im Museum selbst einen Platz findet, ist noch unklar, so die Sammlungsleiterin, Carola Jüllig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, DDR, Republik, Palast, Rahmen, Wappen
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 15:18 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer wohl den Hammer und die Sichel geklaut hat. Bei der Größe kann man die Dinger ja nicht gerade überm Sofa im Wohnzimmer unterbringen-oder doch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?