26.04.06 13:12 Uhr
 576
 

Aufladepanne beim Prepaid-Discounter debitel light - Guthaben kommt nicht an

Beim Prepaid-Discounter debitel light kann man seine Karte auf einfache Art aufladen, indem man eine 0900-Serviceline anruft. In letzter Zeit häufen sich aber die Pannen. Zwar wird der Betrag in Rechnung gestellt, jedoch kommt das Guthaben nicht an.

Als Ursache wurde ein Schnittstellenfehler genannt. "Bis das Problem behoben ist, voraussichtlich Ende Mai, werden wir jedoch diese Funktion abschalten", ließ das Unternehmen verlauten.

Den betroffenen Kunden wird die Möglichkeit geboten, ihr Guthaben über Hotline oder E-Mail doch noch zu bekommen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Disco, Discounter, Prepaid, Discount, Guthaben
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 15:27 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wem sie es in rechnung stellen weiss debitel, aber: wem sie es gutschreiben sollen nicht? das ist eine
echt kundenunfreundliche art; "hauptsache wir haben
unser geld".
Kommentar ansehen
09.05.2006 23:45 Uhr von aslex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prepaid Tarifvergleich: Einen Prepaid Tarifvergleich kann man hier finden: http://www.Prepaid-Discounter.net

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?