26.04.06 13:03 Uhr
 308
 

USA: Kind gestorben, nachdem es in brennendes Haus lief um Mutter zu suchen

Ein sechsjähriges Mädchen kam am Dienstag bei einem Wohnhausbrand um, als es zurück in das Haus lief, um nach seiner Mutter zu suchen. Feuerwehrmänner fanden den Körper der kleinen Da-Onah Watt unter einem Bett im zweiten Stock.

Das Mädchen hatte nicht bemerkt, dass ihre Mutter bereits aus einem Fenster im zweiten Stock gesprungen war, um sich so vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Die Mutter Da-Onahs, Myiaa Smith (29), wurde nicht ernsthaft verletzt.

Ein Nachbar rief Hilfe, aber die Hitze und die Flammen waren zu intensiv, und Polizei und Feuerwehrmänner konnten nichts gegen die Flammen ausrichten. Das Haus wurde zerstört. Die Brandursache war vermutlich ein Unfall, so Fire Chief Gene Vance.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Kind, Mutter, Haus
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA präsentiert mutmaßlich iranische Waffenteile aus dem Jemen-Krieg
Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?