26.04.06 13:03 Uhr
 306
 

USA: Kind gestorben, nachdem es in brennendes Haus lief um Mutter zu suchen

Ein sechsjähriges Mädchen kam am Dienstag bei einem Wohnhausbrand um, als es zurück in das Haus lief, um nach seiner Mutter zu suchen. Feuerwehrmänner fanden den Körper der kleinen Da-Onah Watt unter einem Bett im zweiten Stock.

Das Mädchen hatte nicht bemerkt, dass ihre Mutter bereits aus einem Fenster im zweiten Stock gesprungen war, um sich so vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Die Mutter Da-Onahs, Myiaa Smith (29), wurde nicht ernsthaft verletzt.

Ein Nachbar rief Hilfe, aber die Hitze und die Flammen waren zu intensiv, und Polizei und Feuerwehrmänner konnten nichts gegen die Flammen ausrichten. Das Haus wurde zerstört. Die Brandursache war vermutlich ein Unfall, so Fire Chief Gene Vance.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Kind, Mutter, Haus
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?