26.04.06 13:56 Uhr
 767
 

ADAC fordert mehr Kreisverkehre zum Unfallschutz

Nachdem Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hinterher hinkt, will der ADAC nun unfallträchtige Kreuzungen mehr zu Kreisverkehren ausbauen lassen.

Grundlage der Forderung ist die Auswertung von 5.000 schweren Unfällen, die sich häufig an gut beschilderten und einsehbaren Kreuzungen ereigneten.

Vermutlich wurde dabei regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer auf der Vorfahrtsstraße unterschätzt, welches durch Annäherung an einen Kreisverkehr notgedrungener Weise verringert werden müsste.


WebReporter: Kulle78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, ADAC, Kreis, Kreisverkehr
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 13:51 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin nicht unbedingt ein Fan des Kreisverkehrs, die wenigsten wissen, wie man sich darin verhält. Blinken nur beim Ausfahren, nicht beim Einfahren und wer drin ist, hat Vorfahrt. Übrigens, hier in Potsdam (ca. 145T Einwohner) gibt es meiner Meinung nach gerade mal 3 Kreisel...
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:38 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kreisverkehre sind schon ne feine Sache. Allerdings brauchen sie im Vergleich zu normalen Kreuzungen deutlich mehr Platz um die gleiche Kapazität an Fahrzeugen zu verkraften. Gerade um große Sattelzüge problemlos durch nen Kreisverkehr durch zu bekommen, muss der schon nen ziemlich großen Durchmesser haben. Die "Insel" in der Mitte fällt ja als Fahrbereich weg. Der muss außen gewonnen werden. Vorhandene Kreuzungen in Kreisverkehre umzubauen, ist deshalb innerstädtisch oft nicht möglich.
Allerdings machen Kreisverkehre einiges mehr her als "beampelte" Kreuzungen. Und die teure und störungsanfällige Ampelanlage fällt logischer Weise weg.
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:30 Uhr von lapsus_calami
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber dann bitte richtige und nicht solche Windeier wie sie in letzterzeit häufig gebaut wurden. Da kann man dann trotz Kreisel noch fast gerade durchfahren in eine Richtung und wenn man von der anderen Seite kommt dann verdreht man sich beim kurbeln fast die Arme.
Oder auch wenn der Kreisverkehr zur Mitte hin stark angeschrägt ist, da kann man mit nem motorrad nur sehr schlecht durchfahren.
Kommentar ansehen
26.04.2006 16:19 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lapsus u. Autor: Diese Art Kreisel sind manchma die besten! Keine Ampel und man muss (wenn man geradeaus will) keinen Bogen fahren.

@Autor: Eigentlich sind Kreisel in den meisten Fällen die beste Lösung, nur wissen, wie du sagtest, viele net, wie man damit umgeht. Oder haben schiss davor und peilens net flüssig durchzufahren.

Übrigends bist du einer von denen. Denn blinken muss man in D auschliesslich beim AUSfahren und NET beim EINfahren. Aber mir is das sowieso latte, denn im Kreisel blink ich prizipiell net.
Kommentar ansehen
26.04.2006 17:23 Uhr von Moses 303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau, blinken NUR beim ausfahren nicht beim reinfahren...hätt ja auch kein Sinn, wo will man hin ausser in Kreirichtung ;D
Kommentar ansehen
26.04.2006 17:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlich: Mit sochen Äußerungen sollte man vorsichtig sein.
Gerade ein Kreisverkehr ist hoch gefährlich. Viele Leute denken sie haben Vorfahrt beim reinfahren und brettern volle Pulle rein ohne auch nur einen Blick nach rechts zu riskieren. Könnte ja einer kommen.
Kommentar ansehen
26.04.2006 18:10 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ alle: Sorry, aber ich hab doch geschrieben: Blinken nur beim Ausfahren, nicht beim Einfahren. Was ist daran falsch zu verstehen???
Kommentar ansehen
26.04.2006 18:40 Uhr von crossbow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kulle: Hab deinen Kommentar bzgl. blinken auch erst nach deiner "Beschwerde" richtig verstanden. Sah auf den ersten Blick so aus, als solle das ne Art Abrechnung mit denen sein, die keine Ahnung vom Kreiselfahren haben, weil sie eben nicht beim Einfahren blinken.

Im Übrigen ist der Ansatz zu mehr Kreisverkehren durchaus sinnvoll... Wenn "die deutschen Autofahrer" es denn endlch mal raffen würden!! Also am besten alle nen Test machen lassen und denen, die durchfallen erstmal den Lappen wegnehemen ;)
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:29 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Jetzt hab ich deinen Komment richtig geblickt

Sorry ( :
Kommentar ansehen
26.04.2006 21:26 Uhr von anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine schlechte Idee: mir würden da auf anhieb einige Kreuzungen einfallen, die mann umbauen sollte.
Kommentar ansehen
27.04.2006 10:34 Uhr von Ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: halte Kreisverkehre durchaus für sinnvoll. Der Verkehr bleibt flüssiger als an Ampelkreuzungen, die teure Wartung der Ampelanlagen entfällt und besser aussehen tut so ein Kreisel allemal.

Man kann natürlich nicht alle Kreuzungen zu Kreiseln umbauen, aber mehr Kreisel dürfen es schon sein.
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:07 Uhr von le-nitzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich eine sehr gute Idee! Klappt bei uns in der Stadt auch hervorragend....

Eine Kritik an den Autor:
Es hat nicht immer grundsätzlich der Vorfahrt, der im Kreisel ist... steht nämlich kein "Vorfahrt-beachten"- oder ähnliches Schild da hat der Vorfahrt, der von rechts kommt. Gibt es zwar selten, so einen Kreisel, aber gibt es - also immer schön Augen auf. ;o)
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:25 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich! Die Lösung all unserer Probleme in Sachen Straßenverkehr, quasi das Allheilmittel!
Kommentar ansehen
27.04.2006 19:21 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kreisverkehre sind nützlich: Man kommt viel schneller voran, als bei einer Kreuzung. Nur einige checken nicht dass man den Winker erst beim Rausfahren betätigen muss.
Kommentar ansehen
27.04.2006 20:45 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine voreiligen Heiligsprechungen! Ich weiß, es ist zur Zeit Mode in Kreisen von Kommunalpolitikern, mit entsprechenden Gutachten wedelnd solche Kreisverkehre einzufordern. Aber wie bereits gesagt, sie kosten Platz, wenn sie gut funktionieren sollen, aber das kapiert hier keiner. Die Franzosen bauen die besten, aber sie kümmern sich nicht sehr um extensive Flächennutzung...
Kommentar ansehen
28.04.2006 10:50 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr oft sieht man leider auch, dass jemand aus seiner Richtung gesehen links abbiegen will und dann auch gleich links blinkend durch den Kreisverkehr fährt - mit wenig bis gar keinem Informationswert für andere Autofahrer.

Gar nicht beim Rausfahren zu Blinken (abgesehen davon, dass es eh verkehrt ist) ist ebenso wenig sinnvoll, denn das hält den Verkehr auf. Schließlich kann ich ja schon in den Kreisverkehr einfahren, wenn ich sehe, dass derjenige links von mir rausfährt (wenn sich denn dann alle wirklich an die Verkehrsregeln halten würden).
Kommentar ansehen
28.04.2006 10:53 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: Also wenn bei Dir jemand von rechts kommt, wenn Du in den Kreisverkehr einfährst, dann muß das ein Geisterfahrer sein...
Kommentar ansehen
30.04.2006 23:59 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gleich übertreiben: Kreisverkehre in allen Ehren, aber nicht überall braucht man einen Kreisverkehr!

Dieser ganze Schilderwald in Deutschland ist viel schlimmer!

Oftmals würde es schon reichen, wenn die Stadt diverse Hecken an Kreuzungen richtig zurück schneiden würde!
Ein Kreisverkehr ist gerade bei Landstrassen total behindert! Man kommt mit 100 Sachen an, muss auf 0 runter bremsen, langsam durch den Kreis und dann wieder Vollgas geben.. Da wäre eine Ampelschaltung oftmals sinnvoller für die drei Autos, die aus der Ortschaft raus wollen...
Kommentar ansehen
04.05.2006 21:55 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfsburg wurde der Kreisverkehr abgeschafft (vor 10 Jahren) um in jetzt wieder aufzubauen....wer zahlt???
Kommentar ansehen
06.05.2006 22:03 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fahrertest :): Mich würde interessieren wieviele Autofahrer jährlich in neu gebaute Kreisel rauschen, weil sie eine Vorfahrtsstraße gewohnt sind...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?