26.04.06 13:23 Uhr
 602
 

Kuriose Klage: Gemeinderat wurde wegretuschiert - nur Fuß blieb drauf

Der grüne Stadtparteiobmann Matthias Köchl aus Klagenfurt wurde von einem Werbebild mit Sportlern für die Stadtzeitung per Computer entfernt. Nur ein einzelner Fuß wurde vergessen.

Er hat jetzt beim Landesgericht Klagenfurt geklagt und verlangt die Veröffentlichung des vollständigen Bildes.

Er vermutet politische Beweggründe des Bürgermeisters hinter seiner Entfernung, da er diesen zum Rücktritt aufgefordert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Fuß, Gemeinde, Gemeinderat
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 13:09 Uhr von Generator...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht vorstellen das er mit seiner Klage viel Erfolg haben wird. Aber lustig ist es allemal. In der Quelle gibt es übrigens das Bild.
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:12 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel zur Ösi-Presse: In Deutschland könnte jeder der Bilder in der Presse retuschiert sofort einpacken. Interessant dass das dort nicht so ist...
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:46 Uhr von Generator...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naiv: Du glaubst als die erfolgreichste deutsche Zeitung retuschiert keine Bilder?
Kommentar ansehen
27.04.2006 16:13 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: es handelt sich um eine WERBEanzeige. da word retuschiert was das zeug hält. du wirst nicht eine werbung mit foto drauf finden welches nicht retuschiert ist. und wenn man nur aus regen sommer sonne sonnenschein gemacht hat.
da werden auch schonmal 2 2meter auseinanderstehende politiker zusammengeschoben. das der raum plötzlich 2 meter schmaler ist interessiert niemanden. ich denke hier ist nur ein dummer fehler unterlaufen. wär sein fuß nich drauf gewesen wärs ihm wahrscheinlich nich aufgefallen..
Kommentar ansehen
27.04.2006 22:25 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nester: ok, das mit der werbung hab ich übersehen, dann ist das natürlich was anderes.
aber... komische werbemotive haben die in österreich ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 22:37 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol,: habe gerade das Bild in der Quelle angeklickt, sehr bizarr das ganze. ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?