26.04.06 11:56 Uhr
 17.071
 

USA: Auf der Suche nach dem Serienkotzer - Schon über 50 Beutel gefunden

In Mount Pleasant, Iowa, muss sich die Polizei derzeit mit einem eher unappetitlichen Fall beschäftigen. Gesucht wird ein Mann, der seit über drei Jahren regelmäßig Plastiktüten mit Erbrochenem im Stadtgebiet verteilt.

Die Art der Tüten, von kleinen weißen Abfalltüten hin zu großen schwarzen Rasensäcken, variiert, die Menge des Inhalts allerdings nicht. Es sind jedesmal nur ein paar Brocken. Mehr als 50 dieser Pakete wurden schon gefunden.

Die Polizei tappt noch immer im Dunkeln. So konnte man bisher auch noch keine DNA-Proben entnehmen. Auch mit Verdächtigen kann man nicht dienen. Ein Polizist gab zu Protokoll, dass man noch nie einen ähnlichen Fall bearbeitet hat.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Serie, Suche, Beute
Quelle: www.local6.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 12:17 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl ein Amerikaner, der deren Lebensstil und Gesellschaft zum kotzen findet :-)
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:23 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mahlzeit: Hab die News grad beim Mittagessen gelesen... :-(
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:30 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bähhhh: ich wollte eigentlich grad zum Mittagessen gehen... ich glaub, jetzt warte ich lieber noch ein Weilchen.
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:41 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
STEV-O!!!!! Jack-Ass is back ;))
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:42 Uhr von Sonnflora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte auch ein Kranker sein, der mit dem Magen Probleme hat und sich laufend übergeben muß. Da ist es ja schon positiv, daß er Tüten nimmt und nicht einfach irgendwo auf die Straße k...
Allerdings könnte er die Tüten dann wenigstens im nächsten Mülleimer entsorgen.

@jens3001
Na dann guten Appetit...
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:48 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heimliche Bullemie? Ich könnte mir gut vorstellen das da jemand seine verzweifelten Versuche Gewicht zu verlieren in dieser unappetitlichen Weise abhandeln muss.

Der Schlankheitswahn ist ja gerade in den "Obesity" geplagten USA sehr präsent und als dicker ist man Ruck-Zuck mal ausgeschlossen vom sozialen Leben. Da ist es nicht verwunderlich das sich junge Frauen und Männer ihrer Nahrung entledigen um diese krankhafte Form der Ernährungsreduktion zu praktizieren. Im TV wird zwar immer davor gewarnt aber es ahnt ja keiner das genau diese Warnungen quasi wie eine "Anleitung" wirken. Da die meisten Eltern (die oft selbst zu fett sind) von den Problemen der Kinder meist nichts ahnen (oder nicht damit umgehen können) ist es ziemlich naheliegend "auswärts" k*tzen zu gehen. Es ist doch sehr schade das immer mehr junge (und ältere) Menschen diese total hirnlose Methode benutzen um einen Schönheitsbild hinterher zu laufen das meiner Meinung nach völlig überschätzt wird. Leider tun die Medien und Konzerne ALLES um ihre Produkte abzusetzen auch wenn es bedeutet Leuten ein schlechtes Gewissen einzuimpfen.

Das was heute als "schön" gilt würde ich in den meisten Fällen als "krank" bezeichnen. Die so hochgerühmten Heidi Klum, Claudia Schiffer, Eva Padberg erinnern mich stark an Skelettkrieger aus dem ein oder anderen Film/Computerspiel. Ich mag keine Frauen wo ich mir an den Knochen blaue Flecken holen kann. Ich möchte mir den Hintern ansehen ... und nicht den Beckenknochen.
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:07 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hähä...

*nochimmerlach*









*lachanfallhab*
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:27 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fischhäppchen: Jemand mit deinem Namen sollte bei so einer News bitte nicht posten ;-)
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:55 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
müsste man in einer Tüte mit lecker Mageninhalt nicht auch Speichelspuren finden? Oder sogar Blut?
Da müsste doch eine DNA-Analyse möglich sein. Diese Kotztüten machen das Leben in Mount Pleasant sicherlich gar nicht so angenehm...
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:04 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrlich: ein Kotz-Terrorist... lol
Naja vielelciht hat der Mann ein Magenproblem oder sowas.
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:10 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist Bush der endlich schnallt was für eine Politik er betreibt...
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:22 Uhr von montezuma81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil einer ein bißchen herumkotzt gleich einen dna-test anfertigen lassen wollen? man kann auch mit kanonen auf spatzen schießen...
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:27 Uhr von Gnomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hady: dna-spuren werden aufgrund der magensäure zersetzt, da kann man nur noch nach dem mageninhalt gehn und das dürfte nicht so leicht werden...
Kotze eignet sich also nicht für dna-tests ;)
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:42 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: muhaha angriff der kotzkrieger

schaut in nächster zeit mal auf lachschon.de rein... da werdet ihr die news vllt zum 2. mal lesen^^
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:50 Uhr von sp00ky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fischhäppchen & jens3001: aahahahhahahahahahahahahahahaaaa
(sorry wegen Offtopic ... aber ich konnt nicht anders...)

@Topic: Is ja echt mal was anderes .. aber wieso da gleich die Polizei eingreifft .. oder es zumindest versucht..
Ich will ja net wissen wieviele Leute hier ihren Müll draussen
liegen lassen und sich die Abfallgebühr zu sparen.
Na denn .. mahlzeit 8-)

So long ..
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:45 Uhr von digitalpostbox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Kotzen: Es gibt Nachrichten, die finde ich zum Kotzen !!!
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:46 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und deswegen ermitteln die Cops? Ham sich wohl was beim dt. Ordnungsamt *hass* abgeschaut.

50 Tüten in 3 Jahren? Wen kümmerts. Der nächste Strassenkehrer machts halt weg.

Übrigends.... wem ist das überhaupt aufgefallen??? Gucken die sich jede kleinere Mülltüte erstma an?

Und was wollen die machen, wenn se den schappen? E-Stuhl? Giftspritze v2.0 (jetzt mit ohne Schmerzen)?
Kommentar ansehen
26.04.2006 17:23 Uhr von hwc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr.Gato: natürlich gucken die Cops in jede kleine Tüte, die verwaist rumliegt, könnte ja ne 100 Megatonnen Bombe drin sein, oder noch viel Schlimmeres ....
Kommentar ansehen
26.04.2006 17:33 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... BARF-MAN is still alive ...

... a new Superhero in Town ...

*röps*

(c:
Kommentar ansehen
26.04.2006 18:01 Uhr von chaotic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich musste auch schmunzeln, als ich den Namen des Ortes gelesen habe, in dem das passiert ist. :)
Kommentar ansehen
26.04.2006 18:24 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt davon, wenn man die ganze Zeit fh, äh Sushi isst....

*duck*

*wegrenn*
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:55 Uhr von balduin123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möllring wars Ich habs gesehen wie der Möllring den Kotzbeutel vom Linssen entsorgt...................
"glaubt ihr nicht is aber so"
Kommentar ansehen
26.04.2006 20:57 Uhr von GlasgowKid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dowas sollen News sein? Als ob so etwas nur in Amerika vorkommt, soll ich mal aufzählen, wieviele Leute hier in Deutschland sturztrunken irgendwelche Sachen vollkotzen. Wie wunderbar seriös die lieb sternshortnews Redaktion doch ist. Man stelle sich einen Beitrag mit der Überschrift in der tagesschau vor.
Kommentar ansehen
26.04.2006 21:55 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GlasgowKid: In Deutschland wird aber wegen so etwas kein Aufstand gemacht. ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 00:16 Uhr von mister_e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Totlachen ;): Das ist wohl ein klarer Fall. Es findet anscheinend jemand Mount Pleasant, Iowa schlichtweg zum Kotzen. Um dies aber auf so eine Art und Weise kund zu tun , ist aber durch aus befremdlich. Allerdings sollten Amerikaner mittlerweile solche Absurditäten gewöhnt sein. Was sollte man anderes vermuten als , dass es bald in Iowa ein Gesetz gibt , dass das Auslegen von Tüten mit Erbrochenem mit Strafe belegt.

Amerika - the land of the free(k)

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?