26.04.06 11:05 Uhr
 6.663
 

Marburg: Einbrecher lässt mögliche Beute kalt - lieber mit Sex-Hotline telefoniert

Einen seltsamen Einbruch musste die Polizei in Marburg zu Protokoll nehmen. Der 27-jährigen Bewohnerin einer Souterrainwohnung war beim Betreten ihrer Bleibe aufgefallen, dass dort jemand über die Terrassentür eingebrochen war.

Dabei ließen den Gauner die potenziellen Beutegegenstände offenbar völlig kalt, denn aus dem Fundus der Mieterin fehlte augenscheinlich nichts. Nur das Mobilteil des Telefons lag nicht mehr an dem Ort, wo die Bewohnerin es abgelegt hatte.

Der Grund hierfür stellte sich später heraus, denn es zeigte sich, dass der offenbar hormongesteuerte Einbrecher damit bei einer Sex-Hotline angerufen hatte. Der hierdurch entstandene Schaden wurde noch nicht ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Einbrecher, Kälte, Beute, Hotline, Marburg
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 11:27 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir nicht passieren. Hab´ die 0190-er und 0900-er Nummern gesperrt. Und was Wertvolles zu m Klauen gibt es bei mir auch nicht.
Kommentar ansehen
26.04.2006 11:34 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maria: bist aber auch gegen Vandalismus geschützt?
Kommentar ansehen
26.04.2006 11:59 Uhr von Sonnflora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... die müssens ja nötig gehabt haben... lol
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:34 Uhr von Malti2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maria: Bist du dir da sooo sicher, das du geschützt bist mit deiner Sperre ?
Versuch mal folgende Nummer:
01013 0900 XXX X XXX <- such dir am Ende einfach ne schöne aus ;)
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:41 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huhu: HANDY ... vllt kann man da sperren drauf machen aber man kann bestimmt nicht über nen carrier telefonieren ... das bezweifle ich ...

bzw wie kann man sein handy dort liegen lassen ...
bzw wie will sie das alles beweissen ...
selbst telefoniert-> einbruchsspuren gelegt und fertig ...

also ist schon merkwürdig das der net mal die kasse genommen hat , wer ja das mindeste ,,, (und hätte von ner telefonzelle aus weiter telefonieren können)

also das klingt ziemlich nach nem zuspät gekommenen aprilscherz ...
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:54 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thejack86: Wer lesen kann ist, wie immer, klar im Vorteil! ;-)

Wo bitte schön steht was von Handy?
Mobilteil bedeutet nicht gleich Handy!

Nicht alle Festnetzanschlüsse müssen noch ´ne Wählscheibe und Gabel haben. %-)

Schönen Tag noch!
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:10 Uhr von yaronez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ein ganz anderer Grund? Hi,

eine 0190 nummer kosten bis zu 2€ die Minute. Schnell und kostenlos eine 0190 nummer registrieren (das geht schnell und fast anonym) und einfach auf seinen Ab leiten wo eine Bandansage läuft.

Dann Einbrechen, bei den alten 0190 nummern gibt es kein limit und z.b wenn das ganze erst nach 4 Stunden auffällt.... 4 x 60 x 2€ = 480€kassieren.
Garnicht erst drann denken wiehoch die rechnung ist wenn man im Urlaub ist!!

Von den 2€ bekommt man dann 70-90% ausgezahl... und davon kann man sich immernoch gut zum essen einladen ohne das einen wer beweisen kann das man es selber war und Geld oder Schmuck waschen muss...

Schöne Grüße
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:22 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mensch das: währ direkt mal ne idee lol
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:27 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat doch selber telefoniert und hat jetzt schiss vor der Telefonrechnung. Tststs...
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:52 Uhr von erotik zentrum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als frau ne kostenpflichtige nr anrufen? das ist doch dumm. frauen können damit doch verdienen.
darum glaub ich die geschichte. vieleicht gibt es dem einbrecher auch noch einen kick, von fremden wohnungen aus zu telefonieren. der kitzel, erwischt zu werde.

shari
Kommentar ansehen
26.04.2006 20:45 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maria49: Wenn man diese Nummern zusätzlich über eine "call-by-call" Vorwahl anwählt (die anderer Telefondienstanbieter) kann man die Sperre sehr simpel umgehen.
LG
Kommentar ansehen
26.04.2006 21:22 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muss man halt auch noch 010 sperren: So geht man dann ganz sicher! Und einbrechen muss man auch nicht unbedingt um über einen fremden Anschluss zu telefonieren - aber da will ich jetzt nicht näher drauf eingehen...
Kommentar ansehen
26.04.2006 22:15 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erotik zentrum: Gibt auch andere Sorten von 0900-Nummern als nur die Sexhotlines. Wie wäre es mit den ganzen Astro-, Wahrsager-, Sch***-Hotlines??
Kommentar ansehen
27.04.2006 01:25 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei den Preisen: bei den 0190er Preisen ist das gar nicht mal so verwunderlich.
Oder hat der Hausherr selber angerufen und will das ganze nur vertuschen ?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?