25.04.06 19:47 Uhr
 4.135
 

Niedersachsen: Premiere des Zentralabiturs missglückt - Fehler bei Matheaufgabe

In Niedersachsen kam nun erstmals das Zentralabitur zum Einsatz. Die Premiere sei allerdings missglückt, da in einer Mathematikaufgabe ein Vorzeichen vertauscht wurde. Im gesamten Bundesland waren bis zu 500 Schüler betroffen.

"Kein Schüler wird durch den Fehler Nachteile bei der Benotung bekommen", so der Kultusminister Bernd Busemann. Insgesamt sei das Zentralabitur mit der fehlerhaften Aufgabe an 50 Wirtschaftsgymnasien ausgeteilt worden.

Der Fehler bestand darin, dass es in einer Hilfsformel zu einer Verwechslung eines Vorzeichens gekommen war. Der Fehler wurde vor der Ausgabe entdeckt und die Schulen benachrichtigt, allerdings haben einige Schulen die E-Mail wohl nicht gelesen.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Premier, Premiere, Fehler, Niedersachsen, Zentral
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 19:28 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja solche Pannen passieren halt, das kann immer und überall mal vorkommen. Und so schlimm war es ja nun nicht!
Kommentar ansehen
25.04.2006 20:13 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WO ist dieser Fehler?? Ich hab am samstag geschrieben, und ich würde gerne wissen, wo dieses falsche Vorzeichen ist...
OK, vielleicht will man auch nur die Schüler nicht verrückt machen, indem man ihnen diese info vorenthält, wer weiß.
Kommentar ansehen
25.04.2006 20:39 Uhr von papabär86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: also ich habe samstag auch geschrieben
und wir hatten einen fehler in der zweiten ableitung bei block 1b ...da fehlte soweit ich weiß ne klammer und ein x

aber wir sind auch kein wirtschaftsgymnasium.
der fehler wurde allerdings auch rechtzeitig erkannt und berichtigt
Kommentar ansehen
25.04.2006 20:42 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schweinerei: ist in sachsen auch schon passiert dass ein abi (musik war es) total verkorkst war: das hörbeispiel passte nicht zu den noten! Wo menschen sind da sind auch fehler, aber beim abi sollten sie schon gegen null reduziert sein...
Kommentar ansehen
25.04.2006 21:15 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt am Wochenende Klausuren geschrieben?! Mein Beileid! ;)
Kommentar ansehen
25.04.2006 21:39 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: Also bei uns (kein wirtschaftsgym, sondern ein normales^^) waren da zwei Fehler drin. Einmal hat in ner zweiten Ableitung in Aufgabe 1 eine Klammer und ein x gefehlt und in Aufgabe 2 fehlte ganz offensichtlich eine noch eine Klammer. Naja, am Anfang hab ich schon etwas dumm geguckt, aber nach 10 Min kam auch schon ein Lehrer herangestürmt und hats korrigiert ;) Von daher halb so wild..
Kommentar ansehen
25.04.2006 22:30 Uhr von MindRebel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
shit happens: Dass gerade beim ersten Mal in Niedersachen sowas passiert ist natürlich schade. Aber gerade da die Schule bzw. die, die die Aufgaben erstellen noch keine Übung haben (Ironie!) und wohl nicht aufmerksam genug waren (Fakt!) muss man ihnen wohl verzeihen, besonders dann, wenn sowieso kein Nachteil (fair) für die Prüflinge entsteht...

aber das nächste Mal - besser nochmals vorher prüfen :)
Kommentar ansehen
25.04.2006 22:51 Uhr von DjNDB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zentralabiturpremiere Missglückt? Das ist eine stark übertriebene Wortwahl für einen so winzigen Fehler in nur einem der Fächer, der zudem kaum Auswirkungen auf die Beurteilung haben wird.

Wenn die vorgegebene Formel fehlerhaft ist, damit aber korrekt gearbeitet wurde, dann hat sich an der Aussagekraft der Klausur nur so viel geändert, dass es nun zwei richtige Lösungen gibt. Die mit der korrekten Formel und die mit der Vorgegebenen.
Man kann davon ausgehen, dass diejenigen, die versehentlich selbst einen Vorzeichenfehler gemacht haben und nun dadurch profitieren nur geringfügig mehr Prozente haben werden, da sowas i.d.R. nur einen geringen Punktabzug ergeben sollte.

Deshalb gleich das gesamte Prüfungsverfahren schlechtzureden finde ich auf jeden Fall unangebracht.
Kommentar ansehen
25.04.2006 23:22 Uhr von MornCo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich währe dafür, dass die macher der kausuren selbst noch mal die schulbank drücken. wie soll der bildungsstandard gesteigert werden, wenn noch nichtmal die lehrer eine fehlerfreie klausur vorbereiten können.
Kommentar ansehen
26.04.2006 06:13 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler gibts bei jedem Abi, wieso also missglückt? Ob das nu zentrales Abi ist oder nicht, würde mich wundern wenn es je ein Abi ohne irgendwelche Fehler gibt. Ist zwar irgendwo ärgerlich, aber auch verständlich.

Das hier irgendwas missglück ist ist wirklich eine zu starke Übertreibung...
Kommentar ansehen
26.04.2006 11:24 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirtschaftsgymnasium? Wozu gibt es dann ein Zentralabitur?
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:23 Uhr von Utee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirtschaftsgymnasien: So weit mir bekannt ist, hat man die Fachgymnasien nicht benachrichtigt. Es liegt also nicht daran, dass diese ihre emails nicht gelesen hätten.
Witzig auch, dass die Urheberschaft des Fehlers nicht aufgeklärt werden konnte (rechnen die eigentlich nicht mal Probe?).
Dass dann Hofmeister allerdings noch mitteilt, dass sich vermutlich ohnehin mehr Fehler eingeschliechen hätten, hätten die Lehrer - wie früher - selbst die Abituraufgaben konzipiert, halte ich außerdem für ziemlich frech.
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:35 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern: müssen die MAthelehrer am Morgen vor dem Abitur gegen 5 Uhr in der Früh in die Schule kommen, um die Aufgaben durchzurechnen und so evtl. Fehler rechtzeitig aufzudecken. Findet man einen, wird er vom Kultusministerium ausgehend im Schneeballsystem an alle betroffenen Schulen gemeldet. Das funktioniert recht gut...
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:54 Uhr von 2000mm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute in der Schule: hat uns auch ein Lehrer von diesem Fehler berichtet. Laut
seiner Informationen wollte Niedersachsen wohl Geld
sparen, indem die Aufgabensteller selbst ihre Aufgaben
gegen gelesen haben. In anderen Bundesländern werden
dafür extra weitere Leute mit beauftragt, so sagte er.
Ausserdem wäre die Mail wohl erst kurz vorher
eingegangen, und zu mindest bei uns werden Mails nur
einmal Morgens und Mittags abgerufen.
Nunja, dumm gelaufen. Ich kenn die genauen Fehler nicht,
aber ich denke, die Leute, die ohnehin nicht viel Ahnung
haben, werden versuchen sich durch eben jenen Fehler
raus zu reden. So ist es jedenfalls meine Erfahrung bei
normalen Arbeiten.
Kommentar ansehen
27.04.2006 17:18 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben auch Samstag geschrieben (Technisches Gym.) und bei uns fehlte im Anhang eine Liste für eine Bernoulli-Aufgabe... wurde erst zwei Stunden nach Prüfungsbeginn bemerkt^^
Kommentar ansehen
30.04.2006 14:08 Uhr von abi-2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler war nicht harmlos: Der Fehler war in dem Aufgabenvorschlag 1a in der Analysis Aufgabe. Dort war eine falsche Ableitung vorgegeben (Vorzeichenfehler).
Ich habe selbst 10 min damit verbracht auf diese Ableitung zu kommen und konnte es nicht nachvollziehen; der Lehrer musste auch erst 5 min rechnen um mir zu bestätigen, dass dort ein Fehler vorlag. Somit hat uns das unnützige Zeit gekostet die wir am Ende noch gebraucht hätten. Wir als Schüler waren dadurch benachteiligt und hätten eigentlich besser schreiben können, da uns dann mehr Zeit übrig geblieben wäre.

Dies war aber nicht der einzige Fehler in diesem Vorschlag. Abgesehen von den Rechtschreibfehlern, war der komplette Graph falsch gezeichnet!!!
Solche Fehler dürfen nicht passieren, denn es ist Zentralabitur, was immerhin über 50 Gymnasien erhielten.
Die Verfasser sollen entweder weniger schwere Aufgaben aussuchen - die sie selbst noch nicht mal korrekt lösen können - oder besser aufpassen.


PS:Auf Nachfrage hab ich mitbekommen, dass in anderen Klausuren (Ernährung&Soziales) ebenfalls Fehler waren.
Naja hoffentlich wird den verantwortlichen deswegen etwas Druck gemacht..

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Ungewöhnliches Wintergewitter mit Orkanböen sorgt für massive Schäden
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?