25.04.06 19:35 Uhr
 315
 

Bakersfield/Kalifornien: Country-Sängerin Bonnie Owens (76) gestorben

Bonnie Owens starb am Montag in einem Krankenhaus in Bakersfield. Sie war an Alzheimer erkrankt. Dies gab der Sprecher der Familie, Jim Shaw, am Dienstag bekannt.

Owens war mit den Country-Legenden Merle Haggard und Buck Owens verheiratet. Buck Owens starb am 25. März 2006 (ssn berichtete). Sie hat beide Sänger maßgeblich bei ihren Karrieren unterstützt. 1978 heirate sie Ehemann Nummer drei - Fred McMillan.

Trotz sechs Solo-Alben und zwei Duett-Alben, blieben ihre musikalischen Erfolge bescheiden. 1965 sang sie sich mit "Just Between the Two of Us" - zusammen mit Haggard - in die Country-Charts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Sänger, Kalifornien, Country
Quelle: hosted.ap.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?