25.04.06 18:08 Uhr
 1.617
 

Berlin: Neuer Hauptbahnhof ist vor der Eröffnung am 26. Mai voll funktionstüchtig

Der Chefingenieur Hany Azer kommt aus Ägypten und vergleicht die Arbeiten am neuen Hauptbahnhof mit dem Bau einer Pyramide. Die Züge rollen bereits, obwohl die offizielle Eröffnung erst am 26. Mai stattfindet.

Zehn Jahre dauerten die Arbeiten an dem Mammutprojekt und Hany Azer ist sichtlich stolz, endlich fertig zu werden. Nur die Putztrupps müssten noch kommen, dann sei der Hauptbahnhof Berlin bereit für die Einweihung.

Kritik an der Gestaltung und am Bau überhaupt wiegelt der Chefingenieur ab. Auch der damals umstrittene Potsdamer Platz wurde inzwischen von den Bürgern angenommen. Zu den wahren Kosten, man schätzt sie auf 700 Millionen Euro, sagt Azer nichts.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Neuer, Mai, Eröffnung, Hauptbahnhof
Quelle: www.meinberlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 17:42 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs im Januar noch eingerüstet gesehen. Schon da wars beeindruckend riesig. Ich denke, dass eben vielen dem Bahnnof Zoo nachtrauern werden. Obwohl der für eine Grossstadt mit den Dimensionen Berlins ja wirklich winzig ist.
Kommentar ansehen
25.04.2006 22:03 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin gespannt fahre anfang Juni nach Berlin. Bin gespannt was die da so haben.. die Berliner Bahnhöfe waren wirklich viel zu klein!
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:35 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Wirklich groß ist der Lehrter Bahnhof ja nun wahrlich nicht. Er geht nur mehr in die Tiefe und ist eben ein Kreuzungsbahnhof (der größte weltweit). Von der Hallenkonstruktion her ist selbst der Bhf. Alex wesentlich größer.

Hinzu kommt noch die völlig verschandelte Hallendachverkürzung. Ein Prunk- und Idiotiestück des Herrn Mehdorn.

Ansonsten bin ich glücklich über die Lage des neuen Hauptbahnhofs und den Anschluss an historische Zeiten. Er ist zwar nicht sehr erschlossen, trotzdem gut zentral gelegen. Anders war es damals auch nicht. Schon heute steigt man lieber Ostbahnhof ein, weil es größer und ruhiger ist als am Bahnhof Zoo.

Meine Vorstellung wäre aber lieber aufs Ostkreuz gegangen. Dort hätte man einen sehr gut erschlossenen neuen Megafernbahnhof errichten können. Nun gut, jetzt gibts eine abgespeckte Version mit Regionalbahnhof. Auch nicht schlecht, wenn denn die Halle errichtet wird.
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:48 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zweifel: ich war gestern mal da und das sieht mir nicht danach aus ;) Kann ja mal nen paar aktuelle Bilder posten, wenn jemand daran Interesse hat. t-p
Kommentar ansehen
08.05.2006 23:52 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fertig? gabs das schöne 3d modell im focus eigentlich schon?
das war zumindest vor 2 wochen schon fertig ;-)
bin ja mal gespannt wie imposant das dann aussieht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?