25.04.06 16:35 Uhr
 464
 

Los Angeles/Kalifornien: John Lennons Botschaft aus dem Jenseits lautet Frieden

Das behaupten wenigstens die Produzenten einer Séance im Pay-TV. Man sei mit John Lennon über das Grab hinaus in Kontakt getreten und die Botschaft des ehemaligen Beatles sei "Frieden" gewesen.

Die Show wurde am Montag ausgestrahlt und wurde von den gleichen Personen produziert, die bereits 2003 erfolglos versuchten, mit dem Geist der verstorbenen Prinzessin Diana Kontakt aufzunehmen. Die Sendung soll acht Millionen Dollar eingebracht haben.

Die Zuschauer zahlten 9,95 Dollar für den "pay-per-view Lennon". Zu sehen gab es Tontechniker, ein Medium und einen Experten für paranormale Phänomene. Lennon sprach angeblich auf Band - dies ist ein so genanntes elektronisches Sprachphänomen (EVP).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angel, Botschaft, Kalifornien, Frieden, Friede, Los
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 15:29 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, Wunder gibt es immer wieder, aber wenn die bereits 2003 mit Dianas Geist baden gegangen sind, dann bezweifel ich jetzt mal, daß John Lennon geplappert hat. Und 9,95 würde ich nie zahlen, nur um mir einen (voraussehbaren) Bären aufbinden zu lassen.
Kommentar ansehen
25.04.2006 16:37 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann braucht man für evp ein medium? schwachsinn, hätte genauso nach england gepasst. "ich sehe tote menschen"
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber der ist doch Tod: Und Tote reden nicht (mehr).
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:34 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Botschaft ist "Frieden" gewesen. Na, das ist ja mal ´ne Botschaft. Wenn man mit Paris Hilton dereinst bei einer Seance in Kontakt tritt, lautet die Botschaft dann "Schuhe".

Würd´ ich schonmal mein Geld für zurückverlangen :P
Kommentar ansehen
26.04.2006 02:45 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elvis: ich wusste das das passiert , hat Elvis mir vorher gesagt. Der lebt übrigens in einer WG zusammen mit Adolf Hitler auf dem Mars.
Kommentar ansehen
26.04.2006 16:33 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: John Lennons Botschaft aus dem Jenseits lautet Frieden.
Wahnsinn.
Aber nix neues jetz.
War sie vor dem Jenseits auch schon.( Die Botschaft mein ich)lol
Aber geil ,es gibt Blöde die wirklich alles glauben.
Ich brech echt zusammen.

Ad noctum

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen
Christliche Sprecherin der AfD verlässt Partei wegen deren "Radikalisierung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?