25.04.06 16:22 Uhr
 13.447
 

Nymphomanie: Laut Psychologen eine typisch weibliche Krankheit und Sucht

Im der Antike waren "Nymphen" lustige und sinnesfrohe Naturgöttinnen. Heute werden aber Frauen mit unersättlichem und zwanghaften Drang nach Sex, als "Nymphomaninen" bezeichnet.

Psychologen ziehen Vergleiche zwischen Nymphomanie und anderen häufig bei Frauen vorkommenden Problemen wie Magersucht und Bulimie. Minderwertigkeitsgefühle, gestörte emotionale Bindungen und die Suche nach Nähe führen in einen Teufelskreis.

Psychologen sehen das angepasste Verhalten von Frauen als einen möglichen Auslöser für die Sex-Sucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, Sucht, Psycho, Psychologe
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 16:32 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel Unsinn "Nymphomanie: Laut Psychologen eine typisch weibliche Krankheit und Sucht"

Da mit Nymphomanie ein Zustand beschrieben wird, der nur bei Frauen auftritt, ist dieser Zustand selbstredend auch nur Frauen zuzuordnen.
Kommentar ansehen
25.04.2006 16:49 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer Sowieso :D: Männer sind es doch von Natur aus ALLE *g*
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:08 Uhr von 4RN3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plural: Darüber hinaus gibt es das Wort "Nymphomaninen" in der deutschen Sprache nicht.
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:19 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor & Sex: Auch nymphoman veranlagt? Schreibst ja nur so Titten&Bums-Müll.
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:21 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4rn3: natürlich nicht
da fehlt noch ein "n" :-)

nymphomanin steht aber (fälschlicherweise) selbst im lexikon.

nymphomanie
(gr) gesteigertes sexuelles verlangen bei der frau
nymphomanin
an nymphomanie leidende frau

idiotie. welche frau leidet daran *fg*
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:24 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nymphe gesucht .-): Dummerweise ist mir noch nie eine Nymphomane (?) über den Weg gelaufen.... *seufz
Kommentar ansehen
25.04.2006 17:30 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tautologie: nennt man das normalerweise.

Wissenschaftler haben festgestellt, daß Schweineschnitzel vom Schwein stammen, dabei wurden 731 Schweine und ein Resusaffe befragt, der sich als Vergeichsgruppe anbot, weil der Assistent einen besaß.

Die Wisenschaft hat festgestellt, festgestellt.....
Trallalla.

ES GIBT BIER AUF HAWAI !!
WER NÄMLICH OHNE H SCHREIBT SCHREIBT NÄMLIC !!
Kommentar ansehen
25.04.2006 18:04 Uhr von King Norbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Sex sells. Mit seriösen Nachrichten ist ja sowieso kein Blumentopf zu gewinnen.
Kommentar ansehen
25.04.2006 18:07 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ King Norbert: Blumentopp nicht, dafür ne dicke fette neue Grillpfanne. Habe ich mir vorgestern von den Schrotties bestellt.


* Nie soll man so tief sinken, den Kakao, durch den man gezogen wird, auch noch zu trinken.

Heinz Erhard
Kommentar ansehen
25.04.2006 18:15 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Falsch!
In seinem unvergleichlich simplen und doch so perfekten Versmaß schrieb:

Was auch immer geschieht
nie dürft ihr so tief sinken
von dem Kakao, durch den man euch zieht
auch noch zu trinken

Wer?

Genau - Erich Kästner
Kommentar ansehen
25.04.2006 18:16 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cenor - Besserwisser: Heinz Erhard hatte seine eigene Variante und DIE habe ich genommen. Also doch richtig.
Kommentar ansehen
25.04.2006 20:14 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nymphomaninnen gesucht ;-): Leider eine "bescheidene" Quelle (gmx) und nicht ganz ernstzunehmen.

Nymphomanninen sollte es öfters geben, leider kenne ich keine persönlich.
Kommentar ansehen
26.04.2006 09:50 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Mann. So eine schlimme Krankheit auch noch toll zu finden.

Hauptsache ihr habt euren Spaß. Dass Nymphomanie eine Krankheit ist, und die Frauen gar keine Freude am Sex haben ist euch natürlich egal.

Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte...womit nun auch bewiesen wäre, dass Männer auch Bulimie verursachen.
Kommentar ansehen
26.04.2006 10:15 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis500: -- "Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte...womit nun auch bewiesen wäre, dass Männer auch Bulimie verursachen."

*lol*

Na, aber vor dem typischen männlichen, da war selbst unser großer Goethe nicht vor gefeit:

Ohne Wein und ohne Weiber
holt der Teufel unsere Leiber!

;-)
Kommentar ansehen
26.04.2006 11:18 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer sind Krank nach Frauen, Frauen sind Krank nach männern.

oder ist bei frauen das fremdgehen bzw. seitensprung als Nymphomanie zu bezeichnen?

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:29 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
biiiiiiittttteeeeeeeeeeeee! so helft mir doch endlich und sagt mir, wie und wo ich solche Nyphomanninen kriegen kann!!!
BBBBBBBIIIIIIIIIIIiiiiiiiiiiiiitttttttttttttttttttTTTTTTTeeeee!
Kommentar ansehen
26.04.2006 13:39 Uhr von Raufasertapete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bekomme Lust: Ja, eine Art von Lust, die von Freud untersucht wurde. Nämlich Lust zur Gewalt, mein Destrudo geifert schon danach, sich an euch auszulassen..

Nymphomanie ist eine Krankheit. Spaß an Sex ist keine Nymphomanie. Ist irgendwer hier in der Lage, das zu verstehen?

Nymphomanie ist ein Zustand dauerhafter Unsicherheit und Einsamkeit, daran leiden die Betroffenen. Wer sich dessen bewusst ist und das auch noch toll ist würde wohl auch sehr gern mit Ohnmächtigen und Hilflosen schlafen..
Kommentar ansehen
27.04.2006 09:25 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis500: Wenn ich Dein Posting lese könnte ich auf den bösen Gedanken kommen dass Du auch so ein Kopfschmerztablettenabo hast.

------------
Reicht der Mann abends seiner Frau die Schachtel mit Aspirin.
Sie : "Hey, ich habe doch gar keine Kopfschmerzen".
Er : "Klasse, dann können wir ja mal wieder fi*****".
------------
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:44 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel??? Der Titel den Du geschrieben hast bezieht sich nicht wirklich auf die Nachricht oder bzw. umgekehrt... Stand das so in der Quelle? Weil wenn diese "Sexsucht" eine Folge von Vereinsamung ect. ist dann ist das nicht gleich eine typisch weibliche Sucht und Krankheit. Es kommt wohl häufig vor, aber es als typisch zu bezeichnen...?
Kommentar ansehen
27.04.2006 11:46 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy: Du hast doch gelesen: "sie kann gar nicht genug essen...." Ihr Problem liegt wohl wo ganz anders *g
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:14 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wetten das es nymphomane Homosexuelle gibt?

Dann werdet ihr denen aber sicher nicht allen gerne begegnen...
Kommentar ansehen
27.04.2006 12:20 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sackjucken Eine typisch maennliche Krankheit.

Mein Gott wie verdummt ist das ganze hier denn?
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:00 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso ist der titel unsinn ???? wenn es keine männer gebe dann gäbe es auch keine nymphomanie... !!!

ergo : es ist eigentlich eine männliche krankheit !
Kommentar ansehen
27.04.2006 14:45 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Männern nennt sich das übrigens Satyriasis.

Hypersexualität ist kein rein weibliches Problem. ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:37 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja "Wetten das...
es nymphomane Homosexuelle gibt?

Dann werdet ihr denen aber sicher nicht allen gerne begegnen..."

Da nymphomane Homosexuelle per definitionem Lesben sind kann es den Kerlen hier wohl mehr oder weniger egal sein ob sie einer begegnen.

Bei Männern nennt man Sexsucht anders. Nein, nicht "normal". Bei Männer heißt das wie schon erwähnt wurde Satyriasis oder so ähnlich...und wenn ich mir die Kommentare zur Nymphomanie hier so durchlese kann ich nur hoffen, dass gewisse Leute mal einem aufdringlichen Schwulen begegnen der unter Sexsucht leidet.

Ich weiß ich bin gemein den Homosexuellen gegenüber, aber der Gedanke, dass gewissen Spinnern mal jemand genauso lüstern hinterhersabbert wie sie es bei Frauen tun...der Gedanke hat was.




Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?