25.04.06 11:58 Uhr
 541
 

Dänemark: Einsturz einer Autobahnbrücke bei laufendem Verkehr

In der norddänischen Stadt Alborg ist am Dienstagvormittag bei Renovierungsarbeiten eine Autobahnbrücke zusammengebrochen. Es habe mindestens einen Toten und zwei Schwerverletzte gegeben, teilte die Polizei mit.

Unter den Trümmern könnten aber noch weitere Opfer liegen. Die Brücke steht an der Einfahrt zum Limfjord-Tunnel, während des Betriebs war Beton in einen Pfeiler eingefüllt worden.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Verkehr, Dänemark, Einsturz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 19:29 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das is hier: bald auch soweit, wenn man den schlechten Zustand unserer Autobahnen berücksichtigt! Habe neulich nen Report gehört, nachdem ziemlich viele Brücken renovierungsbedürftig sein sollen. Aber Geld is ja keins da, das wird ja für Wiederaufbauhilfe in Afghanistan oder Hinterturkmenistan verschleudert...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?