25.04.06 09:17 Uhr
 13.304
 

Adolf Hitlers letzte Verwandte wollen ein Buch über ihre Familie schreiben

Einen Anwalt und einen Agenten haben die drei in der Nähe von New York lebenden Brüder Alexander, Louis und Brian bereits gefunden. Jetzt steht dem Buchprojekt der letzten Verwandten von Adolf Hitler nicht mehr viel im Wege.

Über ihren Vater, William Patrick Hitler, ein Sohn des Halbbruders des deutschen Diktators, wird demnächst ein Theaterstück namens "Little Willy" aufgeführt werden. Adolf Hitler habe ihn allerdings stets nur "meinen widerlichen Neffen" genannt.

Die "New York Times" berichtet, dass die drei letzten Verwandten Hitlers alle kinderlos geblieben sind und die Familie des Diktators damit wohl aussterbe.


WebReporter: pedroche
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Familie, Buch, Adolf Hitler, Verwandte
Quelle: baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur
Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2006 09:20 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tjaja: Da kann man nochmal mit Hitler die Kassen klingeln lassen, was? :)
Kommentar ansehen
25.04.2006 09:30 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde: ganz ahnungslos tun wenn ich einer der letzten verwandten dieses menschen wäre.

ein nachkomme hitlers? wer? ich? *unschuldigpfeif*
Kommentar ansehen
25.04.2006 10:00 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Bislang haben die irgendwo in der Versenkung gelebt und sogar ihren Nachnamen mehrmals geändert, weil sie nichts mit dem Vorfahren Hitler zu tun haben wollen. Jedes Interview wurde verweigert und jetzt plötzlich fällt denen einen, daß sie ein Buch schreiben wollen? Brauchen wohl ne Altersvorsorge?
Kommentar ansehen
25.04.2006 10:08 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand den Bericht im Fernsehn gesehen hat dann weis er warum Hitler seinen Neffen als: "meinen widerlichen Neffen" betitelt hat.

Nach Kriegsende bis heute wollten die nichts mit dem Namen oder Erbes Hitlers zu tun haben und nun auf einmal ein Buch? Die brauchen wohl Kohle die feinen Herr Brüder. Ist ja auch schon genügend Zeit vergangen gelle :-)
Kommentar ansehen
25.04.2006 11:15 Uhr von Madmandan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer diese diktatoren-verwandten na ja. immerhin verdienen die nur asche mit einem buch über ihren großonkel, während die enkelin von mussolini fleißig weiter die politische linie ihres opas weiterfährt. das finde ich viel schlimmer als das, was die letzten verwandten hitlers da abziehen.

Mad
Kommentar ansehen
25.04.2006 15:15 Uhr von Da_Mastermind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nur weil sie verwandt sind/waren heißt das nicht, das sie auch gleich alles gut heißen! (zumal es da ja wohl nicht viel gut zu heißen gibt!^^)

das erste was ich gemacht hätte, wäre den namen ändern zu lassen! imho
Kommentar ansehen
25.04.2006 15:25 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich nicht, dass: die alle kinderlos geblieben sind! oder ist es doch nur zufall??? ich wäre nämlich nicht so begeistert, wenn ich mit hitler verwandt wäre *g*, obwohl man für seine verwandtschaft nichts dafür kann.......
Kommentar ansehen
25.04.2006 15:28 Uhr von gnronline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in österreich: wohnen auch noch einige verwandte von adolf hitler. kam neulich noch in einer dokumentation....
Kommentar ansehen
25.04.2006 15:46 Uhr von flash_producer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Familie" ist wahrscheinlich nur ein anderer Ausdruck für "Adolf Hitler". Denn kaum jemand interessiert sich für deren Familie, nur eben für die eine Person. Aber die werden über andere Sachen, als über sich wahrscheinlich auch nichts neues mehr ans Tageslicht bringen, da ich doch behaupten möchte, dass das Thema Hitler schon oft genug durchgekaut wurde.
Kommentar ansehen
25.04.2006 21:08 Uhr von -pete-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: na man gut das der nicht Meier hieß oder Müller ^^

Obwohl ich es doch auch sehr verdächtig finde das die jetzt erst nen Buch schreiben wollen, weiß schon einer die Handlung? Sind doch bestimmt schon alle Geheimnisse der Familie Hitler gelüftet. Oder lebte Adolf noch 30 Jahre bei denen im Keller :D
Kommentar ansehen
26.04.2006 00:17 Uhr von mila19
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
muss man ihm lassen: ich will keinesfalls [ich auch nicht. vst]
Kommentar ansehen
26.04.2006 04:28 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mila19: Ich hatte zwar in einer Diskussionsrunde, das Niveau hier betreffend, geschrieben, dass man solche krassen Meinungen nicht mal ignorieren sollte, aber mal ehrlich, es funktioniert nicht immer...

@mila19:
Ich nehme mal an, die Zahl hinter Deinem Pseudonym soll Dein Alter sein? Dann haste ja noch genug Zeit Dir zig Bücher zu schnappen und zu begreifen, dass man diesen Hitler mehr als in den Dreck ziehen kann. Dieses Etwas ist/war kein Mensch! Der hätte eigentlich in die Klappse gehört!

mila19:
"ich will keinesfalls [den mist von oben wiederholen]"

Überlege bitte was Du da geschrieben hast, das kann nicht Dein Ernst sein?!?!

Hitler war kein großer Mann, dat war ein geistesgestörter inzestorientierter Schlappschwanz, der mit seiner irren anstachelnden Art zu reden zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Mehr aber auch nicht.

Und zu dieser Vergangenheit kann man nicht "stehen"! Man kann sich der Vergangenheit bewusst sein und alles Erdenkliche unternehmen, dass soetwas nicht nochmal passiert, aber dazu stehen, dass bedeutet man steht dahinter! Es ist auch immer leicht zu sagen "guckt Euch die an, die sind doch auch grausam", wo kommen wir denn da hin, wenn wir uns stets auf Schlimmeres stützen und auf andere zeigen?!

Bitte, denk erst nach und dann schreibe!
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:07 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mila19: lol so viel mist in einem kommentar hab ich schon lang nicht mehr gelesen!! *g*
was findest du denn an diesem hitler so groß?
glaubst du wirklich dass alle soldaten für ihn freiwillig gekämpft haben?! die hätte man erschossen oder kz, wenn die sich geweigert hätten! ich finde, dass hitler alles andere als stark war weil er schwche, kranke (behinderte) und minderheiten etc. umgebracht hat. natürlich haben andere nationen auch mist gebaut und tun es immer noch!! aber leider keinen solch großen mist wie die deutschen......
Kommentar ansehen
26.04.2006 14:11 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mila19: Deine Aussage bewegt sich sehr nah an der Grenze der Legalität.
Kommentar ansehen
26.04.2006 15:42 Uhr von mila19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super hier: schön das man in deutschland und in foren seine meinung nicht mehr äußern kann.
ich hab ja nicht gesagt das ich seine taten gut finde.
aber irgendwann werdet ihr ignoranten das auch noch mitbekommen. der tag wird kommen.
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:09 Uhr von schlipptiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gatito: ich bin mir nicht so sicher, ob andere Nationen nicht noch größere Scheiße gebaut haben, als wir deutsche. "Wir" Deutschen (eigentlich nur eine Minderheit) haben 6 Millionen Menschebn getötet, wenn ich aber bedenkem wie viele Menschen die Engländer, Spanier etc. während ihrer Kolonialzeit getötet haben, da sind die 6 Millionen von uns eigentlich ein Witz dagegen.

Dieser Link soll nicht die Taten des NS Regiems herunterspielen, aber andere Länder haben auch großen Bockmist gebaut!!
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:14 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja aber hier gehts momentan nunmal nicht um "die anderen"!
Kommentar ansehen
26.04.2006 19:43 Uhr von Typhoone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich traurig "Die "New York Times" berichtet, dass die drei letzten Verwandten Hitlers alle kinderlos geblieben sind und die Familie des Diktators damit wohl aussterbe."

Ich kann mir gut vorstellen, dass die ihr Geschlecht austerben lassen wollen, weil es so vorbelastet ist. Ist doch traurig oder? Einer baut mal scheisse und dann sind alle die nach ihm kommen am Arsch. Naja, vlt haben sie auch keine Frau gefunden....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur
Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?