24.04.06 14:59 Uhr
 213
 

"Faces of War": Neue Screenshots veröffentlicht

Spielepublisher Ubisoft hat neue Screenshots zum Echtzeit-Strategiespiel "Faces of War" veröffentlicht.

Auf den insgesamt zwölf neuen Bildern kann man verschiedene Szenen auf dem Schlachtfeld des Spiels begutachten. So zum Beispiel den Einsatz von Panzerfaustschützen oder Panzer in Aktion, die über deutsche Gräben rollen.

Die Quelle verweist im Text mit einem Link zur Galerie der neuen Bilder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Screenshot, Screens
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2006 21:19 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
makaber: tut mir leid wie kann man ein kriegsspiel denn mit gesunden menschenverstand "faces of" war nennen..

das ist krank.. vielleicht ist es auch nur eine redensart um den sachverhalt deutlicher darzustellen..

aber jeder der faces of death oder faces of gore kennt, wird meine aufregung ein wenig verstehen.. und wer das nicht kennt, kann realtiv froh darüber sein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?