24.04.06 13:17 Uhr
 220
 

Für die Vielzahl der britischen Frauen ist die Haushaltsarbeit wie eine Therapie

59 Prozent der Hausfrauen gaben bei einer Umfrage an, dass die anfallende Hausarbeit eine Art Therapie für sie sei. Das Saubermachen würde dabei helfen, "ihr Leben unter Kontrolle zu haben".

58 Prozent würden der Depression verfallen, wenn zu Hause Unordnung herrsche. 59 Prozent zeigen sich demnach bei einem Chaos als "angespannt". Ein weiteres Drittel zieht die Hausarbeit dem Sex vor.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Haushalt, Therapie
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2006 18:15 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nich bestätigen...hausarbeit is pure follter...

ich mag chaos :)
Kommentar ansehen
28.04.2006 14:06 Uhr von fuchsig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich vollkommen nachvollziehen.. es beruhigt, weil man an nix denkt und einfach seiner hausarbeit nachgeht.. ich machs auch nicht gerne.. aber merke schon nach dem aufräumen das ich ausgelasteter bin zumindest im winter^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?