24.04.06 13:26 Uhr
 410
 

Opel ruft über 1.000 Vectras aus dem Modelljahr 2006 zurück in die Werkstatt

Im Februar 2006 wurden 1.057 Vectras zurück in die Werkstatt gerufen. Grund: Ein Sperrbügel des Gurtsystems am Mittelsitz im Fond des Fahrzeugs wies eventuell einen Fehler auf.

Der Fehler hätte zu einem Totalausfall des Gurtsystems führen können. Er wurde nach Sichtprüfung eventuell durch eine Montage eines neuen Gurtsystems behoben.

Betroffen von der Rückrufaktion waren nicht der baugleiche Saab 9-3 bzw. die Fahrzeuge der Signum-Variante.


WebReporter: calfin
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Opel, Modell, Werkstatt
Quelle: auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2006 13:24 Uhr von calfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OH OH
Was da hätte passieren können. Wer hat denn bei der Endabnahme der Fahrzeuge geschlafen?
Hoffentlich wurde der Fehler früh genug entdeckt, nicht daß es schon zu einem Totalausfall mit Personenschaden kam.
Kommentar ansehen
25.04.2006 23:11 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: heißt das jetzt genau?!? Wäre der Gurt bei einem Unfall aufgegangen?

Das wäre natürlich äußerst ungünstig!!
Kommentar ansehen
26.04.2006 21:57 Uhr von anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum auf dem Markt: und schon in der Werkstatt. Das schafft vertrauen beim Kunden. Gaaaanz sicher.
Kommentar ansehen
27.04.2006 16:28 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist unglaublich! Ich glaube die News über Rückrufaktionen stellen die Hälfte aller News im Channel Auto...

Ich weiß: Wie subjektiv meine Meinung!
Kommentar ansehen
04.05.2006 15:48 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so früh: nicht schlecht, aus dem Modelljahr 2006, welche Fehler es alles gibt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?