24.04.06 10:50 Uhr
 1.545
 

Klimastudie "Remo" verheißt wärmeres und extremeres Wetter für Deutschland

Der Supercomputer des Deutschen Kimarechenzentrums hat in den letzten Monaten 432 Billiarden Rechenoperationen durchgeführt und 42.000 Gigabyte Prognosedaten produziert. Nun liegt eine Klima-Fieberkurve vor, die bis in das Jahr 2100 reicht.

"Remo", so der Name des Modells, zeigt einen deutlichen Temperaturanstieg von bis zu fünf Grad, aber auch eine für viele Wissenschaftler überraschend starke Zunahme regionaler Unterschiede. Auch generell werde das Wetter extremer, hieß es.

So fiele ein Großteil des Jahresniederschlags im Winter, während die Sommer heiß und trocken ausfielen und viele Flüsse dann unschiffbar würden. Besonders hart träfe es die Wintersportler in den Alpen, wo die Niederschläge mehr als Regen fielen.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Wetter, Klima, Wette
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2006 10:42 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist "Remo" "nur" ein Modell, aber die Trends verfestigen sich und schon jetzt sollten bspw. Architekten für manche Regionen umdenken, denn das, was sie jetzt bauen, soll ja auch noch in hundert Jahren stehen. Vielleicht werden dann mehr Fincas mit Olivenbäumen und Zypressenhainen gesucht?
Kommentar ansehen
24.04.2006 11:34 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besonders hart träfe es die Wintersportler... ?!!! hhmmm ich glaube das ist dann auch ihr kleinstens problem.
Kommentar ansehen
24.04.2006 11:44 Uhr von fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man bedenkt das für die amerikanische Regierung so etwas wie Klimawandel gar nicht existiert...;o)
Kommentar ansehen
24.04.2006 12:41 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wär doch klasse: Dann hat D zumindest wieder vernünftige Sommer.

Und evtl. mildere Winter.

Und ganz nebenbei: Hab nix gegen n bissel Abwechslung.

*pro-klimawandelbin*
Kommentar ansehen
24.04.2006 12:58 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
letztens hab ich irgendwo ne news gefunden in der gesagt wird das es in süd europa auf jeden fall wärmer wird, der niederschlag um die hälfte zurück geht und das es in deutschland vermehrt zu hochwasser kommen wird, weil der sich der niederschlag bei uns verdoppeln wird...

schon merkwürdig was die studien alles so rausfinden. ach ja das war eine wetterstudie von meterologen beim max planck istitut
Kommentar ansehen
24.04.2006 16:27 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum lachen: die lernen´s wohl nie! Dieser winter war der schneereichste seit menschengedenken und bereits eit einigen jahren wird eine klimaerwärmung angedroht.
anscheinend wird in zukunft der schnee bei 10° plus erscheinen und nicht bei unter 0°
Kommentar ansehen
26.04.2006 09:41 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Il_Ducatista: nein du lernst es nicht. hat aber kein zweck dich darüber aufzuklären glaube ich :p.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?