23.04.06 19:49 Uhr
 60
 

1. Fußball-Bundesliga: Bremen und Schalke trennen sich torlos

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich Werder Bremen und Schalke 04 torlos. Im Weserstadion verfolgten 42.100 Besucher (ausverkauft) das Spiel.

In der 30. Minute soll Johan Micoud (Bremen) Christian Poulsen in den Unterleib gefasst haben. Der Schiedsrichter bekam den Vorfall allerdings nicht mit, Aufnahmen des Fernsehens sollen dies aber beweisen.

Der Bremer Miroslav Klose hatte einen schlechten Tag und wurde in der 59. Minute ausgewechselt, für ihn kam Ivan Klasnic ins Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Schalke 04, Bremen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?