23.04.06 15:54 Uhr
 190
 

Frankreich: Ségolène als Präsidentschaftskandidatin der Sozialisten?

Nächstes Jahr finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt. Ségolène Royal, Sozialistin und ehemalige Beraterin Mitterands könnte im Herbst von ihrer Partei in den Wahlkampf geschickt werden.

Nach Umfragen liegt sie vor den bisher gehandelten männlichen Aspiranten für die Nachfolge Jaques Chiracs. Nach den Protesten in Frankreich haben der Premierminister Domminique de Villepin und Sarkozy wenig Chancen, sich zu qualifizieren.

Ihr Biograf sagt, sie wolle immer das Gegenteil von dem tun, was die Großen machen. Die Mutter von vier Kindern macht keinen Hehl aus ihren Präferenzen: Sie half den Sozialisten Chiles bei der Wahl ihrer heutigen Präsidentin, Michele Bachelet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Präsident, Sozialist
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2006 15:20 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im eigenen, politischen Umfeld ist sie eine nicht unumstrittene Frau, die auch gegen den Strom ihrer Partei schwimmen kann und dies schon gezeigt hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?