22.04.06 14:59 Uhr
 389
 

Archäologie im Fernsehen - Vierteilige Reihe über Bibelforschung

Die vierteilige Fernsehdokumentation wurde durch ein viel besprochenes Buch von Israel Finkelstein und Neil Asher Silbermann angeregt, das in vielen Sprachen erschienen ist.

Archäologische Arbeitsweisen werden mit der Bibelwissenschaft verglichen und gegenübergestellt. Das Buch erklärt die Zeit von den Ursprüngen Israels und der Zeit Salomons und Davids aus der Sicht der Archäologen und der Bibelwissenschaftler.

Das grundlegende Ergebnis der Gegenüberstellung ist, dass man die Bibel nicht als eine Reportage der biblischen Zeit sehen kann. Gesendet wird die Reihe auf Bayern 3 jeweils mittwochs ab 26. April bis 17. Mai 2006 von 19:30 bis 20:15 Uhr.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fernsehen, Archäologie, Bibel, Reihe
Quelle: www.archaeologie-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2006 14:56 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das werd ich mir aufnehmen. Bibelwissenschaftler und Archäologen auf dieses Thema losgelassen, scheint mir interessant zu sein. Später soll die Serie auch auf ARTE und anderen dritten Programmen ausgestrahlt werden.
Kommentar ansehen
22.04.2006 15:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Buch habe ich seit langem. Sehr empfehlenswert übrigens.
Kommentar ansehen
22.04.2006 15:41 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorgemerkt: Danke für den Tipp, habs mir vorgemerkt.
Kommentar ansehen
22.04.2006 15:49 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freut mich dass es hier so viele Archäologieinteressierte gibt. :-)

@Shila: Gern geschehen!
Kommentar ansehen
22.04.2006 16:16 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber gerne! Solche Meldungen heben sich wohltuend von den sonst hier leider oft üblichen "Yellow-Pess-Sensations-Heischereien" ab. ;-)
Kommentar ansehen
22.04.2006 17:29 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Archäologie-News: sind wenigstens interessanter als die 5-zeilen-titten-und-bums-news aus 5-zeiligen-titten-und-bums-quellen. :o)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?