22.04.06 12:16 Uhr
 299
 

Inter Mailand zeigt Interesse für Fabio Capello

Fabio Capello, der derzeitige Juventus-Trainer, ist an Inter Mailand interessiert. Das kommt zurecht, denn Inter überliegt sich einen Trainerwechsel. Schon seit 17 Jahren hat Inter Mailand nicht mehr den Meistertitel gewonnen.

Doch der Präsident von Inter Mailand, Moratti, überlegt sich, ob er seinen Verein (Inter) doch noch verkauft. Jedenfalls hat dies die spanische Sportzeitung "AS" bekannt gegeben.

Wenn jemand glaube, es besser als Moratti zu machen, sei er bereit, den Verein zu verkaufen. Als Käufer wären zwei möglich: Giorgio Armani oder die Benetton-Gruppe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: adambrody
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interesse, Mailand, Fabio Capello
Quelle: www.stol.it
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2006 11:02 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre die beste Entscheidung, Moratti zu ersetzten und auch Mancini. Capello der perfekte Ersatz. Und die Mannschaft könnte auch neue Spieler gebrauchen.
Kommentar ansehen
22.04.2006 13:13 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Der Titel suggeriert, dass Fabio Capello den Verein als sein Eigen haben will, nicht als vielleicht nächsten Arbeitgeber.
Kommentar ansehen
22.04.2006 13:15 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: In der Quelle wird auch ganz eindeutig gesagt, dass Inter ein Interesse an Capello hat, nicht umgedreht...
Kommentar ansehen
22.04.2006 14:23 Uhr von dj-storm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Capello möchte Inter kaufen: ist schon richtig so, moratti will verkaufen, und capello macht dann präsident und trainer gleichzeitig

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?