22.04.06 10:57 Uhr
 3.464
 

Erneute Klage gegen Dan Browns "Da Vinci Code"

Erneut wurde der Bestsellerautor Dan Brown wegen Plagiatsvorwürfen angeklagt. Angeblich sollen wesentliche Teile bereits in dem sechs Jahre alten Roman "Daughter of God" von George B. Daniels vorgekommen sein.

Das New Yorker Gericht wies die Klage jedoch zurück und somit ist die Veröffentlichung der Verfilmung des Romans mit dem Titel "Da Vinci Code" nicht in Gefahr.

Dan Brown wurde schon davor von zwei Neuseeländern im Obersten Gericht von London wegen Plagiates angeklagt. Die Kläger scheiterten aber und konnten somit keine Millionenentschädigung durchsetzen.


WebReporter: Jeightynine
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Code, Dan Brown
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NL: Autor Dan Brown sponsert Digitalisierung einer esoterischen Buchkollektion
Update: Trailer zur Verfilmung von Dan Browns "Inferno" online
"Inferno": Dreharbeiten zum dritten Dan Brown-Film haben begonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2006 22:17 Uhr von Jeightynine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand große Erfolge feiert und auch finanziell gut dasteht, sind die Neider auch nicht weit entfernt. Das ist nicht toll, so ist das aber in der heutigen Konsumgesellschaft.
Kommentar ansehen
22.04.2006 14:29 Uhr von dominic_2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentator: es mag ja in vielen fällen so sein, aber die ähnlichkeiten in den büchern sind schon sehr frappierend.
daher halte ich die vorwürfe schon für gerechtfertigt.
(siehe : Der da Vinci Code entschlüsselt, eine reportage über die vermeintlichen wahrheiten in Dan Browns buch)

dass die kläger nicht durchkommen, liegt wohl eher an der höheren finanzkraft Browns.
zumal die sehr hohen verkaufszahlen ja auch nicht nur ihm zugute kommen.
Kommentar ansehen
22.04.2006 14:32 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: ja klar, das alle ein stückchen von browns kuchen abhaben wollen. :o)
Kommentar ansehen
22.04.2006 14:35 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch ein witz: hey

also die spinnen doch alle. Die vermutungen und theorien die Brown in seinem Buch aufzeigt sind schließlich schon so alt wie die Bibel selbst :) Die Theorie hat jeder von irgend jemand geklaut genau so wie die ausführungen nur eben sind die meisten schon tod die das gemacht haben und können somit keine Klage mehr erheben. Finde das ein absuluter Witz. Das sind einfach 2. Klassige Schriftsteller die es nicht zu solchen Erfolg geschafft haben und nun wollen sie eine scheiben des erfolgs von Dan Brown.

Cya
Kommentar ansehen
22.04.2006 15:58 Uhr von rohu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo Simpson - Einfac labern Die meisten der "Wahrheiten" sind nicht so alt wie die Bibel selbst, sondern wurden von einem Verrücktem geschrieben, der 2000 im Gefängnis gestorben ist!
Der hat sich unter anderem für den Hüter des hl. GRals und den König von Frankreich gehalten.
Kommentar ansehen
22.04.2006 16:51 Uhr von mo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: den ganzen klagen uch nicht.. seht euch mal die dankesliste an :) wenn man unterstützung von so vielen leuten bekommt braucht man nicht mehr abzuschreiben :)
Kommentar ansehen
22.04.2006 18:25 Uhr von dazi619
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 2 Neuseeländer wollten doch eh nur das Geld, der Rest hat sie nicht interresiert!
Kommentar ansehen
22.04.2006 21:11 Uhr von notrouble11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...was soll ich machen ? alle kopieren mich !

Alle nehmen sie die Satzzeichen und 26 Buchstaben, die ich auch verwende. Alles nur Abschreiber !!! Ich verklage euch !!! Her mit den Milionen !!!

Es gibt in dieser Thematik schon so vieles, da ist nichts mehr wirklich neu... höchstens neu interpretiert !

Das die Leute sich nicht zu Schade sind vor Gericht zu ziehen..... traurig, traurig

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NL: Autor Dan Brown sponsert Digitalisierung einer esoterischen Buchkollektion
Update: Trailer zur Verfilmung von Dan Browns "Inferno" online
"Inferno": Dreharbeiten zum dritten Dan Brown-Film haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?