21.04.06 15:04 Uhr
 2.845
 

Im Schatten des Atomkonfliktes eröffnet Brasilien eine Urananreicherungsanlage

Obwohl Brasilien, wie der Iran, der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) nur begrenzte Überwachung seiner Atomambitionen ermöglicht, gibt es keinerlei internationale Proteste aufgrund der Eröffnung eines Zentrums zur Urananreicherung.

Das Zentrum soll den Betrieb noch in diesem Jahr aufnehmen und kann Uranium-235 mit einer Konzentration von fünf Prozent, allerdings bei einer Neukonfiguration der Anlage auch waffenfähiges Material mit einer Konzentration von 95 Prozent, herstellen.

Der ehemalige US-Außenminister Colin Powell erklärte 2004: "Wir wissen, dass Brasilien in keiner Weise an Atomwaffen denkt."
Brasilien arbeitete von 1964 bis 1985 daran, eine Atommacht zu werden, stellte die Programme 1990 aber offiziell ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lostscout
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brasilien, Urananreicherung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2006 15:33 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kooperation mit Venezuela freut die USA auch?
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:38 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh nein die wollen auch einen atom krieg .....

@ auto was ist den das fürn bullshit ...

brasillien und atomwaffen ??
also meine meinung ist klar unddeutlich .... sollen se atomkraftwerke bauen ... da ham wir mehr erdöl ....

wenn se aber atomwaffen herstellen - wo bei da china und usa auch mit machen - dann sollte man es ihnen untersagen - hAHA das ist ein eigenständiger staat net wie wir dummland der EU ...

Kommentar ansehen
21.04.2006 15:43 Uhr von hakeem88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das finde ich komisch: das finde ich richtig scheisse... die iraner wollen eine bauen werden von allen seiten angegriffen und brasilien hat schon eine eröffnet und keiner sagt was... was ich damit sagen will ist das amerika nicht wegen den atomwaffen den iran bekriegen will sondern eher wegen dem öl oder weiß gott was die wollen....
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:48 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da gibts ein kleiner, feiner unterschied nämlich, dass in brasilien kein grössenwahnsinniger fanat an der macht ist.
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:58 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eben drum wann hat man das letztemal von brasilianischen Terroranschlägen gehört? Gabs schon Aufstände wegen Anti-brasilianischer Karikaturen?

Der Ton macht die Musik, und wenn man weiss wie man sich in einer Staatengemenschaft zu benehmen hat, hat auch keiner ein Problem damit wenn einer Uran anreichern will.

Da könnt ihr Islamisten noch so rumheulen. Nicht alle Islamisten sind Terroristen, aber im Moment sínd alle Terroristen Islamisten. Zu blöd.
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:01 Uhr von hakeem88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja schon: aber es gibt ja diesen atomwaffensperrvertrag und wie in der quelle stand das brasilien auch nicht alles preisgegeben hat an informationen.... also ok... das stimmt schon was du gesagt hast aber der iranische präsident hat ja erst angefangen so zu reden als medien schon von krieg sprachen und bush teheran beschuldigt hat... sein vorgänger also von achmedinichad wurde nicht so kritisiert obwohl er fanatischer war... der jetztige will keinen islamischen staat...
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:51 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aussagen iran hat auch schon früher ständig sehr böse aussagen, vorallem gegen israel gemacht.
- und die atomanlagen wurden schonmal zerstört.

aber nein... es geht genau gleich weiter im iran.

und mit dieser haltung die schon früher wie auch heute einfach nur mist ist, steuert iran früher oder später wieder auf einen grösseren konflikt zu.
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:52 Uhr von hakeem88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heißt das also: heißt das also wenn spanien atomenergie nutzen will und auch ihre informationen zum bau und so weiter nur sperrlich an die nato, uno oder sonst was schickt, das dann spanien als gefährlich eingestuft wird, spanien hat auch terroristen, spanische terroristen, baskenland... oder das gleiche mit irland wäre das nicht das selbe...
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:56 Uhr von udo_hofmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrmasterjpsy: Also solche Kommentare abzugeben ist ja wohl echt ein Kalter oder : "Wenn es so weitergeht und der Iran das Öl als Erpressung nutzen will wird Iran plattgemacht - und mit meiner Zustimmung."

Du hast ein Handy, ich sag:"Gib mir dein Handy ich muss Dringen meine Frau anrufen!" Du gibst es mir nicht und deswegen hau ich dir eine auf die Waffel...

Wenn ich etwas habe, dass Du will und ich es Dir nicht geben will, hast Du nach Alternativen zu suchen! Mich muss da nichts kümmern.

Die "Bush-Mentalität" scheint doch sehr verbreitet zu sein. Schade...
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:59 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hakeem88: na klar.. spanische terroristen kommen an atomwaffen-technik ran und können diese auch noch einsetzen.

der vergleich is absolut unpassend.

um ne atombombe bauen zu können und vorallem auch noch das uran entsprechend anzureichern und zu bearbeiten brauchts sehr viel mehr als ne terroristische untergrund gruppe.

auch iran würde (wenn man sie lässt) noch ne ganze weile brauchen bis zu atomwaffen.
aber genau da muss man ansetzen und ein solches vorgehen stoppen, vorallem wenn sie von einem derartigen regime angesteuert werden !
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:04 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und noch was hab mir gestern ne doku über tschernobyl angesehen.
und die ausmasse der verseuchung und des leides sind riesig !

ähnliches kann passieren, wenn eine a-bombe bodengezündet wird.
vorallem wenn nach heutiger tech diese noch massiv stärker als in hiroshima und nagasaki ausfallen.

darum: NEIN, es braucht definitiv nicht NOCH mehr staaten die über derartig grausame waffen verfügen.
es gibt jetzt schon viel zuviel davon !
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:13 Uhr von silvertiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
__*getilgt*__: Das sagt mir nur dass die Christen gegen moslems sind.

Die Brasilianer sind nicht besser als die Iraner, also daraus stelle ich fest dass die Christen gegen Moslems sind.

Ihr seit doch nur neidisch auf moslems, weil die alles selber haben z.b. öl, benzin die sind NICHT abhängig von euch ABER die Christen sind abhängig von den Moslems.

XD Platzt doch vor Wut, ihr ungläubigen!!!!!!
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:15 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scholl-Latour: Peter Scholl-Latour sagt ja immer: Atomwaffen in der Hand der Mullahs sind sicherer als die vorhandenen in Pakistan.
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:20 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: selten so n scheiss gelesen *gg*

also ich bin weder christ noch moslem.. noch sonst irgendwie gläubig an ne allmacht.

und trotzdem is iran in der heutigen zeit einiges (!) gefährlicher als brasilien. wer das abstreiten will is einfach nur verblendet.

religionen sind gefährlich und verursachen ständig krieg, das hat man in der geschichte des christentums schon oft genug gesehen und ebenso in allen anderen religionen.
momentan stechen die muslimischen staaten halt einfach durch die terrorakte hervor.
in 100 jahren isses dann vielleicht wieder ne andere religion...
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:24 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@uwele2: das mag durchaus stimmen.
aber legitimiert das streben nach atomwaffen immernoch nicht.

und das iran atomwaffen-fähiges uran anrreichern will das liegt fast auf der hand.
ansonsten wärs ja kein problem: es könnten kontrollen von der IAEA durchgeführt werden und gut is.
aber eben....
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:29 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hakeem88: Ähn der Iran hatte einen Sperrvertrag unterzeichnet. Das da die Welt meckert wenn die einfach machen was sie wollen ist wohl mehr als klar .. das der Irre dann anfängt von Krieg und Auslöschung zu sprechen ist ja wohl ein Unterschied zu Brasilien.

Sollte der jemals eine A-Bombe Richtung Israel schicken kann man sich sicher sein das Israel A-Bomben auf den restlichen Nahen Osten schickt. Dann hat sich das Thema Selbstmordattentäter von selbst erledigt... allerdings hätten wir dann wohl ein Klimaproblem.
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:00 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilien und den Iran in dieser Angelegenheit zu vergleichen, ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Eine Debatte darüber ist indiskutabel.
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:19 Uhr von uzev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MiA.MaX: Es gibt einen Unterschied zwischen Kernschmelze (Tschernobyl) und Kernspaltung (Hiroshima).

Bei einer Kernschmelze wird das umliegende Gebiet massiv über mehrere Jahre hinweg massiv verstrahlt, bei einer Kernspaltung wie sie beim Zünden einer atomaren Bombe passiert wird "lediglich" für einen kurzen Zeitraum sehr viel Strahlung freigesetzt. Darum ist Hiroshima heute wieder eine ganz normale Stadt wie jede andere auch und Tschernobyl noch für Generationen unbewohnbar.
Dabei ist es egal ob die Bombe unterirdisch oder in ca. 500 m Höhe (wie bei "normalen" Sprengköpfen) gezündet wird. Eine erhöhte Verstrahlung des Bodes ist wissenschaftlich betrachtet nicht möglich, der Strahlung ist´s egal ob sie innerhalb des Gesteins freigesetzt oder dieses "von oben" durchdringt.

<<darum: NEIN, es braucht definitiv nicht NOCH mehr staaten die über derartig grausame waffen verfügen.
es gibt jetzt schon viel zuviel davon !>>

STIMMT!

greetz uzi
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:29 Uhr von jOnEs16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Thema Religionen wage ich die Bahauptung aufzustellen, dass nicht alle Religionen gefährlich sind. Es kommt immer noch auf die Menschenan, die sie ausüben und vor allem wie sie sie ausüben.

Das was meiner Meinung nach mit der islamischen Religion passiert, haben Christen ja leider auch getan, nämlich versucht den Glauben durch Gewalt zu verbreiten. Nur hat der christliche Kulturraum das Zeitalter der Aufklärung miterlebt, was auch wenn man es vielleicht nicht meinen sollte, grade für die christliche Religion sehr wichtig war. Im Islam gab es diese Aufklärung allerdings so wie im christlichen Kulturraum nicht und daraus resultieren meiner Meinung nach zum großen Teil auch die "Religionskonflikte". Hier mal in ", weil nicht alles was in den Medien Religionskonflikt genannt wird eigentlich auch einer ist z.B. Irland.

Zum Artikel: Ich schließe mich den Leuten an, die sich wohler fühlen wenn der Iran nicht die Chance bekommt Atombomben zu bauen. Bei Brasilien würde ich mir momentan nicht so sehr gedanken machen, weil ich ihnen einfach mal, in dieser Hinsicht, die Weisere Regierung unterstelle. Allerdings will ich auch andeuten, dass ich den Iranern nicht das Recht absprechen will atomare Energie zu produzieren, nur vielleicht sollte sich das Volk auch im eigenen Interesse mal Gedanken machen ob es nicht sinnvoller wäre, wenn man in den Club der Atommächte aufsteigt, dies vielleicht mit einem weiseren Anfürer zu tun. Gilt allerdings auch für Länder die schon längst Atomenergie & -bomben besitzen ;)
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:42 Uhr von weaselBbg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Provokateur USA: Ich verstehe die ganzen Drohungen gegen den Iran nicht! Laut Atomwaffensperrvertrag ist es dem Iran gestattet, Uran für die zivile Nutzung anzureichern. Dann gleich von Seiten der USA über militärische Optionen laut zu spekulieren, ist ja quasi eine Steilpassvorlage für den iranischen Präsidenten, sich mit Provokationen gegenüber den Vereinigten Staaten und Ihren "Komplizen" zu provilieren.
Und genau so, Herr Bush und Co., gewinnen solche Menschen wie eben der iranische Präsident und Konsorten einen solch starken Zulauf ...
Kommentar ansehen
21.04.2006 19:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: brasilien lohnt sich nicht zu kontrollieren. nur holz. kein öl, kein gas, kein nix. für die usa uninteressant. dieses pack aus übersee ist nur auf kontrolle der erdölerserven. gründe sind hinreichend bekannt
Kommentar ansehen
21.04.2006 19:48 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ silvertiger: Dafür hat die westliche Welt Freiheit, eine tolle Wirtschaft, Bildung und so viel anderes, was ihr nicht habt.
Oh, Öl und Benzin gibt es auch in der westlichen Welt und in Afrika und Südamerika. ;>
Kommentar ansehen
21.04.2006 20:45 Uhr von hakeem88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ curse: "Dafür hat die westliche Welt Freiheit, eine tolle Wirtschaft, Bildung und so viel anderes, was ihr nicht habt.
Oh, Öl und Benzin gibt es auch in der westlichen Welt und in Afrika und Südamerika. ;>"

das ist ja hier wie im kindergarten... ich habe mehr und mein bruder ist stärker und mein vater hat ein größeres auto und mehr muskeln... meine güte... die westliche welt hat vielleicht mehr freiheiten aber dafür haben die östlichen länder mehr tradition und daran hängen die auch und deshalb haben die leute angst vor veränderrungen und so weiter... und zum thema bessere wirtschaft... wo gibt es ne besserere wirtschaft... deutschland, frankreich odre italien???? die sind doch alle in den miesen und betteln fast um geld... die öl staaten haben denke ich ne bessere wirtschaft aber ich wollte das nur so klarstellen... aber hört doch auf mit diesem kindergarten scheiss... und versucht die ganze sache mal objektiv zu sehen... es geht hier im thema nicht um ATOMWAFFEN sondern um die friedliche nutzung von kernenergie... und das ist alles... iran will friedliche nutzung und brasilien denke ich auch... usa versucht ja mit ihren reden und so weiter und achse des bösen... den iran und andere staaten zu provozieren... und die usa und andere länder wissen das die iraner sowas nicht gefallen lassen und dann legt der iranische präsident immer noch eins drauf ... also das problem ist alles von den usa 100 % geplant ... die pläne für eine invasion in den iran liegen schon seit 4 jahren auf bush´s tisch... erstmal wird von den usa gekagt das der iran atomwaffen hat dann sagen die amis noch ja der iran macht sachen gegen die menschenrechte (das sagen die richtigen) und dann haben die amis noch tolle beweise für den beweis von atomwaffen... irgendwo aus dem internet herruntergeladene mp3´s mit arabischen stimmen und bilder wo man schlecht erkennen kann wo rechts und links ist... und das wird weiter so gehen... die amis sind nicht nur wegen dem irak da,,, iran wird auch dran kommen oder andere staaten auch...

aber israel hat zum beispiel auch atomwaffen und haben immer wieder gedroht die gegen syrien und den iran einzusetzen... das finde ich auch gefährlich in den händen solcher mörder... und ich denke wenn ami-land iran angreift dann wird israel auch mitwirken...
Kommentar ansehen
21.04.2006 22:18 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muahaha: "die westliche welt hat vielleicht mehr freiheiten aber dafür haben die östlichen länder mehr tradition"

jo Ehrenmorde sind ne feine Sache... Junge Mädchen zur Heirat zwingen ist auch recht schön... >___>

"es geht hier im thema nicht um ATOMWAFFEN sondern um die friedliche nutzung von kernenergie"
ach nee... wenns friedlich sein soll, wieso will der Iran sich dann nicht kontrollieren lassen??? ist doch nich schlimm wenn man nichts zu verbergen hat?

"also das problem ist alles von den usa 100 % geplant ... die pläne für eine invasion in den iran liegen schon seit 4 jahren auf bush´s tisch"

Dir sei gesagt, dass alle Grossmächte tausende Dosiers über alle Möglichen Kriegsszenarien haben... das hier jetzt gross aufzuziehen ist ziemlich kindisch!

"aber israel hat zum beispiel auch atomwaffen und haben immer wieder gedroht die gegen syrien und den iran einzusetzen..."

klar wer würde da nicht drohen wenn diejenigen die Terroristen unterstützen???

Überleg zuerst mal bisschen bevor du den Schrott nachplaperst den du in irgend einem Kebabladen aufgeschnappt hast... Kindergarten hier echt...
Kommentar ansehen
21.04.2006 22:35 Uhr von hakeem88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ A_I_R_O_W: jo Ehrenmorde sind ne feine Sache... Junge Mädchen zur Heirat zwingen ist auch recht schön... >___>

das ist doch diese scheiss vorurteile die ihr deutschen habt... sowas machen nur ältere generationen die in 10 - 20 jahren aussterben werden und das mit ehrenmorde gibt es nicht nur im islam ....



ach nee... wenns friedlich sein soll, wieso will der Iran sich dann nicht kontrollieren lassen??? ist doch nich schlimm wenn man nichts zu verbergen hat?

der vorschlag von russland, das ein teil der iranischen atomanlangen nach russland verlegt werden wurde von beiden ländern akzeptiert... wer hat geblockt die USA


Dir sei gesagt, dass alle Grossmächte tausende Dosiers über alle Möglichen Kriegsszenarien haben... das hier jetzt gross aufzuziehen ist ziemlich kindisch!


heißt das deutschland als großmacht ein kriegsplan gegen frankreich hat um elsass lothringen einzunehmen... oder england um amerika zu bekriegen...






klar wer würde da nicht drohen wenn diejenigen die Terroristen unterstützen???


dafür gibt es keine beweise und das ist reine AMI-Propaganda... du bist total verblendet...



Überleg zuerst mal bisschen bevor du den Schrott nachplaperst den du in irgend einem Kebabladen aufgeschnappt hast... Kindergarten hier echt...


überlege du dir mal was du schreibst denn du bist total von der ami-propaganda verblendet und führst dich auf wie ein affe... ich habe es geschrieben und schreibe es nochmal.. seh die sachen aus dem objektiven winkel... aber das ist für dich wohl nicht möglich...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?