21.04.06 12:13 Uhr
 10.161
 

"Red Nose Day" mit miserabler Einschaltquote für ProSieben

Am gestrigen Abend geriet die Spenden-Gala "Red Nose Day" von ProSieben zum totalen Flopp. Lediglich 980.000 Zuschauer sahen die Sendung, was einem Marktanteil von 3,3 Prozent entsprach. Dennoch wurden 824.754 Euro für Kinder in Not gesammelt.

Die beste Quote konnte das ZDF verbuchen. Das Halbfinal-Hinspiel des FC Schalke gegen FC Sevilla im Uefa-Cup interessierte 6,15 Millionen Menschen. Der Marktanteil betrug somit 20,6 Prozent.

In der ARD sahen 15,8 Prozent der Zuschauer den Film "Der Traum vom Süden", dies entsprach 4,84 Millionen Menschen. RTL erreichte mit "Alarm für Cobra 11" 15,4 Prozent (4,63 Millionen) und Sat.1 mit der "Schillerstraße" 11,3 Prozent (3,41 Millionen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Einschaltquote
Quelle: satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2006 12:38 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen von den schlechten PRO7-Quoten:

Kann mir mal bitte jemand verständlich und plausibel erklären wie ein Sender überhaupt feststellen kann wer und wann sein Programm sieht? Noch dazu gibt es ja auch eine Zielgruppenrelavanz. Wie kann festgestellt werden ob da jetzt jemand in der Zielgruppe ist??? ;-)
Kommentar ansehen
21.04.2006 12:44 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2006 12:51 Uhr von Andreas_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr auf ein Neues Immer neue Shows sollen den Zuschauern Geld für irgendeinen guten Zweck entlocken.

Mögen die Motive noch so ehrenwert sein, doch irgendwann ist einfach ein Maß der Dinge erreicht.

Etwas weit her geholt doch eigentlich vergleichbar mit den Superstar-Shows. Jeder will was vom Kuchen haben und sofort ist die Show ausgelutscht.

Ich habe es mir gestern etwa 3 Minuten angesehen, dann wurde es mir zu doof...
Kommentar ansehen
21.04.2006 13:11 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja Pro 7: @ Joeiiii

Soweit ich weiss haben ne bestimtm menge haushalte die ne glotze haben ein gerät mit angeschlossen wo dann festgehalten wird was geschaut wurde..ich bin mir nicht sicher aber ich habe mal was von 20000 haushalten gehört die so ein gerät bekommen haben...na ja und anhand der daten wird dann hochgerechnet wieviele leute die sendung verfolgt haben...falls ich schwachsinn erzähle bitte korrigiert mich...

Zum Thema
Pro 7 is doch selber schuld wenn die sone show an dem abend zeigen wenn FC Schalke im Uefa cup spielt...Wenn bayern noch in der champions league wäre hätten und an dem abend gespielt hätten, dann wären es wahrscheinlich sogar noch weniger zuschauer gewesen
Kommentar ansehen
21.04.2006 13:11 Uhr von MIgg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prominente des Schreckens: Ich hab nur das Ende gesehen und hatte sofort genug.

Sonja Kraus, Elton und Gosejohann sind ja solche Nix-Könner (jeder auf seinem Gebiet), dass sich wohl selbst die Spendenempfänger schämen dürften, von diesen Leuten Geld zu kriegen.
Kommentar ansehen
21.04.2006 13:28 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues: Die Quoten sind von Jahr zu Jahr gefallen. Letztes Jahr waren es immerhin noch 1,57 Millionen Zuschauer, die insgesamt über drei Millionen Euro gespendet haben (ID: 563793). Im Jahr 2004 schauten sogar noch 1,88 Millionen Menschen zu, mit einer Spendensumme von über zwei Millionen Euro (ID: 509303 ).
Kommentar ansehen
21.04.2006 13:41 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, letztes jahr hiess ja auch "wenn soundssoviel zusammenkommt fährt Sonja Kraus nackt durch die waschanlage", da haben viele noch auf eine *****vorlage gehofft, aber Wrestling mit Elton und Simon? Und dazu noch gegen Wrestler, die keiner kennt (ich schon)? Hätten das besser nächste Woche gemacht, wenn WWE in D. ist, und sich ein paar bekannte W. ausleihen sollen....
Kommentar ansehen
21.04.2006 14:27 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber da schau ich mir doch 10 mal lieber das lahme 0:0 der Schalker gegen Sevilla an, als auch nur 5 Minuten von dieser drittklassigen Charity-Show wo mich Leute wie Simon Gosejohann, Elton, Sonja Kraus und Thomas Hermanns angrinsen und blöd zu labern.
Außerdem ist es nunmal so, dass die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung naturgemäß nachlässt, wenn die eigene Brieftasche nicht mehr so gut gefüllt ist wie früher.
Und warum sollte man so eine Show anschauen, wenn man eh nicht spenden will.
Kommentar ansehen
21.04.2006 14:31 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh den sinn überhaupt nicht: kann es nicht sein das die ganze vranstaltung 10x teurer ist als das gespendete geld?
und die sepnde der ganzen promis die auftreten war wahrscheinlich auch wiedr nur ein form eines gagenverzichts...
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:06 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich Hab die Show nich wirklich gesehn, aber mit Sicherheit kann man behaupten, dass sie 1000 mal besser ist als Cobra 11.
Und wenn ich seh, dass über 4Mio den Scheiß anschauen, dann kann ich nur noch um Deutschland trauern...-.-
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:28 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dämliche sendung: oft alberne komödiantische einlagen (gülcan + bruce + ralf = kotz), schlechte moderation und unsinnige beiträge!

hab es mir reingezwungen...
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:30 Uhr von Eve_21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht hätten die von Pro7 nicht den Mittermeier ganz am Anfang bringen dürfen, sonst wären evtl. noch ein paar Zuschauer geblieben. Oder Sonya Kraus´s Kleid hätte kürzer sein sollen ;-)
Kommentar ansehen
21.04.2006 15:31 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern gab es sowieso nur Scheiß in der Glotze...!

So machen sich die Sender auch keine Freunde mehr!!!
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:23 Uhr von mauzimauz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder Jedes Jahr dieses beschissene red Nose Day. Nur, weil er in Großbritannien sehr erfolgreich ist, heisst es nicht, dass er das hier auch ist. Jedes Jahr landet ProSieben damit einen Flopp, wieso sehen die das nicht endlich ein? Das nervt!
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:19 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ging die Kohle wenigstens nach D-Land? In Berlin werden Suppenküchen für Schlüsselkinder und Bedürftige geschlossen, weil das Geld fehlt...

...oder ist die Kohle wieder mal nach Afrika gegangen, wo Sie wiedermal im Nichts verschwindet?
Kommentar ansehen
21.04.2006 17:32 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einnahmen: Wenn die die Werbeeinnahmen von 2-3 Filmen einfach spenden würden, käme viel mehr Geld zusammen, und das wäre dann eine Spende von Leuten, die wirklich Geld HABEN.

Sowas ist reine PR und B-Prominenzverwertung, woanders kommen diese Figuren ja auch nicht unter...

Ich habe den Eindruck gehabt, daß die diesmal viel weniger Werbung gemacht haben als letztes Jahr- die ziehen ihre Flopgala wohl nur noch aus Trotz und mit möglichst geringem Aufwand durch, damit niemand sagen kann, sie hätten aufgegeben...
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:30 Uhr von Andreas_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld: Hätte man nicht das gesammte Geld für die Show einfach spenden können?

Ich denke dran einfach 2 Stunden lang ein Testbild mit so ner ollen roten Nase zu zeigen und da drunter ne Telefonnummer zum spenden...
Wäre bestimmt mehr Geld geworden, wenn die keinen hätten bezahlen müssen...
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:32 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und na und......
Kommentar ansehen
21.04.2006 18:38 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
isch: hab lieber leichen angeguggt :)
Kommentar ansehen
21.04.2006 20:23 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Es gibt auch Leute die gucken "Lotta in Love" oder wie auch immer das geschrieben wird!
Kommentar ansehen
21.04.2006 20:52 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert nicht: Mieser Sendeplatz
Pro7-Eigenproduktion *würg*

Noch Fragen?
Kommentar ansehen
21.04.2006 21:21 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spendengelder: die insgesamt eingenommen sind ja wohl nur ein Bruchteil von
dem , was in den Werbepausen verdient wird...(oder was sie
hofften zu verdienen)

Mag ja sein dass gewisse Einrichtungen die 800000 eus
bekommen, aber ein guter Zweck steckt für mich da nicht
dahinter, einfach nur pervers, wie die versuchen Geld zu
machen
Kommentar ansehen
21.04.2006 21:32 Uhr von Frediann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: sie wieder so hammer sachen machen würden wie durch einen wohnwagen fliegen und so, dann hätten sie auch bessere einschaltquoten
Kommentar ansehen
21.04.2006 21:37 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ne (ganz dumme) Frage: Wer ist diese ominöse Gosejohann (oder wie der heißt)??
Hab ich noch nie gehört.
Kommentar ansehen
21.04.2006 23:30 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Negative Creep: Zu faul zum googeln? :o) Gleich über den ersten Eintrag kommst du auf seine offizielle Seite oder du schaust für die Zusammenfassung gleich mal bei Wikipedia nach: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?