21.04.06 10:16 Uhr
 3.068
 

Afghanische Nationalhymne kommt aus Deutschland

Ein Deutscher afghanischer Herkunft hat die neue afghanische Nationalhymne komponiert. Babrak Wassa lebt und arbeitet seit mehr als 25 Jahren in Rösrath bei Köln. Er gewann den Komponistenwettbewerb seines Heimatlandes, aus dem er 1980 geflohen war.

Unter der Leitung des Komponisten spielt das Bonner Beethovenorchester nun erstmals die Hymne für eine CD ein. Der Auftrag kam von der afghanischen Botschaft in Kooperation mit der Deutschen Welle.

Das Krisen geschüttelte Afghanistan will mit der neuen Hymne ein Zeichen für die Demokratie setzen. Der 58-jährige Komponist Wassa, der sein Geld als Chorleiter und Komponist in Deutschland verdient, arbeitete ohne Honorar.


WebReporter: Borsti_A
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Nation, National, Nationalhymne
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2006 11:47 Uhr von _GG_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rösrath Geil, endlich mal was aus meiner dicken City zu hören :D Da freut es einen umso mehr.

Überigens:
http://www.rhein-berg-online.ksta.de/...
Kommentar ansehen
21.04.2006 11:50 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WARUM NICHT: SACHEN GIBTS :-) DIE GIBTS GARNICHT

HAUPSACHE DIE HYMNE KLINGT GUT
Kommentar ansehen
21.04.2006 13:14 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ newbayerin: Warum gebrauchst du immer die Shifttaste?

omg lass Hirn regnen
Kommentar ansehen
21.04.2006 14:24 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus: Sie benutzt doch gar net die Shift-Taste.. sonst würds ja so Aussehen:

sACHEN GIBTS :-) dIE GIBTS GAR NICHT
hAUPTSACHE DIE hYMNE KLINGT GUT

*g*

@news:
Find ich super. Sowas nennt man noch Nationalstolz.. wobei man da auch erstmal wissen müsste weshalb der Kerl eigentlich aus seinem Heimatland fliehen musste.

Und ob man die Demokratie so feiern sollte? Najajaja....
Kommentar ansehen
21.04.2006 16:04 Uhr von CyrusDaVirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wo kann man sich die jetzt: als Klingeltown downloaden?
Kommentar ansehen
22.04.2006 02:40 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gabs in Afghanistan denn niemanden der die Hymne schreiben konnte?

So ist es kein Zeichen für Demokratie sondern für die Unfähigkeit der Afghanen selber eine Hymne zu entwerfen bzw. ein Zeichen dafür daß man wohl gedenkt auf ziemlich lange Zeit vom Ausland abhängig zu sein - wie soll der normale Afghane sowas auffassen?

auch wenn sie ein Ex-Afghane (und jetzt Deutscher) geschrieben haben mag aber eine solche Insignie des eigenen Landes sollte man nicht nach außen verlagern. Man entwürdigt sich selber. War ein Fehler.

jens - wo genau siehste hier irgendeinen Bezug zu "Nationalstolz"??? Es ist genau das Gegenteil - aus oben angeführten Gründen.
Kommentar ansehen
22.04.2006 13:37 Uhr von CheGuerillia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komischer Weise wurden die deutschen Truppen beim ISAF Einsatz von der afghanischen Bevölkerung vor ein paar Jahren auch freundlicher aufgenommen als die Soldaten anderer Länder. Vielleicht wird die Beziehung BRD/Afghanistan durch dieses Liedchen besser.
Kommentar ansehen
22.04.2006 22:48 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann man mal hoffen, dass uns Herr Bush aufgrund dessen nicht gleich zur Achse des Bösen zählt(haha)...
Kommentar ansehen
23.04.2006 15:38 Uhr von silvertiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich glaube nicht dass afghanistan mit einer hymne weiterkommt.
Das ist kein guter Schritt, weil die deutschen können später sagen, wir haben euch den afghanen die national hymne gegeben und das wäre nervig. Also man könnte nicht sooo stolz auf das land sein.
Ich würde es nicht machen.
Obwohl Afghanistan ist sowieso platt und kann nichts mehr machen, stolz können die auch so nicht sein.
Kommentar ansehen
23.04.2006 15:53 Uhr von razorfx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@newbayerin: gibts? gibts!
gibts nich? gibts nich!
Kommentar ansehen
22.09.2007 05:46 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klaus Helfrich: BLABLABLABLA ............................
Kommentar ansehen
23.09.2007 13:27 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt, ob die Taliban demnächst diese Hymne übernehmen!

Oder gibt es im Islam vielleicht so ein Lied, das den Glauben besser ausdrückt?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?