20.04.06 19:20 Uhr
 103
 

Fußball: Bayern will sich Titel nicht nehmen lassen

Es sind nur mehr vier Spiele bis zum Saisonende und der FC Bayern hat vier Zähler Vorsprung auf den Verfolger Hamburg. Felix Magath meint, dass ihnen niemand mehr den ersten Platz wegnehmen kann, denn nur noch drei Siege trennen sie von dem Titel.

Während der Rekordmeister die noch benötigten Punkte zählt, muss Doll, Trainer des HSV, elf Spieler für das nächste Spiel gegen Bayer Leverkusen zusammenbringen; sicherlich keine leichte Aufgabe, denn beim letzten Training waren nur neun vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: adambrody
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Titel
Quelle: www.stol.it

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2006 19:10 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke der Bayern München wird sich leider diesen Titel nicht mehr nehmen lassen, außer sie fallen in eine Krise
Kommentar ansehen
20.04.2006 19:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe: dass der hsv sie noch einholen kann, glaube aber auch nicht dran. die bayern werden wohl oder übel wieder meister. und das verdient.
Kommentar ansehen
20.04.2006 23:56 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten...
Von mir aus kann auch mal ein anderer Verein deutscher Meister werden!
Kommentar ansehen
21.04.2006 02:57 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KEINE: MACHT DEN BAYERN!
Hoffentlich schafft der HSV das noch.
Hoffen kann man ja noch...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?