20.04.06 11:01 Uhr
 221
 

Auktion: Sammler bezahlte 126.500 Pfund für Schulheft von John Lennon

Bei einer Auktion von Memorabilia im Londoner Wachsfiguren-Kabinett "Madame Tussauds" ersteigerte sich nun ein Sammler aus den USA ein altes Schulheft des ermordeten Ex-Beatle John Lennon für satte 126.500 Pfund.

Das Büchlein enthält dabei Zeichnungen, Gedanken und Gedichte. Lennon war zwölf Jahre alt, als er das zehnseitige Schulheft anfertigte. Nach Angaben Lennons wurde er duch eine enthaltene Zeichnung eines Walrosses zum Hit "I am the Walrus" inspiriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auktion, Pfund, Sammler
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2006 10:51 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen die Amis! Nya, wem es gefällt, der soll halt soviel Geld hinblättern. Ich hätte vermutlich besser investiert, aber es soll ja Menschen geben, die haben einfach zu viel Geld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?