20.04.06 13:20 Uhr
 789
 

Love-Parade soll ohne ihren Erfinder "Dr. Motte" stattfinden

Die Rückkehr der Love-Parade wird ohne ihren Erfinder Dr. Motte erfolgen. So die Meinung des geschäftsführenden Gesellschafters und Hauptsponsors Rainer Schaller.

Denn das neue Konzept würde von Dr. Motte alias Matthias Roeingh nicht unterstützt. Aber es werde von vielen angenommen, die Anfragen für die geplanten 40 Musikwagen sind sehr hoch, es gibt hierfür bereits 420 Bewerber.

Die Bewerbungen kamen auch aus Indien, Singapur und Australien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfinder, Parade
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona
Sophia Wollersheim zeigt ihre Taille nach Rippenentfernung erstmals ohne Korsett
Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2006 14:18 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: lebe in berlin, und wenn es nach mir geht sollte diese zappelparade gar nicht mehr statt finden.
die stadt schaut nach diesem scheiß aus wie ein großer müllhaufen. speziell an der siegessäule kann man min. 1 woche nicht mehr lang laufen weil es einfach nur nach pisse stinkt. zu dem finde ich es einfach scheiße das die ganzen brütenden tiere in den parks rund um die "partymeile" durch diese krank-lauten bässe gestört werden.
love parade ist meiner meinung nach scheiße :P
Kommentar ansehen
20.04.2006 14:38 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geh übrigens auch nicht hin. Diese Kommerzkacke ist mir viel zu blöd.
Kommentar ansehen
20.04.2006 17:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch: Diese merkwürdige Veranstaltung wo 98% nur aus Mitläufern besteht die ständig irgendwo hinsch...sen und ihren Dreck nicht wieder mit nach Hause nehmen muss nun wirklich nicht sein.
Und das die Anfragen für Musikwagen hoch sein sollen glaub ich nicht.
Man tut nur so als ob. Das Übliche halt.
"Die Geschäfte laufen gut obwohl sie es nicht tun."
Jeder Geschäftsmann richtet sich danach.
Kommentar ansehen
20.04.2006 17:34 Uhr von KaNuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich gehe hin, und das ist gut so!
Kommentar ansehen
20.04.2006 18:06 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KaNuddel: Dito
Kommentar ansehen
20.04.2006 18:08 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schaun: sollte mich meine Frau vorher verlassen oder mein Spezl aus Spanien einfliegen dann ja - ansonsten nein (650 km zu fahren)
Kommentar ansehen
20.04.2006 19:30 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja: ich finds auch schrecklich, aber finanziell tut es Berlin doch gut!
Ob nach dem "Wiederaufbau" (Müllbeseitigung/ Pflanzenwiederbelebung nach Pisseschock) noch was übrig bleibt, das entzieht sich meiner Kenntnis.
Kommentar ansehen
21.04.2006 02:16 Uhr von Die Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein ich gehe nicht hin. Das ist nicht meine Musik und wenn ich lustige, halb nackte Menschen sehen will geh ich zum CSD , der ist um die Ecke;)

Wenn die sich da mal alle wie erwachsene Menschen benehmen würden ( da pinkeln, wo Klos sind, den müll da hinschmeißen, wo er hingehört, oder mitnehmen bis zum nächsten Mülleimer) wär das gar kein Problem...

aber was ich nicht verstehe..was mich aber trotzdem interessiert... neues Konzept? Worin besteht das denn? Muss ja was schlimmes sein, dass der Dr. Motte (klasse Name, BTW) da nicht mehr mitmacht???das ist eine ernsthafte frage...wer will kann ja ernsthaft antworten
Kommentar ansehen
21.04.2006 03:25 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neue Konzept der Loveparade 2006: hier zu lesen:

http://www.klamm.de/...
Kommentar ansehen
22.04.2006 09:27 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat denn hier was von "Musik" geschrieben: da wird doch nur Technokacke abgelassen.
Oben von den Wagen (laut)
und unten von den beknackten Mitläufern (etwas leiser, dafür stinkt mehr)..


Aber "Musik" ? Nie was gehört.

Dröhn !
Kommentar ansehen
22.04.2006 10:03 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Ja: Da gibt es diese beschissenen Heuchler die sich hier über Pisse im Park aufregen.
Das ich nicht lache.
Wieviel Hunde pissen und kacken in die grüne Alibi Lunge der Stadt Berlin?
Also ich hab nix gegen Hunde.
Dann die tollen Grillorgien im Sommer.
Klar kann man darüber streiten ob Techno Musik ist oder nur ruhestörender Lärm.
Aber wär will sich hier darüber aufregen,die Hip Hopper etwa oder die Metal Freaks.
Schlagerfuzzies die sich den Arsch volllaufen lassen und dann Hölle Hölle Hölle grölen.
Die Bewahrer des guten Geschmacks.lol
Wieviel Berliner fahren zum Karneval nach Köln?
Aber Karneval(Saufen ,rumvögeln und die Stadt vollkotzen) ist ja Kultur.
Eines ist sicher .
Es kostet die Stadt weniger als es einspielt.
Und mal ganz nebenbei,zeigt mir eine Grossveranstaltung die so friedlich abläuft.
Macht doch mal ne Hip Hop Parade?
Zum Thema Kommerz.
Na ja ,da muss man ja wohl mit leben, oder man lebt auf einem anderen Planeten,oder im Wald.
Heute ist alles Kommerz.
Aber heuchelt nur weiter ihr Autobesitzer,Handy Freaks und Privatfernsehgucker.
Wem das nicht gefällt muss nicht hingehen,das ist wie der Ausknopf an der Glotze.

Wir brauchen eine Handvoll Narren! Seht, wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!
Bernhard Shaw

Ad Noctum
Kommentar ansehen
22.04.2006 16:15 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achso, ein bisschen rumpöbeln und mit ´nem Zitat abschließen, damit dat ganze wenigstens noch ´nen halbwegs intelligenten Eindruck macht. tsss

Hast Du Dir danach mal den Tiergarten angeguckt?
Mir scheint nicht, sonst würdeste hier nicht so unwissend rumschwafeln.

Und für eines leg ich meine Hand ins Feuer, ne Hiphop-Parade liefe definitiv friedlicher ab. Wenn überhaupt, dann kiffen die (meisten) nur und hüpfen nicht wie so´n Flummi durch Berlins Straßen. Dat is ja Stress pur! Aber gut, sorry, ich kann mir kein Urteil erlauben, ich mag die Musik nunmal üüüberhaupt nicht.
Aber davon abgesehen finde ich, es ist die Schuld der Planer oder Stadt, man könnte dat Ganze ja auch besser sichern, so dass es erst garnicht möglich ist die Pflanzen zu beschädigen oder zu überdüngen.

Und bitte was soll dieses "beschissene Heuchler" gemotze??? Ick bin keen Heuchler, nur ein Beobachter. Dat darf ja wohl erlaubt sein oder? Leg Dir mal nen angemessenen Ton zu.

Hasta luego!
Espero que no....
Kommentar ansehen
22.04.2006 16:24 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Was mir gerade auffiel, selbstverständlich müssen auch HipHop´er pullern. Will damit nicht sagen, dass der Tiergarten nach ner HipHop-Veranstaltung in dieser Größenordnung besser aussähe.
Kommentar ansehen
23.04.2006 11:14 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wem der Schuh passt der zieht ihn sich auch an: Fühlt sich hier jemand angepisst.
Du bist sogar ein ausgesprochen grosser Heuchler das sagt dir jemand der dieses Jahr seine 7.Lp mitmacht.
Und komm mir hier nicht mit friedlichem Hip Hop,das kannst du einem erzählen der mit dem Arsch an der Wand pennt.
Das auf der Lp auch genug verstrahlte rummrennen steht ausser Frage.
Aber ich habe noch keine Raver gesehen die vor Hip Hop Clubs rumhängen um diese zu provozieren und zu verprügeln.
Datt kenn ich andersherum aber zur genüge.
Was ich wiederum schön finde ,das du herausbekommen hast das Hip Hopper auch pullern müssen.
Hätt ich nich gedacht jetz.*g*
Und soviel ich weiss ist für die meisten Berliner das wilde herumgrillen das grösste Problem.
Mit der Pinkelei da geb ich dir durchaus recht,aber Natur schützt man am besten wenn man überhaupt keine Menschen reinlässt.
So und ein nettes Zitat hab ich auch noch für dich.

Manche Menschen würden eher sterben als nachzudenken.
Und sie tun es auch.
(Bertrand Russell, engl. Phil. u. Sozialkritiker, 1872-1970)

Ad noctum
Kommentar ansehen
23.04.2006 11:18 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag zu Motte: http://www.loveparade.net/
Kommentar ansehen
23.04.2006 17:14 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tsss: Jetzt mal direkt gefragt, warum bin ich ein Heuchler? Möchte das gern mal definiert haben!

"Aber ich habe noch keine Raver gesehen die vor Hip Hop Clubs rumhängen um diese zu provozieren und zu verprügeln.
Datt kenn ich andersherum aber zur genüge."

Ich nehme mal an der hat sich Dir zuvor vorgestellt "Hi, mein Name ist Markus, meine Hobbies sind... und ich bin HipHop´er"??? Oder hat er als Einleitung gesagt "Yo motherfucker."? und Du dachtest, eh, "Yo" heißt doch auch ne HipHop-Sendung bei MTV, muss nen HipHoper sein! Oder 3. Variante, er trug Baggy-Jeans, auch ein seeeehr eindeutiges Zeichen! Eventuell summte er während des Pöbelns auch nen Song von Redman?

Ich habe noch nie erlebt, dass "HipHop´er" einfach so jemanden, der Musikrichtung wegen, anpöbeln. Gibt sicherlich Ausnahmen, aber die gibt es auch bei den Techno-Hüpfern.

Und zum Glück berührt mich Dein dusseliges Zitat nicht, und Du wirkst auf mich deshalb auch nicht wirklich gewitzter. Sollteste Dir aber vielleicht selbst mal ein bisschen verinnerlichen, Dein Zitat!

Glückwunsch zu Deiner 7. LP! (mir egal) und viel Spaß!
Und bitte immer schön die Dixxie-Toiletten benutzen!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?