19.04.06 18:04 Uhr
 338
 

China: Kunstsammler zahlt 16 Millionen Euro für chinesische Porzellanvase

Den höchsten je in China für eine Antiquität gebotenen Preis hat ein chinesischer Kunstsammler für eine Porzellanvase bezahlt. Die aus der Song-Dynastie stammende 37 Zentimeter hohe Vase war am Samstag in Peking versteigert worden.

160 Millionen Yuan (16 Millionen Euro) zahlte der Liebhaber für die weiße Porzellanvase, die aus dem achten Jahrhundert stammt.

Das Auktionshaus Red Sun selbst teilte mit, dass der angestrebte Preis für die Antiquität bei weitem übertroffen worden wäre.


WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, China, Million, Kunst, Porzellan
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2006 19:40 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Mist! Die Vase wollte ich auch haben; er hat sie mir vor der Nase weggeschnappt........
Kommentar ansehen
19.04.2006 22:30 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunstsammler - Söhne: - Kinder, spielt kein Fussball in der Wohung
- Wieso Papa?
- Da kann was passieren!
- Ach was!

.........

- Du Papa, eben ist was runtergefallen
- Oh Gott, was denn?
- Nix schönes, nur ne weiße Vase
- ...
Kommentar ansehen
19.04.2006 23:14 Uhr von .insanity.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer so viel geld hat, hat keine kinder:)
wuerde ich mal so behaupten
Kommentar ansehen
20.04.2006 12:18 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dank der ein-Kind-Politik hat er höchstens ein Kind, und das wird wohl nicht allein in der Wohnung Fußball spielen.

Außerdem steht die Vase sicher nicht ungeschützt im Wohnzimmer. ;-)
Kommentar ansehen
20.04.2006 13:55 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemins500: vielleicht gerade weil er nur (höchstens) ein Kind, wird es, wenn dann alleine im Wohnzimnmer Fußball spielen... ;)
Kommentar ansehen
20.04.2006 23:58 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Kunst hin oder her... ich würde niemals 16 Mio für ne Vase bezahlen...
Kommentar ansehen
22.04.2006 22:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: eine kleine Vase so teuer sein kann.....Das erinnert mich irgendwie an den Film "Rush Hour" - falls den jemand kennt:-)

Da versucht Jackie Chan auch wertvolle chinesische Vasen zu retten.....ist verdammt lustig...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?