19.04.06 17:56 Uhr
 120
 

Eurokurs überspringt die 1,23-US-Dollar-Marke

Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung ist heute bis auf 1,2373 US-Dollar gestiegen, so hoch notierte der Euro in diesem Jahr noch nicht. Zum Nachmittag wurde der Euro dann mit 1,2327 US-Dollar etwas leichter gehandelt.

Heute Mittag war der EZB-Referenzkurs auf 1,2346 (gestern: 1,2252) US-Dollar festgestellt worden. Zu dieser Zeit war ein US-Dollar 0,8100 (0,8162) Euro wert.

Die Aussicht auf einen Stopp der US-Leitzinserhöhungen beflügelten den Eurokurs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Eurokurs
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?