19.04.06 16:59 Uhr
 1.464
 

Augsburg: Wegen Festnahme in Polizeifahrzeug gekotet - Anklage erhoben

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat gegen einen 49-jährigen Mann aus dem Kreis Donau-Ries Anklage wegen Beleidigung und Körperverletzung erhoben, weil er nach seiner Festnahme den Rücksitz des Dienstfahrzeuges beschmutzte.

Er hatte damit seinen "Unmut" über die Vollstreckung eines Haftbefehls im November 2005 gezeigt, indem er seine Hose herunterließ und auf dem Rücksitz sein großes Geschäft verrichtete.

Die Beamten erlitten trotz heruntergelassener Scheiben massive Ekelgefühle und Brechreiz auf der Fahrt zur Dienststelle. Ihm drohen wegen Körperverletzung nun bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Anklage, Augsburg
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2006 17:08 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sitzt nicht immer einer der Beamten mit hinten? Dann hätte der die Absicht des Festgenommenen, die Hose herunterzuziehen, bemerken und ihn daran hindern können.

Für den Fall, dass das grosse Geschäft dann in die Hose geht, existiert ein Präzedenzfall. Die dortigen Beamten steckten den ganzen Mann bis zum Hals in eine grosse Mülltüte, bevor sie ihn ins Streifenfahrzeug mitnahmen. :-)
Kommentar ansehen
19.04.2006 17:52 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig: dann würde ich ihn während seines Prozesses lieber in Handschellen lassen, was wenn der auch im Gerichtssaal seine Hose herunterlässt und auf dem Stuhl sein Geschäft verrichtet?... ;-)
Kommentar ansehen
19.04.2006 18:12 Uhr von blazebalg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cool: ich find das klasse :)
Kommentar ansehen
19.04.2006 18:52 Uhr von stellung69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"gekotet": Gekotet hört sich ja irgendwie an, als wäre es ein Tier gewesen; naja, normale Menschen würden sowas wohl auch nicht machen......
Kommentar ansehen
19.04.2006 19:31 Uhr von frozen_creeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Aktion: Lol die Gesichter der Beamten hätte ich schon gerne gesehen :P
Kommentar ansehen
19.04.2006 19:44 Uhr von gatito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gekotet??!!! lol das klingt ein bisschen komisch. dieses wort hätte auch von der bildzeitung kommen können. naja ich hätte wohl eher das wort "geschissen" genommen aber das ist wohl zu umgangssprachlich, also doch lieber "gekotet". ansonsten doch recht unterhaltsam.......
Kommentar ansehen
19.04.2006 21:05 Uhr von my_mystery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ jorka: deswegen heisst es ja auch "Stuhlgang" ...

*harrrr*

*was für eine Schei#e !*

# = "b", was dachtet ihr ???

(c:

Kommentar ansehen
20.04.2006 08:32 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: man hätte ihn vielleicht vorher doch nochmal aufs klo lassen sollen. eigentlich müssten die polizisten angeklagt werden, aber so ist das halt im bayern :P.
Kommentar ansehen
20.04.2006 08:36 Uhr von romeo80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja da hat mal einer seinen worten freien lauf gelassen,ich scheiss auf die bullen im wahren sinne des wortes LOL
Ist doch affengeil das sowas mal passiert :-)
Kommentar ansehen
20.04.2006 09:13 Uhr von pimboli158
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö,,normale Menschen nicht Sowas machen nur irgendwelche Spacken,die aufgrund von Alkohol oder wie auch immer einfach nicht mehr lebensfähig sind.......
Kommentar ansehen
20.04.2006 12:49 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69 & gatito: hört sich wirklich komisch an...ich würde "defäkiert" als alternative vorschlagen...

ich find es krass dass ihm für die aktion 5 (!!!) jahre drohen KÖNNTEN....wegen körperverletzung??!!?
Kommentar ansehen
20.04.2006 17:40 Uhr von toto0602
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jawoll: endlich mal einer der zeigt was er davon hält!grosser haufen obendrauf!
Kommentar ansehen
21.04.2006 06:30 Uhr von pimboli158
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Von mir aus kann der Asi 10 Jahre in den knast!!!
Kommentar ansehen
08.05.2010 01:25 Uhr von Pimboli158
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@romeo: ich hoffe dich trifft mal jemand,,,

[ nachträglich editiert von Pimboli158 ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?