19.04.06 15:07 Uhr
 302
 

Vivendi bringt Spiel zum Film "Eragon"

Spiele-Publisher Vivendi hat bekannt gegeben, dass sich die Firma die Veröffentlichungsrechte zum Computerspiel zum Film "Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter" gesichert hat. Eine Internetseite mit verschiedenen Inhalten steht bereits online.

In dem Film, der im Dezember in den deutschen Kinos anläuft, spielen unter anderem Jeremy Irons und John Malkovich mit.

Das Action-Adventure wird von den Stormfront Studios entwickelt werden, die sich auch schon für das Spiel "Herr der Ringe: Die zwei Türme" verantwortlich zeigen. Veröffentlicht soll das Spiel im Herbst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Film
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2006 19:49 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: Die Bücher waren geil, hoffentlich werden das Film und Spiel auch! =)
Kommentar ansehen
20.04.2006 00:22 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine beiträge sind: immer total einsam, wieso schreibt keiner was?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?