19.04.06 14:33 Uhr
 1.307
 

Neue Pläne des Poptitans - was Michael Jackson mit dem Crazy Frog verbindet

Michael Jackson wird im kommenden Jahr ein neues Album auf den Markt bringen. Das gab ein Sprecher des Plattenlabels Two Sea Records der britischen Anstalt BBC bekannt. Seit 2001 hatte der Künstler kein neues Album mehr veröffentlicht.

Eine Rückkehr in seine Heimat, die USA, schließt Jackson derzeit aus. Er möchte lediglich zwischen Bahrain und Großbritannien reisen bzw. seine Zeit dort verbringen. Laut einem Internetdienst hat Jackson einen neuen Manager.

Guy Holmes, so der Name von Jacksons neuem Öffentlichkeitsvertreter, hatte sich bislang mit der piependen Handyfigur Crazy Frog einen Namen gemacht. Zu Holmes Kunden jedoch zählt auch der Musiker Tom Jones.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jackson, Jackson, Plan
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2006 15:01 Uhr von Novita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffen wir das Beste: nicht das dies auch so eine Jamba im xxx abo nummer wird :D das wäre nicht zum aushalten. Aber ist klar das die sache mit dem Frosch jetzt so ausgeschlachtet wird, die zwei Michael Jackson und Crazy Frog verbindet außer dem Manager der damit nunmal seine Brötchen verdient nichts.
Kommentar ansehen
19.04.2006 15:06 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was Michael Jackson mit dem Frosch verbindet? - An Beiden ist absolut nichts echt!
- Beide sind hässlich
- Beide haben ne ungesunde Gesichtsfarbe
- Beide nerven
- Beide haben immer noch viele bescheuerte Fans
- Beide haben einen an der Klatsche

Einziger Unterschied: Michael Jackson war früher mal ein Mensch.
Kommentar ansehen
19.04.2006 16:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Poptitan" ist gut: Das war er mal in den 80ern. Aber seit langer, langer Zeit kam nix mehr vom ehemaligen King of Pop. Der ist fertig und abgebrannt. UND er geht fleißig auf die 50 zu. Das darf man bei allem nie vergessen.
Seine Zeit ist um.
Kommentar ansehen
19.04.2006 19:16 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der michael auch so ein kleines "dingelchen" wie der jecke frosch hat? *lol*
Kommentar ansehen
19.04.2006 19:17 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mozart`s Zeit ist um: Verkauft aber immer noch mehr Platten als die meisten Möchtegern Stars.
Auch wenn man 50 ist kann man immer noch besser sein als das was sich Jung nennt.
Und mal ehrlich jetzt.
Die Jugend von heute ist bestenfalls Oberflächlich und Konsumorientiert.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Wenn ihr(Die Jugend)die Zukunft seit,kann der nahende Tod auch eine Beruhigung sein.
Dieter Nuhr
Kommentar ansehen
19.04.2006 23:30 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schaun, was daraus wird.....

Was ich nicht verstehen kann, wie man soviel Geld verbraten kann, wie Michael Jackson!!!

Der hat ja zig Millionen Dollar verpulvert:-(
Kommentar ansehen
20.04.2006 09:52 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ md2003: Das geht schneller als du denkst!
Leiste dir einen aufwändigen Lebensstil, bau dir ein Schloss, flieg ein paar Jahre lang zum Spaß im Privatjet um die Welt und investiere den Rest deiner Millionen in Filmem, die nichts taugen oder in Aktien, die nicht steigen - und du wirst sehen, wie schnell dein Kontostand zusammenschmilzt...
Kommentar ansehen
20.04.2006 11:10 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausnahmeerscheinung: Mozart ist ne Ausnahmeerscheinung. Ebenso Elvis.
Beide werden GERNE gehört.
Bei Jackson ist das anders. Er WURDE mal gerne gehört.
So einfach ist das.
Kommentar ansehen
20.04.2006 18:04 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: @Bei Jackson ist das anders. Er WURDE mal gerne gehört.
So einfach ist das.

Von mir nich
Kommentar ansehen
23.04.2006 20:17 Uhr von bluzardus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das geht schneller als du denkst!": "... Leiste dir einen aufwändigen Lebensstil, bau dir ein Schloss, flieg ein paar Jahre lang zum Spaß im Privatjet um die Welt und investiere den Rest deiner Millionen in Filmem, die nichts taugen oder in Aktien, die nicht steigen - und du wirst sehen, wie schnell dein Kontostand zusammenschmilzt..."

Okay, jetzt probiere ich. Ich fange mit dem Schloss an.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?