19.04.06 09:37 Uhr
 852
 

Peitschenhiebe: Gericht in Saudi-Arabien verurteilt Wirt, er beschäftigte Frauen

In Saudi-Arabien wurde der Restaurantbesitzer Nabil al-Ramadan von einem Scharia-Gericht zu einer Strafe von 90 Peitschenhieben verurteilt. Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, zwei Frauen beschäftigt zu haben, was den Gesetzen nach verboten ist.

Nabil al-Ramadan hatte 2004 die beiden Frauen jeweils für vier Stunden in seinem Restaurant beschäftigt, so die Meldung der Zeitung "Arab News". Inzwischen ist der Gastwirt, aus Angst, dass dieses Urteil sofort vollstreckt wird, verreist.

Am Telefon äußerte er gegenüber der Zeitung "Arab News" seine Empörung über dieses Urteil. Zudem meinte er, dass bei der Verhandlung kein Anwalt zugegen war.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Gericht, Saudi-Arabien, Wirt, Peitsche, Peitschenhieb
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2006 09:19 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich dachte ich wir leben im Jahr 2006 und nicht 1506. Aber ich wurde mal wieder eines besseren belehrt. Dauert es noch mal 500 Jahre bis die Menschheit endlich lernt das wir „ALLE“ Menschen sind ??? Dieses Urteil ist eine Schande für Saudi-Arabien. Damit hat das Gericht bewiesen, dass man auf Menschenrechte pfeift und das dieses Land, dem Gesetzten nach, nicht in der Lage zu sein scheint Recht von Unrecht zu unterscheiden. Religionsfreiheit hin oder her, klares Fehlurteil.
Kommentar ansehen
19.04.2006 10:21 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nessy: laut islamischem Kalender ist heute der 20. 3. 1427, du liegst als gar nicht so falsch....
Kommentar ansehen
19.04.2006 10:25 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrekt, ccwm! Das wollte ich nämlich auch schon dazuschreiben...

Die benehmen sich tatsächlich wie im finstersten Mittelalter, entwickeln sich eher zurück und "pushen" ihre verquere Weltsicht mit Hilfe ihrer Öl-Milliarden weltweit!
Kommentar ansehen
19.04.2006 10:29 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups ich hatte keine Ahnung davon. Das war Zufall. Hätte ich das gewußt, dann würde ich es deutlicher hervorheben.
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:01 Uhr von stein0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: in welcher Zeit leben dann die Leute , die Kinder zerstückeln und essen wollen ?
Entweder ihr schaut euch nicht um bevor ihr so einen Schwachsinn von euch gibt oder ich lebe auch im Mittelalter und denke,dass es nur ein freies Leben und sooo weltoffene Menschen nur in Europa gibt.
Ja selbst die Amerikaner , ja das sind auch Ungeheuer.
Nein nein es kann nur eine perfekte Gesellschafft geben , das sind die Europäer.
Von wegen ... jeden Tag passieren auch hier in eurem "RosaRoteBrilleHabenMuss" Deutschland (bzw. Europa) Taten , die jeden Menschen abschrecken sollten auch nur einen fuß in dieses Land zu setzen.
Da mache ich einen Fehler und werde lieber gesteinigt anstatt mir den Kopf einhauen zu lassen von ein paar Glatzköpfen ohne einen Fehler gemacht zu haben.

Also Mädels wir leben im Jahre 2006 und es gibt überall andere Gesetze .
Nur leider wird in Deutschland das Gesetz mit füßen (Springerstiefel wäre wohl eine bessere umschreibung gewesen) getreten.

Gehe doch mal davon aus,du hast keinen anderen Fehler gemacht als Schwarz zu sein.
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:10 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merke gehe in Saudi-Arabien nie in einen Striptease-Club, du wirst enttäuscht sein...
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:15 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: @ccwm der letzte war gut ;D
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:18 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grübel,grübel: richter geben solch ein urteil ab ; was haben die denn studiert und wann ? man kann sich über nix mehr wundern , nur die frauen können einem leid tun.dürfen nix , nur die klappe halten **gg**
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:27 Uhr von DaggetTheBeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: nein, nein, nein Die Araber dort leben in einer wüstenstadt, die ist vieleicht aus lehmziegeln erbaut. Hierzulande wird stahlbeton verbaut. Da sind die gesetzte auch ganz anders... Bei der bürokratie hierzulande, wenn´s um heuslebaun geht, kommt keiner auf so dämliche ideen wie vor 100 oder 500 jahren... Ausserdem müssen alle anpacken, wäre ja noch schöner wenn die emanzipieren frauen nicht mithelfen müßten... Nene, das muß ins grundgesezt...

Aber andererseits, was willste machen... die Saudis sitzen auf dem schwarzen gold und diktieren uns ihre ansichten... Da kannste nur kopfschütteln und öfter radfahren...

;o)
Kommentar ansehen
19.04.2006 12:23 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saudi-Arabien: sitzt nicht nur auf dem schwarzen Gold, nein der Mekka befindet sich auf ihrem Boden. Könnt ihe euch vorstellen was für einnahmen das sind. Jahr für Jahr Millionen von Pilgerern. Man darf keine Fotos oder Video aufnahmen machen, man muss es von ihnen abkaufen.
Nach Islamischen Recht müsste der König von Saudi-Arabien bescheiden leben.
Aber nein sie leben in saus und braus, alles ist aus Gold, wenn sie verreisen steigen sie in den teuersten Hotels ab, nehemen hunderte von freunden mit sogar ihre Autos lassen sie einfliegen.
Aber wenn es um "normale" Menschen geht, dann überintepretieren sie den Koran.
Schlimm,schlimm
Kommentar ansehen
19.04.2006 12:28 Uhr von Sergeant Cube
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen: werden dort eben ganz besonders verehrt. Sie sollen Freizeit haben und das Leben geniessen, anstatt sich die Lebensfreude durch Arbeit trüben zu lassen.

;)
Kommentar ansehen
19.04.2006 12:57 Uhr von gerrit.samson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stein: Jo, Du hast völlig Recht. Gerade die Doitschen müssen gaaanz vorsichtig sein wenn sie über die Araber lästern. Ging doch grade erst durch die Presse das auch hierzulande Frauen erschossen werden wenn sie keine Lust auf eine Zwangsehe haben ...
Kommentar ansehen
20.04.2006 12:33 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sergeant cube: Das meinst du doch wohl hoffentlich nicht ernst?

Die Frauen werden da gehalten wie Sklaven...einige im goldenen Käfig, die meisten in Dreckslöchern.

Und arbeiten dürfen sie nicht, weil sie dann ja Geld hätten.

Dann könnten sie vielleicht nach Deutschland auswandern...wo Zwangsehen immerhin offiziell verboten sind.
Dass das Gesetz nicht immer durchgesetzt wird, weil man meint den Muslimen gegenüber die noch im Jahr 1400 leben tolerant sein zu müssen, ist ne andere Sache.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?