18.04.06 20:54 Uhr
 3.750
 

Studie: Das "erste Mal" nicht so früh

Trotz der allgemeinen Meinung haben deutsche Jugendliche ihr "erstes Mal" nicht so früh. Nach einer Untersuchung des "Dr. Sommer"-Teams der Jugendzeitung "Bravo" hatten 27 Prozent der 17-jährigen Mädchen noch keinen Sex.

Daneben schnitten gleichaltrige männliche Jugendliche mit 35 Prozent nicht wesentlich anders ab. Fakt ist, trotz der allgemeinen Erwartung haben deutsche Jugendliche ihr "erstes Mal" nicht allzu früh und bestehen mehr auf Liebe und Zärtlichkeit, als auf Sex.


WebReporter: gR@m
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2006 20:43 Uhr von gR@m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hatte das Gedacht, sind deutsch Jugentliche doch nicht so Stur auf Sex fixiert wie die Meisten dachten?!
Kommentar ansehen
18.04.2006 21:01 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, Titel? Vielleicht stehe ich gerade auf der Leitung, aber ich verstehe die Überschrift des Artikels nicht.

"Studie: Das "erste Mal" - Mal nicht so früh"

Wofür (grammatikalisch? Inhaltlich?) steht das zweite Mal? Oder denke ich gerade irgendwie zu kompliziert oder falsch?
Kommentar ansehen
18.04.2006 21:16 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zähl: alleine 6 Fehler in des Autors Kommentar...


Topic: Mein Respekt an die Mädels, manch eine hat in dem Alter schon mehr Männer durch, wie sie selber alt ist...
Wenn die ~Mitte 20 sind rächt sich aber eh alles... ;)
Kommentar ansehen
18.04.2006 22:11 Uhr von CheGuerillia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar: kein wunder, die weiblichen geschöpfer haben ja meistens ältere liebhaber und wer als jugendlicher nicht gerade lust hat ne 12jährige zu schwängern, der wartet.

richtig erkannt @ wixbubi
Kommentar ansehen
18.04.2006 23:13 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey: jeder fängt mal an.. Wenn auch ein paar Fehler drin sind. Egal... der Inhalt ist wichtig
Kommentar ansehen
19.04.2006 00:03 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegensatz: Ist es nicht etwas verkehrt, bei den Prozentzahlen von Jugendlichen im Allgemeinen zu sprechen? Immerhin sagt mir die News, dass 73 Prozent der Mädchen und 65 Prozent der Jungen mit 17 Jahren bereits Sex hatten!!
Kommentar ansehen
19.04.2006 10:20 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gee-nauu! Die Nerds, Mauerblümchen und Schüchtern versauen doch glatt den Schnitt!
(weiß, wovon ich rede, *seufz*)
Kommentar ansehen
19.04.2006 10:40 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och: kann doch auch was gutes haben, wenn die Partnerin noch nicht all zu "erfahren" ist. *g
Ich persönlich reihe mich zu den 65% ein.
Kommentar ansehen
19.04.2006 11:32 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die mehrheit hatte da schon sex: Also ganz ehrlich das ist grob jeder 3te der bis 17 noch keinen Sex hatte, der rest war 16, 15, 14 und auch juenger.
ich haette mit keiner anderen Statistik gerechnet, den es gibt leute die aus Prinzip, weil sie zu haesslich sind, weil sie zu schuechtern sind, weil sie lieber pc spielen... bis dahin noch keinen hatten.
Kommentar ansehen
19.04.2006 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dachten das die meisten ? Eine sehr merkwürdige Äußerung.
Aber die Jugend von heute läßt sich allem Anschein nach etwas mehr Zeit. Wobei Studien ja überhaupt nix beweisen. Das weiß man mittlerweile.
Wenn die Kids den ganzen Tag vorm PC sitzen dann wird das allerdings nie was mit dem Poppen.
Kommentar ansehen
19.04.2006 17:31 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und 50% der ~60-70%: haben gesagt sie hätten schon sex gehabt weil es ihnen peinlich ist zu sagen, dass sies noch nicht hatten...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?