18.04.06 18:05 Uhr
 1.767
 

Suchmaschinen-User lesen kaum noch die zweite Seite ihrer Suchergebnisse

Jupiter Research hat eine Studie darüber durchgeführt, wie Suchmaschinen-User sich verhalten. Von der Studie ableiten konnte man auch, dass es für Unternehmen wichtig wird, auf der ersten Seite der Suchergebnisse aufgelistet zu sein.

Die meisten Suchenden geben den Suchbegriff ein und stöbern auf der ersten Seite der Suchergebnisse nach ihrem Ziel. Finden sie es nicht, wird meist die Suchmaschine gewechselt. Weiter als Seite drei bringen es nur zehn Prozent der User.

Immerhin fast die Hälfte der User, nämlich 41 Prozent, suchen nur auf der ersten Seite der Suchergebnisse nach ihrem Ziel. Um die Treue der User ist es aber besser bestellt. 82 Prozent kommen auch bei negativen Ergebnissen zu ihrer ersten Suchmaschine zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Suche, Seite, User, Suchmaschine
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2006 17:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sogar so, dass 68 Prozent der Suchenden immer die gleiche Suchmaschine verwenden. Wenn man ehrlich ist, ist es meistens so, dass alles was nach weitestens drei Ergebnisseiten kommt, uninteressant ist und meist mit der Suche nicht mehr viel zu tun hat.
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:39 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: mach ich auch, die erste seite angucken... da findet man meistens das was man sucht... nur in sehr sehr wenigen fällen schau ich mir die 2te seite an, obowhl da vielmals auch sehr gute seiten sind....
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:52 Uhr von der_uRI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bullshit: wenn man mak die richtigen suchbegriffe eindibt unter profisuche, kann man die ersten 50 seiten absuchen...
ich finde so immer was ich brauche....
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der_uRl: nix bullshit

dann gehörst du nicht zu den 41%. sondern zu den weniger als 10% die mehr als 3 seiten ansehen. lesen!!
Kommentar ansehen
18.04.2006 19:08 Uhr von Don Killuminati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich was nicht finde, suche ich unter einem anderen suchbegriff. die suchmaschine wechsel ich eigentlich nie(google^^)!
Kommentar ansehen
18.04.2006 19:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch max. 2 Seiten, wenn überhaupt und dann auch nur Google!
Kommentar ansehen
18.04.2006 19:35 Uhr von daneddemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erste Seite viel Müll: Auf der ersten Seite steht oft auch nur Müll. Vorallem Unternehmen platzieren da ihre Werbung und viele gepushte Seiten befinden sich da. Wen ich beruflich nach Datenblättern für Bauteile oder allgemein nach Information zu einer Bauteilgruppe suche, kommen immer nur Unternehmensseiten. Erst auf den nachfolgenden Seiten kommen dann freie und gute Informationen. Ist nicht immer so aber zum Teil leider schon der Fall. Vielleicht suche ich auch falsch... .

MfG
DNM
Kommentar ansehen
18.04.2006 20:10 Uhr von CheGuerillia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trifft zu: also ich habe meine lieblingssuchmaschine direkt als startseite, und ich bin viel zu faul wegen ner information extra noch ne andere suchmaschine zu konsultieren. wird doch zunächst fast das selbe anzeigen.

der bericht trifft zumindest auf mich zu !
Kommentar ansehen
18.04.2006 20:13 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IHR FAULIES ! jeder weiss doch, dass die ersten 22 Seiten nix taugen.
Die 23. lässt man besser aus und ab Seite 24 geht´s erst
richtig los ...

*illuminier*

(c:
Kommentar ansehen
18.04.2006 20:21 Uhr von dark dust
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daneddemann: ich würde dir empfehlen bei informationen eher Internet lexikas zu benutzen, zumbeispiel wikipedia oda so... suchmaschinen sind da meistens eher enttäuschend...
und zum Thema:
Ich suche nie mehr als die erste Seite weil es meistens schon auf der ersten Seite losgeht das da Sachen kommen die nichts (wirklich 0%) mit dem Thema oda suchbegriff zu tun haben.
Klingt komisch is aber so.
Kommentar ansehen
18.04.2006 20:25 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu die 2. seite: wenn man das ziel schon auf der ersten findet. ok wenn ich auf der 1. seite nix finde such ich weiter so lange bis ich es finde....
Kommentar ansehen
18.04.2006 21:30 Uhr von der_Uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: oh....war vlt. ein wenig unverstaendlich ausgedrueckt.
ich wollte mich nur gegen den vorherrschenden gedanken aussprechen, das man auf den folgenden seiten nix mehr findet. es liegt daran, dass viele leute so einen muell ins suchfeld eintippen.........
einfach ei n wenig klug eintippen und dann sind die ersten 10 seiten der hammer......verstehe was du meintest......
Kommentar ansehen
18.04.2006 22:19 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
absolut: nach dem Florida Update ist eine unserer Firmenseiten auf Seite 2 nr.1 gerutscht (google).
Die Zahl der Anfragen hat sich halbiert. Nun sind wir wieder auf Seite 1 Platz 3 .
Wobei das für den Einwortsiuchbegriff (art der dienstleistung) gilt, mit allen kombinationen (art der Dienstleistung / Region bzw. Stadt) waren wir wie gewohnt auf Seite1 Platz 1 ;)

Insgesamt hab ich 17 Websites auf Seite 1 mit Einwortsuchbegriffen.
Auf unserer Hauptseite bringt das 22.000 echte Besucher/Tag 80% unserer User kommen von Google.
Kommentar ansehen
18.04.2006 22:37 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cenor_de: Und was kostet dich die Link Farm? :D
Kommentar ansehen
18.04.2006 23:04 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schaue auch nur die erste seite weil danach eigentlich nur noch Schrott kommt finde ich.
Kommentar ansehen
18.04.2006 23:31 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: lol, wenn man weiss, was man tut, dann braucht man son´n scheiss nicht.
Kommentar ansehen
19.04.2006 09:38 Uhr von zeitgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news falsch: "Immerhin fast die Hälfte der User, nämlich 41 Prozent, suchen nur auf der ersten Seite"

quelle: "immerhin 62 Prozent der Internet-Nutzer klicken nur auf Ergebnisse der ersten Seite"
"41 Prozent der Surfer [...] wechseln die Suchmaschine oder zumindest die Suchworte"

so wie is in der shortnews steht, schauen sich 59% mehr als 1 seite an, was nicht nur inhaltlich falsch ist, sondern logisch auch nicht zu "kaum" passt (denn es handelt sich um eine große mehrheit)

ob sogar 38% der user (also mehr als 1/3) als "kaum" zu bezeichnen sind, oder doch besser wie die quelle als "immer weniger" (also rückläufig) ist ein ganz anderes thema
Kommentar ansehen
19.04.2006 09:40 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine suchmaschine manchmal auch mehrere seiten: Also Suchmaschine wechsel ich nie (auch google) ich versuchst wenn dann auch wikipedia oder mit nem anderen Suchbegriff.

Bei der Bildersuche geh ich auch bis zur 10ten Seite und bei einigen anderen Dingen auch bis zur 2ten oder 3ten und auch weiter.

Allerdings wenn schon die ersten 2 nichts damit zu tun haben was ich suche, dann geh ich auf keinen Fall weiter.
Kommentar ansehen
19.04.2006 18:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zweite Seite ? Jaja, wenn man keine Ahnung hat.
Mein Google zeigt mir pro Seite 100 Treffer an. Desweiteren ist der voreingestellte Familienfilter völlig deaktiviert.
Aber wenn man es nichtmal bis zu den Einstellungen schafft und die Standardeinstellungen beibehält dann wird das natürlich nix.
Google ist nachwievor unschagbar.
Kommentar ansehen
19.04.2006 21:05 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gucke mir grundsätzlich alle Seiten an: die mir Onkel Google nach meiner Anfrage auswirft - daher weiss ich auch das Onkel Google nur die ersten 1000 Treffer anzeigt, danach kommt nichts mehr!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?