18.04.06 16:57 Uhr
 357
 

Antarktis: Ältester Eisbohrkern präsentiert - Er ist eine Million Jahre alt

Japanische Wissenschaftler haben nach zwei Jahren Bohrzeit in der Antarktis den bis jetzt ältesten Eiszylinder gezeigt, der aus einer Tiefe von drei Kilometern stammt. Damit haben sie die deutschen Forscher des Alfred-Wegener-Instituts übertrumpft.

Das Team des Nationalen Instituts für Polarforschung schätzt den Bohrkern auf ungefähr eine Million Jahre. Dieses uralte Eis soll den Forschern Aufschluss über die Veränderungen in der Atmosphäre geben, möglicherweise enthält es sogar Lebensformen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Million, Antarktis
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2006 18:15 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wodka: draus machen und mir schenken ^^

toll was die WISSENSCHAFT uns alles beschert ;)
Kommentar ansehen
18.04.2006 23:13 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich doch mal gespannt, was da ans Tageslicht gekommen ist!!!!

Coole Sache!
Kommentar ansehen
23.04.2006 23:50 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt, auf was sie stoßen werden... hoffe es gibt neue Erkenntisgeschichte im Hinblick auf die Evolution...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?