18.04.06 15:42 Uhr
 2.597
 

Tom Cruise will nach der Geburt seines Babys Plazenta und Nabelschnur verspeisen

In den letzten Wochen hat der Schauspieler und bekennende Scientologe Tom Cruise mit einigen gewöhnungsbedürftigen Aussagen auf sich aufmerksam gemacht.

Er werde direkt nach der Geburt seines Babys Plazenta und Nabelschnur aufessen, wurde Cruise zitiert, der weiter ausführte, dass diese Teile sehr nahrhaft seien. Er ist nicht der erste Prominente, der sich mit dem Essen der Nachgeburt beschäftigt.

Das Essen der Plazenta wird in einigen Kulturen als normal angesehen. Man behauptet, diese Handlung hilft Depressionen nach der Geburt zu vermeiden. Es existieren diverse Rezepte für die Zubereitung, unter anderem als Lasagne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klaus Helfrich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Geburt, Tom Cruise, Plazenta
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß
Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2006 15:47 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ein Star, lass mich hier raus! Ich liebe die News von Jesus Curise und seiner Madonna! Jetzt haben sie sich auch noch vermehrt, somit ist die Scientology Werbeabteilung für die nächsten 50 Jahre versorgt.

Ich wünsche ihm guten Apetit. Meiner meinung nahc hätte es ein großes Schnitzel mit Pommes und kühles Weißes auch getan ... gefolgt von einem Dreier mit unbekannten Schönen. Aber wenn er meint hier den ausgemusterten Rotz aus dem inneren seiner Frau essen zu müssen, dann soll er es tun. LECKER!
Kommentar ansehen
18.04.2006 15:49 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tom Cruise: hat wohl voll den Riss in der Kappe.
Jetzt dreht er ganz ab.
Seit ich weiß, das der Typ Scientologe ist, sehe ich mir keinen Film mehr mit ihm an.
Kommentar ansehen
18.04.2006 15:58 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
disgusting: mehr fällt mir dazu nicht ein. ich glaub ich muss mal eben ins bad um mich zu übergeben.

*würg*

macht sich der typ vielleicht auch nen netten cocktail aus der monatsblutung seiner freundin/frau?
Kommentar ansehen
18.04.2006 17:10 Uhr von Vampire666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich frag mich die ganze zeit ob der gute eine plazenta schonmal gesehen hat! *g*
und dann drängt sich mir die frage auf, ob er sie "roh" oder zubereitet verspeisen möchte?
frittiert? flambiert? gebraten?mit salat und pommes rot/weiss?
fragen über fragen ...
udn die wichtigste:
auf welchen sender wird das übertragen? udn wann kommt die dvd davon?
ist etw auch ne special edition geplant...viellicht mit einem stück eingelegtem nabelschnur?
ach ..der herr karause ..äh cruise
wie hies der film, den er sich zur lebensmaxime gemacht hat? "die farbe des geldes"?
...
V.
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:14 Uhr von eXale1n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui bah! Hab davon eben im TV gehört und muss bei dem Gedanken daran schon Kotzen o_O
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:39 Uhr von tmin260872
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer´s mag Ich sage ja eigentlich "Leben und sterben lassen"...
Fragwürdig bis Grenzwertig finde ich allerdings diesen Gag mit der stillen Geburt.

Mal ernsthaft- welche Frau glaubt denn bitte daß das funktioniert? Okay- ich bin keine Frau. Aber es fällt mir doch schon seeehr schwer das nach zu vollziehen.

Eigentlich sollte man doch alleine schon wegen diesem Sch*** den dritten Teil von Mission Impossible boikottieren.
Kommentar ansehen
19.04.2006 04:52 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach Du Schreck: Also mir kams ja schon so fast hoch aber als ich hier auch noch die Ausführungen gelesen hab von wegen Plazenta schön zubereiten.... boah...
näh wat widerlich!!!!!

Erhofft er sich durch solche Schreckensmeldungen mehr Aufträge?

Is mir übel
Kommentar ansehen
19.04.2006 05:16 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achherrjee: hab grad gelesen das Werk ist vollbracht, Kind ist geboren... nun kann gefuttert werden *würg*
Kommentar ansehen
19.04.2006 05:32 Uhr von blablubb1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kotz*: KRANKE SCHEISSE...

Ich war grad am essen... jetzt hab ich keinen Hunger mehr..

Scientologie sollte man verbieten - und Tom Cruise gehört in die Irrenanstalt..
Kommentar ansehen
19.04.2006 05:34 Uhr von Fernandos2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du schei Da hätten sicher viele Mühe das zu verspeisen.
Allerdings ob das wirklich so von Tom gesagt worden ist das MUSS man hinterfragen, habe es noch nicht aus seinem eigenen Mund gehört, also glaube ich es NICHT.
Es wird viel geschrieben, das wenigste entspricht der Wahrheit.
Kommentar ansehen
20.04.2006 19:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ernsthaft: bisher fand ich den ja ganz gut...in den filmen zumindest. seine scientology-scheiße ist ja seine sache. aber der kerl wird in letzter zeit einfach nur noch lächerlich und scheiß-peinlich.
Kommentar ansehen
23.04.2006 20:24 Uhr von DonPsiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lecker Wieso macht er es nicht wie seine Eltern und zieht die Nachgeburt groß?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß
Tom Cruise prallt bei Stuntversuch gegen Wand und verletzt sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?