18.04.06 08:17 Uhr
 25.220
 

Intime Pool-Fotos abgedruckt: Britische Presse verspottet Bundeskanzlerin Merkel

Die britischen Zeitungen "Sun" und "Daily Sports" haben intime Pool-Fotos von Bundeskanzlerin Merkel und von deren Mann veröffentlicht und machen sich gleichzeitig über sie lustig.

Die Bilder zeigen das Ehepaar in ihrem Italien-Urlaub unter anderem beim Umziehen. Dazu titelte die "Sun": "I’M BIG IN THE BUMDESTAG". "Bum" heißt hierbei übersetzt "Hintern".

Die "Daily Sports" schrieb: "Does my Hun look big in this?" Übersetzt heißt dies: "Sieht mein Deutscher (das Wort "Hun" ist ein englisches Schimpfwort) darin groß aus?"


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Angela Merkel, Presse, Kanzler, Bundeskanzler, Pool
Quelle: www1.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"
Angela Merkel trifft sich mit Ehefrau von in Türkei inhaftiertem Deniz Yücel
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2006 00:20 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke auch, dass so etwas nicht veröffentlicht werden sollte. Aber in England und den USA ist dies eben Alltag. Haben wohl Angst vor "unserer" Angie die Briten ;)
Kommentar ansehen
18.04.2006 08:43 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ist das unzensierte Foto ? x]
Ist es nicht DAS, was wir alle sehen wolln´ ?
Kommentar ansehen
18.04.2006 08:49 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehen wollen? ich weiß nicht.
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:06 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist sie jetzt kein Mensch mehr, weil sie Bundeskanzlerin ist? Ich möchte mal eine Schönheitskönigin als Bundeskanzlerin sehen ... mal sehn wie die den Job macht.

"Ich wünsche mir Weltfrieden" lol
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:17 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lange Tradition: Ich muss den britischen Presse-Attaché berichtigen.. die britische Presse hat keine lange Tradition von Respektlosigkeiten, sondern eine noch längere von Geschmacklosigkeiten. Der britische Geschmack dürfte ja weltweit der grottenschlechteste sein...(wer noch nicht in den "Genuß" gekommen ist, sollte sich mal die Durchschnittsbritin ansehen - oder lieber nicht - gegen die ist Frau Merkel nämlich eine Schönheit!).

Auf jeden Fall wäre in diesem Fall ein Einbestellen des britischen Botschafters angebracht gewesen. Aber im Zusammenhang mit Deutschland kann man sich ja alles erlauben.
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:31 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG ! Wer bitte will sowas sehen ?
Was ist das denn bitte für nen niveau.
Ich hab nix dagegen wenn jemand irgendwelche karrikaturen darüber malt , die würd ich mir sogar noch ansehen , weil man da weiss das man es eher mit humor sehen sollte , aber echte fotos und dann so nen mist reinschreiben , das würd ich eher schon als persönlche beleidigung und versuch der demütigung ansehen.
Nur weil jemand eine bekannte person ist heisst das meiner meinung nach nicht das die leute auch wirklich jedes detail über diese person wissen sollten.
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:49 Uhr von Alexander Haensel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe: Man sollte Sie doch mal etwas in Ruhe lassen.
Das nächste Mal sollte Sie heimlich in den Urlaub fliegen,... Aber ob das klappt.?!
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:54 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Hun": So ein Blödsinn.
"Hun" ist kein Schimpfwort sondern eine Verniedlichung von "Honey" was soviel heisst wie "Süsse(r)" oder "Liebling".
Kommentar ansehen
18.04.2006 09:58 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001: Recht hast du.
Bild-Zeitung eben...
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:01 Uhr von kollegeahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uuuuhhhh sexy ! Hat jemand einen Link auf diese scharfen Bilder...?
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:07 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001 - Hun: Das ist doch vollkommen egal was das Wort bedeutet. Hast du mal einen Blick auf die Quelle gesetzt? - Die setzen darauf, dass der übliche Bild-Leser das Wort wohl nicht kennen wird, somit sollte ja klar sein, dass die Bild es natürlich so hin biegt, dass man einen schönen ´Skandal´ draus machen kann.
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:16 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jens: kann mich auch täuschen aber kann das nicht auch "hump" heißen? gibts da net so ein lied wo das drin vorkommt "my lovely lady hump"

so wie "bumdestag" ja auch verhonepipelt ist
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:18 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001 und Co. "Hun" steht für Hunne, die Bild oder Sun hat da schon recht...
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:23 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn sie meinen das sie sich auf diese stufe: begäben müssen bitte das zeigt nur wie unreif sie sind.
Kommentar ansehen
18.04.2006 10:34 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: Dass sich ausgerechnet die BILD erlaubt, sich über "intime Fotos" und verhöhnende Titelzeilen aufzuregen finde ich ja schon ziemlich Krass. Die sollen sich erstmal an die eigene Nase fassen.

Aber das soll jetzt nicht heißen, dass ich das von der SUN und der DAILY SPORTS gut finde... Sauerei!
Kommentar ansehen
18.04.2006 11:35 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die tommies: Was haben die nur mit uns Deutschen. Irgendwie scheinen die auf uns abzufahren, sooft wie die ueber Deutschland berichten.
Der Begriff Hunne den die Englaender verwenden ist aber nicht wissenschaftlcih einwandfrei. Die Hunnen stammen laut wikipedia eher dem asiatischem Raum, und habent mit D wenig zutun.
Kommentar ansehen
18.04.2006 11:48 Uhr von steppin_razor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hun Hun hat in diesem Fall eine Doppelbedeutung, mit der das Wurstblatt ein uuuuunglaublich lustiges (... Achtung, Ironie!!) Wortspiel macht:
1.) Hun = umgangssprachliche Kurzform von "Honey" - also etwa "Schatzi"
2.) Hun = Hunne - Scheißdeutscher.

Greetz vom Dipl.-Übersetzer

Kommentar ansehen
18.04.2006 12:13 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Hun: Dass die Briten die Deutschen abfällig als Hunnen bezeichnen, verdanken wir Kaiser Wilhlem II. In seiner berüchtigten Hunnenrede von 1900 rief er zum Einsatz gegen die Boxer nach China abreisende deutsche Soldaten dazu auf, bei den Chinesen einen so bleibenden Eindruck zu hinterlassen wie einst die Hunnen in Europa. Damit lieferte er den Briten ein antideutsches Schimpfwort, das dieses traditionsbewusste Volk immer noch gerne anwendet.
Kommentar ansehen
18.04.2006 12:13 Uhr von evilinge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angie: The Secret Lost Tapes, hoho!
Kommentar ansehen
18.04.2006 12:35 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja die briten von denen ist man ja auch nichts netteres gewöhnt!!!! und die britische botschaft verteidigt soetwas auch noch!!! die briten brauchen sich nicht aufregen wenns sie von uns inselaffen, teepisser oder thomys oder so genannt werden.......
Kommentar ansehen
18.04.2006 12:44 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"versuchte die gemeinen Berichte herunterzuspielen: "Die Britische Presse hat eine lange Tradition von Respektlosigkeiten......"
ja aber diese Respektlosigkeit trifft meistens nur die deutschen........
Kommentar ansehen
18.04.2006 12:56 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001: du hast ein wortspiel gefunden, glückwunsch...
Kommentar ansehen
18.04.2006 13:11 Uhr von @ntje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Engländer: Das die von der Insel allesamt Insuchtgestört sind (sie Charlie Großohr und sein Rottweiler) wusste ich schon lange aber die K****e in ihren Zeitungen sind ja noch unter Bildzeitung....und das will was bedeuten!
Kommentar ansehen
18.04.2006 15:29 Uhr von dummegesellschaft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ihr euch so aufregt Der deutsche Vize-Regierungssprecher Thomas Steg wurde deutlicher: „Das ist ganz gewiß nicht die feine britische Art. Auch die Bundeskanzlerin und ihr Mann haben ein Recht auf Privatsphäre!“

Wie bitte??? Ich denke nicht!
Wenn die Bürger in ihrem Land keine Privatsphäre mehr haben... sollte auch kein politiker eine haben, damit sie mit guten Bespiel voran gehn ;)

und schlimmer als das was die Bild täglich schreibt ist es auch nicht...
Kommentar ansehen
18.04.2006 15:35 Uhr von evilinge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wahreworte: wie wahr, wie wahr, kann es auch nicht verstehen was die sich hier alle so aufregen

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"
Angela Merkel trifft sich mit Ehefrau von in Türkei inhaftiertem Deniz Yücel
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?