17.04.06 12:01 Uhr
 168
 

Snooker-WM: Steve Davis ist im Achtelfinale

Der sechsfache Weltmeister Steve Davis hat mit einer taktischen Meisterleistung sein erstes Match bei der WM in Sheffield gewonnen. Durch einen 10:4-Sieg über Andy Hicks erreichte er das Achtelfinale im Crucible Theatre.

Nach den ersten acht Frames hatte es 6:2 für Davis gestanden. Diese Führung gab er nicht wieder aus der Hand. In der Evening Session teilten sich die Spieler die ersten vier Frames, aber dann machte Davis den Sack zu.

Der 14. Frame war gekennzeichnet durch spannendstes, höchstklassiges Safetyspiel. Er dauerte fast eine Stunde und ging schließlich mit 87:47 an Steve Davis, der nun im Achtelfinale auf Shaun Murphy trifft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Achtelfinale
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2006 11:46 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hach, so stelle ich mir Snooker vor. Ein toller Safetyaustausch war das im letzten Frame, von beiden. Einfach Wahnsinn, was die beiden an Stellungsspiel und taktischer Sicherheit präsentiert haben. Insgesamt 34 Foulpunkte gab es alleine in diesem letzten Frame! Es war auch schön, Steve zuzusehen. Er konnte über seine eigenen Fehlstöße lachen, war sehr locker und gelöst. Lohn für das Erreichen des Achtelfinals ist, dass er den Platz unter den Top 10 in der nächsten Saison ziemlich sicher hat.
Kommentar ansehen
17.04.2006 13:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überraschend klar: aber verdient. hat super gespielt. wenn er die form so halten kann dann hat er eine reelle chance auf einen langen verbleib im turnier. mal sehen.
Kommentar ansehen
17.04.2006 13:33 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön wäre es schon, wenn er wieder mal länger drin bleibt, wobei ich das gegen Shaun Murphy nicht unbedingt glaube. Der ist ja auch relativ locker drauf, zumindest tat er in einem Interview so und meinte, alleine der eine WM-Titel wäre ein Lebenstraum.Wiederum hat Shaun auch den Ehrgeiz, seinen Titel zu verteidigen. Steve hat diese saison vor allem bei den UK Champs super gespielt, allerdings fehlt ihm imer noch der echte Killerinstinkt. Aber ich drück ihm gegen Shaun Murphy auf jeden Fall die Daumen, und die großen Zehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?