17.04.06 09:14 Uhr
 403
 

Fußball/Griechenland: Olympiakos Piräus zum 34. Mal griechischer Meister

Die diesjährige Fußball-Meisterschaft in Griechenland ist entschieden. Olympiakos Piräus hat sich zum 34. Mal in der griechischen Fußballgeschichte den Titel gesichert, den neunten Meistertitel in den letzten zehn Jahren.

Möglich wurde es durch die 0:1-Niederlage von Panathinaikos Athen, dem einzigen Verfolger, der ebenfalls noch Chancen auf die Meisterschaft hatte.

Punktemäßig könnte AEK Athen zwar noch aufschließen, allerdings haben sie in dieser Saison beide Spiele gegen Olympiakos Piräus verloren und schneiden somit beim direkten Vergleich schlechter ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bateyes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Griechenland, Olympia, Olymp, Meister, Grieche, Olympiakos Piräus
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2006 04:34 Uhr von Bateyes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In zehn Jahren neun mal Meister, nicht schlecht. Da müsste sich der deutsche Rekordmeister aber noch mächtig ins Zeug legen... ;)

Interessant finde ich, dass in Griechenland offenbar bei Punktgleichheit der direkte Vergleich der beiden Mannschaften das nächste Entscheidungskriterium ist und nicht wie in Deutschland die Tordifferenz.
Kommentar ansehen
17.04.2006 12:56 Uhr von hass3n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön Ich kenn die Manschaft zwar nicht aber wenn die schon so oft gewonnen haben, müsste es eine sehr gute Manschaft sein.
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:59 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hass3n: Bei Olympiacos Piräus spielt Rivaldo, das ist Grund genug den Verein zu kennen. Außerdem spielen sie öfters mal Champions League ( bis zur Vorrunde :-P ).

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?