16.04.06 20:07 Uhr
 220
 

1. Fußball-Bundesliga: Nürnberg besiegt Kaiserslautern - Siegtor kurz vor Ende

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga gewann der 1. FC Nürnberg gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 (1:1). 47.250 Besucher waren im Nürnberger WM-Stadion.

In der 13. Minute gingen die Platzherren durch Robert Vittek in Führung. Sieben Minuten später gelang Halil Altintop der Ausgleich. Kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte (48.) lagen die Gäste durch ein weiteres Tor von Altintop vorne.

Thomas Paulus traf in der 62. Minute zum 2:2. Drei Minuten vor Ende der Partie sorgte wiederum Vittek für den eher unverdienten Sieg der Nürnberger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Ende, Nürnberg, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2006 22:01 Uhr von stacho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köln hat noch Chancen Hätte FCK gewonnen, würde es noch viel schwerer für Köln geworden.

Hoffentlich schafft der FC es noch!
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:06 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es war sooo geil aber das Spiel hatte keinen Sieger verdient.

Trotzdem ... mein Mitgefühl an tapfer kämpfende aber unglücklich agierende Lauterer und einen weltklasse Altintop ...
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:24 Uhr von hass3n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah: Nürberg wird immer besser! Sie sind meine Lieblingsmanschaft, weil ich ja selbst in Nürnberg wohne :-) Ich hoffe das sie weiterhin so gut spielen!
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:32 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch zum Klassenerhalt! Ich hab zwar nur die zweite Halbzeit gesehen, aber die war von beiden Mannschaften wirklich gut. Man glaubt es kaum, dass beide Teams in der Tabelle ziemlich weit unten stehen.
Aber der "Glubb" hat´s ja jetzt praktisch hinter sich. IMHO vor allem ein Verdienst von Trainer Hans Meyer, der mit dem Team offensichtlich sehr gut harmoniert und aus dem Bankdrücker Robert Vittek, der im Winter ja schon fast den Verein verlassen hätte, den Toppscorer der Rückrunde gemacht hat. Dass Mintal seit Monaten verletzt ist, fiel zuletzt überhaupt nicht mehr auf.
Kommentar ansehen
16.04.2006 23:57 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Nürnberg spielt momentan toll. Wenn jetzt Mintal wiederkommt und so trifft wie in seiner Glanzsaison und Vittek auch noch Buden macht, dann könnt doch ganz gut was laufen bei den in Zukunft. Einzigste Problem was auftreten kann: Präsi usw. erliegen dem momentanen Höhenflug und preisen für die nächste Saison Wunder und Siege an...das is so oft in die Hose gegangen. Auch beim HSV haben die ja hohe ziele gesteckt. Hätte ich nich gemacht, kann man ne große Lachnummer werden. Wenns klappt auch ganz gross, und da hat der HSV momentan ja das potential, nen großer zu werden und auch zu BLEIBEN!!!

PS: Ich hoffe der Lautern steigt ab, ich kann den Trupp nicht ab, konnte ich noch nie.
Kommentar ansehen
17.04.2006 02:21 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stacho: Theoretisch JA, praktisch Nein! Zum Klassenerhalt müssten sie, vorausgesetzt die Konkurrenz patzt, mindestens drei der letzten vier Spiele gewinnen, wobei es zweimal gegen Top Clubs (HSV + Werder) geht. (Statistisch schon fast ein Ding der Unmöglichkeit, bei bisher 5 Siegen in 30 Spielen) Köln spielt ja teilweise noch nicht mal schlecht (immerhin haben sie den 5. besten Sturm der Liga), aber zu unglücklich. Dieses Unglück ist symptomatisch für einen Absteiger. Lautern hat es gegen Nürnberg auch gehabt!
Hätte man das Spiel gegen Schalke nicht versaut, hätte man noch eine reelle Chance, aber so nicht mehr! Vielleicht gibt’s ja noch das „Wunder“ aber ich würde nicht drauf hoffen! ;)
Kommentar ansehen
17.04.2006 23:36 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da freu ich mich doch für Nämbärch!!!!
Damit dürfte der Verbleib in der 1. gesichert sein(HAHAHA)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?